Frühlings-Knotenblume

Leucojum vernum

Die Frühlings-Knotenblume (Leucojum vernum) gehört zur Gattung Knotenblumen (Leucojum), die zu der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae) zählen.

Viel kennen die Frühlings-Knotenblume auch unter den Namen Märzenbecher oder Großes Schneeglöckchen. Die Pflanze wird zwischen 10 und 30 cm groß und ist bis in einer Höhe von 1600 Metern anzutreffen. Die weiße Blüte hat an den Enden der Blütenblätter je einen gelbgrünen Tupfer. Meist in Laubwäldern ist die Blüte von Februar bis April zu bewundern. Alle Teile der Pflanze sind giftig.

Die Frühlings-Knotenblume steht auf der Roten Liste und ist durch die Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt.

Buchtipp: Naturführer Alpenblumen
Frühlings-Knotenblume-Steckbrief:
Farbe: weiß
Lateinischer Name: Leucojum vernum
Gattung: Knotenblumen (Leucojum)

Frühlings-Knotenblume-Galerie:

Tourensuche
Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:
Bergpartner-Suche
vor 20 Stunden
Hallo ihr Lieben, ich würde gerne regelmäßig im bayrischen Wald wandern gehen - da ich ein Anfänger (30 Jahre alt) bin, denke ich ... (24.02.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (86 Einträge)
Neu im Hüttenbuch
vor 16 Tagen
Österreich Chiemgauer Alpen
Haraualm (985 m)
sehr empfehlenswert
Nach der Ueberschreitung von der Ottenalm, sind wir zum ersten Mal in die "neue" Haraualm eingekehrt. Eine sehr nette, urige ... (09.02.)

zum Hüttenporträt