Allgäuer Alpen

Alpe Gschwenderberg (1075 m)

Alpe Gschwenderberg

Nicht viele Berghütten können von sich behaupten 300 Jahre alt zu sein. Die Gschwenderberg Alpe ist eine davon. Sicherlich, der Spielplatz war vor 300 Jahren vermutlich noch nicht vorhanden. Das erste Bier könnte aber auch schon damals traditionell mit dem Brunnenwasser gekühlt worden sein. Je nach Wahl des Weges ist die Alpe Gschwenderberg auch gut mit dem Kinderwagen zu erreichen.

Anfahrt: Von Immenstadt im Allgäu Richtung Oberstaufen der B 308 folgen. In Bühl am Alpsee links abbiegen nach Rieder. Durch Rieder Richtung Gschwend bis zum Wanderparkplatz fahren.

Aufstieg: ½ Stunde (213 Höhenmeter)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Touren:
Gschwender Berg (1450 m), 1 Stunde
Immenstädter Horn (1490 m), 2 Stunden

Übergänge:
Kemptener Naturfreundehaus (1442 m), 1 Stunde
Öffnungszeiten:
Sommer: Mai bis Oktober

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8322/606737
Mobil: +49 (0)175/1531363
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Alpe Gschwenderberg-Galerie:

HüttenbuchLetzter Eintrag (von Peter Kraft):
20.06.10  Hallo, Ich war jetzt schon öfters auf der Alpe Gschwenderberg. Sie ist eine der tollsten Alphütten die ich bis jetzt ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Allgäuer Alpen
Stuiben (1749 m)
Allgäuer Alpen
Hochgrat (1834 m)
Allgäuer Alpen
Wannenkopf (1712 m)
Allgäuer Alpen
Sonnenkopf (1712 m)
Allgäuer Alpen
Rubihorn (1957 m)
Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle (1695 m)
Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle (1695 m)
Allgäuer Alpen
Sorgschrofen (1635 m)
Allgäuer Alpen
Toreck (2016 m)
Tannheimer Berge
Breitenberg (1838 m)
Tannheimer Berge
Breitenberg (1838 m)
Allgäuer Alpen
Lachenspitze (2126 m)
Allgäuer Alpen
Großer Widderstein (2533 m)
Tannheimer Berge
Aggenstein (1985 m)
Bregenzerwald
Kanisfluh (2044 m)
Tannheimer Berge
Rote Flüh (2108 m)
Allgäuer Alpen
Großer Krottenkopf (2656 m)
Tannheimer Berge
Hahnenkamm (1938 m)
Tannheimer Berge
Große Schlicke (2059 m)
Tannheimer Berge
Gehrenspitze (2163 m)
Lechtaler Alpen
Namloser Wetterspitze (2553 m)
Ammergauer Alpen
Säuling (2047 m)
Lechtaler Alpen
Tschachaun (2334 m)
Ammergauer Alpen
Koflerjoch (1861 m)
Bayerisches Alpenvorland
Auerberg (1055 m)
Lechtaler Alpen
Galtjoch (2109 m)
Lechtaler Alpen
Kogelseespitze (2647 m)
Lechquellengebirge
Spuller Schafberg (2679 m)
Lechtaler Alpen
Thaneller (2341 m)
Lechtaler Alpen
Roter Stein (2366 m)
Ammergauer Alpen
Buchenberg (1142 m)
Ammergauer Alpen
Kohlbergspitze (2202 m)