Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 19 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Mike aus Feldkirchen-Westerham:
14.08.13  Das Dach Afrikas...einsame Spitze!!!
War mit meinen 2 Freunden Roman und Stefan am 04.08.13 - 06:10Uhr auf dem Gipfel meinen 30er feiern. Danke euch beiden nochmal ganz ganz herzlich für diese wahnsinns Tour.

Mike
Eintrag von Gunar Tepass aus Dauchingen:
20.02.13  standen am 02.01.2013 mit Elli Tepass, Melanie Tepass und Daniela Seidel auf dem höchsten
Berg Afrikas
war einsame Spitze
Eintrag von Tanzania Tom & Machame Mascht aus Salzburg / Paris:
04.06.10  Wir brechen nächste Woche Richtung Uhuru Peak auf und sind gewarnt...

...richtiges Verhalten am Berg und gewissenhafte Vorbereitung sind Voraussetzung für den Erfolg - wir freuen uns auf den Sonnenaufgang am Gipfel!!!
Eintrag von Hermann Rafalzik aus Hamburg:
21.02.09  Jambo,
ein Jugendtraum ging jetzt, im Alter von 60 Jahren in Erfüllung.Auf der schönen Marangu Route, erreichte ich am 16.2.09 gegen 7.30 den höchsten Punkt Afrikas,den Uhuru Peak.Ein tolles Gefühl!!
Eintrag von Wahler Elisabeth und Thomas aus 89250 Senden:
16.01.08  Hallo an Alle,

wir standen am 03. Januar 2008 um 05.45 auf dem Dach Afrikas.
Geniale Tour ohne Kopfweh oder sonstigen Wehwechen Dank ordentlicher Aklimatisierung.
Eintrag von Helmut Erdt aus Oggau/Neusiedler See Österreich:
01.10.07  Nach hartem Aufstieg über Machame Route. Supergefühl am 10.09.2007 08:00 Uhr am Uhuru Peak.
Eintrag von Armin aus München:
16.08.07  Jambo,
stieg mit meinem Freund Martin Mitte Aug 07 über die Machame Route auf zum Gipfel. Unbeschreibliches Erlebnis nur den Gipfel selbst konten wir ebenfalls nicht so wirklich genießen da auch ich mit der Höhe zu kämpfen hatte.

Ciau
Eintrag von Andreas aus München | Zug:
06.03.07  Am 21.02. um 0615 haben wir den Gipfel über die Lemosho-Route erreicht. Es war eine wunderbare Erfahrung.

Viele schöne Bilder mit Beschreibung ist unter http://www.rusnjak.com/Tourberichte/tabid/59/Default.aspx zu finden.
Eintrag von Andre Schnabel aus Berlin:
08.06.06  wirklich einmalig. Am 13.02.06 um 05:35 Uhr stand ich auf dem Uhuru Peak....!
Eintrag von Matthias Wendl aus Karlsruhe:
15.08.05  super Erlebnis!!
stand am 08.08.05 um 6:45 auf dem Uhuru Peak!
Aufstieg über Machame Route.
Eintrag von Heike Philipps aus Wittenburg:
21.07.05  Machame Route
von Mecklenburg auf den Uhuru Peak
am 04. 07 2005 in Wittenburg gestartet und am 10.07 2005 um 6:54 Uhr mein Ziel erreicht
SUPER
und super viele schöne kalte windige warme schöne Eindrucke mitgenommen
Eintrag von Carsten aus Rötsweiler:
29.10.04  Schöner Bericht von der Besteigung des Kili. Viele Eindrücke kann ich nur bestätigen, auch wenn ich auf einer anderen Route den Berg erklommen habe. Ein Bericht mit vielen Bildern ist auf meiner Webseite zu finden...

