Leberblümchen

Hepatica nobilis

Das Leberblümchen gehört zu den ersten Blumen, die im Frühjahr ihre blaue Blüte der Sonne entgegen recken.

Ab März können vorwiegend in Laubwäldern oft hunderte dieser 10 bis 25 cm grossen Pflanzen beobachtet werden. Jede einzelne Pflanze blüht etwa sieben Tage lang.

Bei dem Leberblümchen handelt es sich um eine nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonders geschützte Pflanze, welche weder gepflückt noch ausgegraben werden darf.



Buchtipp: Naturführer Alpenblumen
Leberblümchen-Steckbrief:
Farbe: blau
Lateinischer Name: Hepatica nobilis
Gattung: Hepatica

Leberblümchen-Galerie:


Tourensuche
Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:
Bergpartner-Suche
vor 8 Stunden
Hallo ich bin 26 Jahre alt männlich und fahre seit 2018 jedes Jahr in die Berge um Klettersteige zu begehen oder (fast noch lieber) um ... (18.06.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (111 Einträge)
Neu im Hüttenbuch
vor 2 Stunden
Italien Dolomiten
Glatschalm (1902 m)
bedingt empfehlenswert
Die Glatschalm kann ich nicht empfehlen. Der Ausblick auf die Geissler ist phänomenal, aber den Rest der Lokalität soll am besten nicht ... (18.06.)

zum Hüttenbuch