Alpe Gschwenderberg (1075 m)

Allgäuer Alpen

Alpe Gschwenderberg
Nicht viele Berghütten können von sich behaupten 300 Jahre alt zu sein. Die Gschwenderberg Alpe ist eine davon. Sicherlich, der Spielplatz war vor 300 Jahren vermutlich noch nicht vorhanden. Das erste Bier könnte aber auch schon damals traditionell mit dem Brunnenwasser gekühlt worden sein. Je nach Wahl des Weges ist die Alpe Gschwenderberg auch gut mit dem Kinderwagen zu erreichen.

Anfahrt: Von Immenstadt im Allgäu Richtung Oberstaufen der B 308 folgen. In Bühl am Alpsee links abbiegen nach Rieder. Durch Rieder Richtung Gschwend bis zum Wanderparkplatz fahren.

Aufstieg: ½ Stunde (213 Höhenmeter)

Karte: Kompasskarte 3 - Allgäuer Alpen, Kleinwalsertal (1:50 000)

Touren:
Gschwender Berg (1450 m), 1 Stunde
Immenstädter Horn (1490 m), 2 Stunden

Übergänge:
Kemptener Naturfreundehaus (1442 m), 1 Stunde

Alpe Gschwenderberg-Galerie:

Alpe Gschwenderberg
[Großbild]
Der Spielplatz
[Großbild]
Speisekarte
[Großbild]
 
Kühlschrank
[Großbild]
Hüttenleben wie ...
[Großbild]
vor 300 Jahren.
[Großbild]