Silberwurz

Dryas octopetala

Der Silberwurz (Dryas octopetala) gehört zur Gattung der Dryas, die zu der Familie der Rosengewächse zählen.

In den Alpen bevorzugt er Höhenlagen von 1500 bis 2500 Metern. Die 5 bis 20 cm hohe Pflanze kann bis zu 100 Jahre alt werden. Die Blüte, die zwischen Juni und August zu bewundern ist, hat einen Durchmesser von 2 bis 4 cm und besteht meist aus acht weißen Blütenblättern.

Auf der Rückseite der Blätter befinden sich filzige, silbrig weiße kleine Härchen. Daher rührt auch der Name der Alpenblume.

Der Silberwurz gilt als Wahrzeichen der Alpen. Mit Ausklingen der Eiszeit war diese Pflanze über weite Teile Europas verbreitet. Seit 2004 ist die Pflanze die Nationalpflanze Islands.

Buchtipp: Naturführer Alpenblumen
Silberwurz-Steckbrief:
Farbe: weiss
Lateinischer Name: Dryas octopetala
Gattung: Dryas

Silberwurz-Galerie:

Tourensuche
Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:
Bergpartner-Suche
vor 4 Stunden
Ciao, ich (m/51 J.), möchte Anfang August diesen Jahres in den Bergamasker Alpen für ein paar Tage unterwegs sein. Bin kein extremer aber ... (22.05.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (105 Einträge)
Neu im Hüttenbuch
vor 20 Tagen
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochrieshütte (1568 m)
sehr empfehlenswert
Tolle Hütte, sympathisches Personal, erstklassiges Essen, saubere Zimmer und gute Sanitäreinrichtungen. Der Ausblick ist wunderschön. ... (03.05.)

zum Hüttenporträt