Italien Ortlergruppe

Große Laugenspitze (2434 m)

Charakter 2
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  2:30 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:45 Stunden
Höhenmeter 916 Höhenmeter

Gampenjoch (1518 m) - Laugenalm (1853 m) - Große Laugenspitze (2434 m)

Charakter: mittelschwierige Bergwanderung am Gampenpass

Lawinengefahr: Hoch (die Hänge nach der Laugenalm sind als lawinengefährdet einzustufen!)

Anfahrt: Schnellstraße Bozen - Meran, Ausfahrt Lana, Richtung Gampenpass halten, am Gampenjoch parken

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Die zwischen Marauntal und Gampenpass gelegene Laugenspitze bietet sich als idealer Aussichtspunkt auf die Ortler-, Texelgruppe und die westlichen Dolomiten an. Bei der Anfahrt von der Gampenpassstraße macht das Massiv einen unbezwingbaren Eindruck, jedoch ist die Große Laugenspitze - Trittsicherheit vorausgesetzt - relativ einfach zu erreichen.

Als Schneeschuhtour: Im Winter ist der Weg bis zur Laugenalm ein ideales Schneeschuhgelände, da man sich ausschließlich auf einem Forstweg fortbewegt. Kurz nach der Laugenalm folgen einige Hangquerungen. Der felsige Gipfelaufbau ist als Schneeschugelände nicht sonderlich gut geeignet, dort kann es sinnvoll sein die Schuhe abzuschnallen. Bei unserer Tour Anfang April war das letzte Stück Weg zum Gipfel größtenteils schneefrei.

Aufstieg: Vom Gampenjoch führt ein Forstweg bis zur Laugenalm, welche wir nach einer Stunde Gehzeit erreichen. Hinter der Laugenalm folgen wir dem Wanderweg 10, welcher zuerst als schmaler Pfad einen Hang quert, bevor wir nun steiler werdend eine kleine Hochebene erreichen, an dessen Ende sich der Gipel der Laugenspitze aufbaut.

Zwischen Felsen und Schutt geht es nun recht steil und zügig dem Gipfelkreuz entgegen. An zwei Stellen müssen auch mal die Hände benutzt werden, um die nötige Stabilität zu erlangen, was jedoch niemals in Kletterei endet. Vom Gipfel entdeckt man nun auch den Laugensee, welcher zwischen der Kleinen und der Großen Laugenspitze liegt. See ist etwas übertrieben, Teich wäre passender.

Abstieg: wie Aufstieg

Einkehrmöglichkeiten: Laugenalm (1853 m, im Winter geschlossen), am Ausgangspunkt der Gasthof Gampenjoch (1518 m)

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Gipfelbuch
Letzter Eintrag (von alexander):
28.10.07  es war sehr schön ,schöne aussicht und nor nou pfiatenk [weiter]

weiter zum Gipfelbuch