Gelber Enzian

Gentiana lutea

Diese Art des Enzians kommt praktisch in allen Gebirgen Mittel- und Südeuropas vor. Die Pflanze wird bis zu 140 cm hoch und blüht erstmals nach 10 Jahren. Hauptblütezeit ist Juni bis Anfang August. Bis zu 60 Jahre können diese Pflanzen alt werden.
Die Blätter des Gelben Enzians sind kreuzgegenständig, d. h. immer zwei Blätter auf gleicher Höhe jeweils um 90 Grad gedreht. Beim weißen Germer sind sie wechselständig, d. h. immer nur ein Blatt auf gleicher Höhe. Daran kann man die beiden Pflanzen unterscheiden, auch wenn sie nicht blühen.
Der gelbe Enzian wird für den für berühmten Enzianschnaps verwendet, genauer gesagt die bis zu ein Meter lange braune Wurzel, welche innen gelb ist.

Buchtipp: Naturführer Alpenblumen
Gelber Enzian-Steckbrief:
Farbe: gelb
Lateinischer Name: Gentiana lutea
Gattung: Enziane (Gentiana)

Gelber Enzian-Galerie:


Tourensuche

Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:

Bergpartner-Suche

vor 14 Stunden
Ich suche das Bergmadl, was nicht so schrecklich angepasst lebt wie momentan wohl die meisten... Ich bin kein gar so angepasster Typ, weiß ... (16.04.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (51 Einträge)
Anzeige

Neu im Hüttenbuch

vor 21 Tagen
Deutschland Ammergauer Alpen
Hörnlehütte (1390 m)
sehr empfehlenswert
Die Hörnlehütte ist seit 18. März bis auf Weiteres geschlossen, siehe https://www.hoernle-huette.de/ und ... (26.03.)

zum Hüttenbuch