Alpendohle

Pyrrhocorax graculus

Kein anderes Tier kommt so häufig auf den Gipfeln der Alpen vor wie die Alpendohle, die auch Bergdohle genannt wird. Dort wo sich Wanderer mit ihrer selbst mitgebrachten Brotzeit stärken darf auch dieser Rabenvogel nicht fehlen. Beinahe handzahm versuchen die Vögel einen Anteil der Gipfeljause vom Bergsteiger abzustauben. Die Dohle kommt in den Alpen, den Abruzzen, den Pyrenäen und auf dem Balkan vor, Unterarten sogar in der Türkei, im Kaukasus, in Marokko und im Himalaya. Alpendohlenpaare leben in einer monogamen Ehe.

Merkmale: Die Flügelspannweite der Alpendohle liegt bei 70 bis 85 cm, vom Kopf bis zum Schwanz gemessen wird der Vogel 36 bis 39 cm groß. Das Gefieder der ausgewachsenen Alpendohle ist schwarz, der Schnabel ist gelb und gerade und die Beine sind orange-rot gefärbt.

Lebensweise: Die Alpendohle ist oberhalb der Baumgrenze in einer Höhe von 1500 bis 3000 Metern anzutreffen. Die Vögel sind sehr gesellig und oft bei Flugkunststücken zu beobachten. Auch brüten die Alpendohlen oft in Kolonien. Die Alpendohle zählt zu den Stand- oder Jahresvögeln. Je nach Witterungsbedingung verlegt der Vogel sein Revier in niedrigere Gefilde.

Ernährung: Die Alpendohle ernährt sich von Insekten, Spinnen, Würmern und Schnecken. Aas steht genauso auf dem Speisezettel wie Essensreste der menschlichen Zivilisation. Im Herbst und Winter tritt vermehrt vergetarische Kost wie Obst, Beeren und Knospen auf den Speiseplan.

Fortpflanzung: Die Bergdohle baut ihr Nest in unzugänglichen Felswänden. Die Eiablage beginnt im April oder Mai und das Gelege besteht aus zwei bis fünf Eiern. Die Brutzeit beträgt 18 bis 21 Tage und die Nestlingszeit dauert etwa 29 bis 36 Tage. Die Jungvögel bleiben bis in den Winter bei ihren Eltern.

Lebenserwartung: Die Alpendohle wird 20 Jahre alt, sie können teilweise auch etwas älter werden.

Alpendohle-Steckbrief:

Klasse: Vögel
Ordnung: Sperlingsvögel
Unterordnung: Singvögel
Familie: Rabenvögel
Unterfamilie: Singvögel
Gattung: Pyrrhocorax
Wissenschaftlicher Name: Pyrrhocorax graculus

Alpendohle-Galerie:

Alpendohle am ScheffauerAlpendohle auf der WettersteinspitzeAlpendohle am Stöhrhaus
 
Alpendohle am Mitterhorn, Loferer SteinbergeAlpendohle am Mitterhorn, Loferer SteinbergeAlpendohle 27.09.2009 Hohes Brett