Alpenglöckchen

Soldanella alpina

Das Alpenglöckchen, auch bekannt unter dem Namen Troddelblume oder Eisglöckchen, gehört zu den Primelgewächsen.

Als eine der ersten Frühjahrsboten durchstößt das zierliche Pflänzchen sogar noch dünne Schneedecken, um mit ihrer bläulich lilafarbenen Blüte als eine der ersten die Frühjahrssonne begrüßen zu können.

Der wissenschaftliche Name der geschützten Pflanze Soldanella kommt von der Form der Blätter, die an Münzen erinnern (lat. soldo=Münze).

2004 wurde die Pflanze zur Blume des Jahres gewählt.

Buchtipp: Naturführer Alpenblumen

Alpenglöckchen-Steckbrief:
Farbe: blau, lila
Lateinischer Name: Soldanella alpina
Gattung: Alpenglöckchen

Alpenglöckchen-Galerie:

Tourensuche
Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:
Bergpartner-Suche
vor 45 Minuten
Finsteraarhorn (ca. 4200 m) vom Do 16. bis 19.07.2020 Ich (w 57 J. aus Dresden), meine Bergpartner (m 46 J. aus Stuttgart) und aus ... (10.07.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (132 Einträge)
Neu im Hüttenbuch
vor 21 Tagen
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberghaus (1511 m)
bedingt empfehlenswert
Wir sind am 18.6.2020 zum Hirschberg gewandert und die Tour hat uns sehr gut gefallen. Es war nach mehreren Regentagen sonniges Wetter und ... (19.06.)

zum Hüttenbuch