Gruß
Carsten
Eintrag von Andreas M. Cramer aus Gotha:
13.10.04  Ein schöner Bericht, der mir meine Kili-Tour über die Machame-Route vor zwei Wochen wieder in Erinnerung rief. Ich bin am 30. September 2004 allein mit meinem Guide vom Barafu-Camp aufgestiegen. Da ich die Woche vorher schon den Mt. Kenya bestiegen hatte und gut akklimatisiert war, hatte ich bis auf leichte Kopfschmerzen keine Probleme beim Aufstieg. Wir sind stur in unserem eigenen Rythmus an allen Gruppen vorbeigestapft und haben nur 4:10 h vom Barafu-Camp zum Uhuru-Peak gebraucht. Früh 4.30 Uhr stand ich mit meinem Guide mutterseelenallein am Uhuru-Peak - unter einem fantastischen, wolkenlosen Sternenhimmel! Ich war zwar auch ziemlich fertig am Ende (wer kann schon von ein paar Keksen und zwei Tassen Tee leben? ;-), zudem war es saukalt und windig (-15 Grad, mit Windchillfaktor etwa -30), aber es war fantastisch, die Sonne neben dem Mawenzi über den Wolken aufgehen zu sehen, während der Vollmond noch am Himmel stand. Was sich auch lohnte, war der kurze Weg zum Gipfelgletscher mit seinen bizarren Eisformationen (links des Weges zum Uhuru-Peak). Ein tolles Erlebnis! Viel Glück allen, die es ebenfalls versuchen ;-)
Eintrag von Michael Parusel aus Tegernsee / Bayern:
06.09.04  Hallo Kilifreunde, ich war am 18 Jan. 2003 mit einem Arbeitskollegen am Uhuru Peak.Leicht war es nicht(wegen der Höhe)aber Unvergesslich schön. Zum aklimatisieren waren wir davor am Mt. Meru, was sich als großen Vorteil erwiesen hat.
Eintrag von Wolfgang aus Saalfeld / Thüringen:
05.08.04  Ich war am 20.07.2004 mit Heike, Andreas und Peter (alle drei aus Keula) GANZ OBEN - völlig erschöpft, aber überglücklich, konnten wir den schönsten Sonnenaufgang genießen. Zu gesundheitlichen Risiken und Nachwirkungen, befragen sie mich unter meiner e-Mail.
Eintrag von Frank Kranz aus D-65239 Massenheim:
25.03.04  Hallo liebe Leser,
ich war Anfang Februar auf dem Gipfel des Kilimanjaro (Uhuru Peak) via Machame-Route.Gegen 24.00h starteten wir bei hellstem Vollmond.Der Schnee schimmerte des Nachts bläulich-unvergeßlich.Morgens um 6.30h hatten wir den Gipfel erreicht.Ein hartes Stück Arbeit.Die beiden letzten Stunden waren hart!Ich hatte das Gefühl mich übergeben zu müssen....die optischen Eindrücke dort oben sind unfaßbar:das Farbenspiel,die Wolkendecke,der Anblick des Mawenzi-wie ein Märchenschloß! mit all seinen Zinnen!
Um gut vorbereitet zu sein war ich wenige Tage zuvor auf dem benachbarten Mt.Meru.Auch ein lohnenswertes Erlebnis:Kaffernbüffel,Regenwald,Krater-
landschaft.Harter Weg zum Gipfel:Nebel,Wolken,Feuchtigkeit,Wind und Kälte und ein ewig langer Weg....aber unvergeßlich.Alles in Allem eine gute Ausgangsbasis für den KIBO!
viele Grüße von Frank Kranz,Danke auch an Siggi Hupfauer,dessen Artikel und Tips mir den Gipfel mitermöglichten!
Eintrag von Mirjam Maag aus Tagelswangen+Flums (Schweiz):
21.02.04  Auch ich war oben - Uhuru Peak - am 11.2.04, 6.45 Uhr.

Das Wetter war 1A, eine ganz faszinierende Sache!
Eintrag von helene doppler aus 3430 staasdorf, tulln oesterreich:
06.09.03  habe am 11. august 03 um 7,30 uhr
den uhuru peak erreicht.
das wetter war strahlend schoen.
ein traum wurde wahr.
Eintrag von Helmut Kammerer aus Marburg:
18.09.02  Servus Didi,
zunächst vielen Dank für den Besuch auf meiner Seite! Wie ich sehen kann, hast du meinen Traumberg, den Kibo, schon gemacht! War wohl einigermaßen hart,hm? Weiter viel Freude an den Bergen!

Helmut


Gipfelbuch
Letzter Eintrag (von Mike):
14.08.13  Das Dach Afrikas...einsame Spitze!!!
War mit meinen 2 Freunden Roman und Stefan am 04.08.13 - 06:10Uhr ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch