Leberblümchen

Hepatica nobilis

Das Leberblümchen gehört zu den ersten Blumen, die im Frühjahr ihre blaue Blüte der Sonne entgegen recken.

Ab März können vorwiegend in Laubwäldern oft hunderte dieser 10 bis 25 cm grossen Pflanzen beobachtet werden. Jede einzelne Pflanze blüht etwa sieben Tage lang.

Bei dem Leberblümchen handelt es sich um eine nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonders geschützte Pflanze, welche weder gepflückt noch ausgegraben werden darf.



Buchtipp: Naturführer Alpenblumen
Leberblümchen-Steckbrief:
Farbe: blau
Lateinischer Name: Hepatica nobilis
Gattung: Hepatica

Leberblümchen-Galerie:

Tourensuche
Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:
Bergpartner-Suche
vor 19 Stunden
Hallo ihr Lieben, ich würde gerne regelmäßig im bayrischen Wald wandern gehen - da ich ein Anfänger (30 Jahre alt) bin, denke ich ... (24.02.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (86 Einträge)
Neu im Hüttenbuch
vor 16 Tagen
Österreich Chiemgauer Alpen
Haraualm (985 m)
sehr empfehlenswert
Nach der Ueberschreitung von der Ottenalm, sind wir zum ersten Mal in die "neue" Haraualm eingekehrt. Eine sehr nette, urige ... (09.02.)

zum Hüttenporträt