Wilder Kaiser

Gruttenhütte (1619 m)

Gruttenhütte

Die Gruttenhütte am Wilden Kaiser ist Ausgangspunkt zur Ellmauer Halt

Mit der Gruttenhütte finden sowohl Gipfelstürmer als auch Kaiserdurchquerer einen malerisch gelegenen und von hohen Wänden eingerahmten Stützpunkt. Das Schutzhaus thront auf der Südseite des Wilden Kaisers nahe des Gruttenkopfs. Am schnellsten wird die Hütte von der Wochenbrunner Alm. Die Auffahrt von Ellmau zum Wanderparkplatz an der Wochenbrunner Alm ist mautpflichtig. Von dort trennen einen noch eine Gehzeit von knapp 1 ½ Stunden von der Gruttenhütte.

Der höchste Gipfel im Wilden Kaiser, die Ellmauer Halt (2344 m), wird von der Gruttenhütte über den Gamsängersteig, einem mittelschwierigen Klettersteig, in zwei Stunden erreicht. Über den leichteren Jubiläumssteig gelangt man innerhalb von 1 ½ Stunden hinüber zum Ellmauer Tor. Vom Ellmauer Tor (2006 m) kann man innerhalb von 30 Minuten den Gipfel der Hinteren Goinger Halt (2192 m) erklimmen oder in 2 Stunden zum Stripsenjochhaus (1577 m) hinunter steigen. Nachbarhütte der Gruttenhütte ist die Gaudeamushütte (1267 m), die man innerhalb von gut 45 Minuten erreicht.

Erbaut wurde die Gruttenhütte in den Jahren 1899 und 1900. Im Juli 1900 wurde das Schutzhaus eröffnet. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Hütte beschlagnahmt und war erst seit 1951 wieder für Bergsteiger zugänglich. 2017 fand ein aufwendiger Umbau und eine Modernisierung der Sanitäranlagen statt. Die Gruttenhütte gehört der Münchner DAV-Sektion Turner Alpenkränzchen.

Anfahrt: Autobahn München - Kufstein - Innsbruck, Ausfahrt Kufstein Süd. Im Anschluss Richtung St. Johann/Felbertauern halten. Am Ortsende von Ellmau rechts Richtung Wochenbrunner Alm abbiegen und bei der Alm parken (4,00 Euro Mautgebühr).

Mit Bus & Bahn: Mit dem Meridian von München Hauptbahnhof über Rosenheim nach Kufstein (Fahrplan und Buchung). Vom Bahnhof in Kufstein mit dem Bus 4902 zur Haltestelle Söll Hauning und von dort weiter mit dem Bus 4060 nach Ellmau Dorf/Bauhof (zur Fahrplanauskunft). Von Ellmau zu Fuß in 1 ¼ bis 1 ½ Stunden über die Wochenbrunner Straße hinauf zur Wochenbrunner Alm. Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer zum Bahnhof in Kufstein.

Aufstieg: In 1 ½ Stunden von der Wochenbrunner Alm (535 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Wir folgen an Wochenbrunner Alm der Beschilderung nordwestwärts Richtung Gruttenhütte und spazieren in einen Bergwald hinein. Über einen netten und schattigen Waldpfad geht es zu Beginn nur in morderater Steigung bergauf. Nach einer scharfen Rechtskurve wird der Pfad steiler. In Kehren steigen wir aufwärts und genießen dabei erste Ausblicke zu den Kitzbüheler Alpen und zum Großvenediger. Langsam kommen wir näher an die Südwände des Wilden Kaisers heran und nach insgesamt 1 ½ Stunden erreichen wir die wunderschön und aussichtsreich gelegene Gruttenhütte.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Ellmauer Halt (2344 m) über den Gamsängersteig, 2 Stunden
  • Hintere Goinger Halt (2192 m) über den Jubiläumssteig und das Ellmauer Tor, 2 Stunden
  • Treffauer (2304 m), 3 ½ Stunden

Übergänge:
  • Gaudeamushütte (1267 m) übers Klamml, 45 Minuten bis 1 Stunde
  • Stripsenjochhaus (1577 m) über den Jubiläumssteig und das Ellmauer Tor, 3 ½ Stunden
  • Anton-Karg-Haus (829 m) über das Kopftörl und den Hohen Winkel, 4 Stunden
  • Kaindlhütte (1318 m) über den Wilder-Kaiser-Steig, die Walleralm und das Hochegg, 5 Stunden

Öffnungszeiten:
Geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)5358 / 2242
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Turner-Alpen-Kränzchen
Übernachtung:
Betten: 48
Lager: 105
Winterraum: 4 Schlafplätze, AV-Schlüssel notwendig


Gruttenhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Letzter Eintrag (von Ameranger):
10.06.14  Am Pfingstsonntag bei bestem Bergwetter eine Traumhafte Bergtour auf die Karlspitzen gedreht. Im Abstieg über den ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Wilder Kaiser
Ackerlspitze
Ackerlspitze (2329 m)
Österreich Wilder Kaiser
Hintere Goinger Halt
Hintere Goinger Halt (2192 m)
Österreich Wilder Kaiser
Regalmwand
Regalmwand (2208 m)
Österreich Wilder Kaiser
Ellmauer Halt
Ellmauer Halt (2344 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Feldberg
Feldberg (1813 m)
Österreich Kaisergebirge
Hintere Karlspitze
Hintere Karlspitze (2281 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Stripsenkopf
Stripsenkopf (1807 m)
Österreich Wilder Kaiser
Vom Hintersteiner See zur Walleralm
Vom Hintersteiner See zur Walleralm
Österreich Wilder Kaiser
Scheffauer
Scheffauer (2111 m)
Österreich Kaisergebirge
Gscheuerkopf
Gscheuerkopf (1280 m)
Österreich Kaisergebirge
Schnappen
Schnappen (1546 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze
Pyramidenspitze (1997 m)
Österreich Kaisergebirge
Prostkogel
Prostkogel (1244 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Heuberg
Heuberg (1603 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze
Pyramidenspitze (1997 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Naunspitze
Naunspitze (1633 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Hexenwasser Söll
Hexenwasser Söll
Österreich Kaisergebirge
Gamskogel
Gamskogel (1449 m)
Österreich Zahmer Kaiser
Ebersberg
Ebersberg (1164 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Rodeln an der Ottenalm am Walchsee
Rodeln an der Ottenalm am Walchsee
Österreich Chiemgauer Alpen
Von Walchsee über die Ottenalm und Edernalm nach Kössen
Von Walchsee über die Ottenalm und Edernalm nach Kössen
Österreich Chiemgauer Alpen
Lochner Horn
Lochner Horn (1448 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Brennkopf
Brennkopf (1353 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Geigelstein
Geigelstein (1808 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Harauer Spitze
Harauer Spitze (1117 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Großer Pölven
Großer Pölven (1595 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Staudinger Kreuz
Staudinger Kreuz (1240 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Wandberg
Wandberg (1454 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Juffinger Jöchl
Juffinger Jöchl (1181 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Nußlberg
Nußlberg (882 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Karspitze
Karspitze (1241 m)
Österreich Kaisergebirge
Angerlkreuz
Angerlkreuz (1170 m)