Zahmer Kaiser

Der Zahme Kaiser ist eine Bergkette im nördlichen Tirol. Sie gehört zusammen mit dem Wilden Kaiser zum Kaisergebirge. Höchster Gipfel ist mit 2002 Metern die Vordere Kesselschneid.

Der Zahme Kaiser ist eine Bergkette im nördlichen Tirol und liegt östlich von Kufstein. Sie gehört zusammen mit dem Wilden Kaiser zum Kaisergebirge. Der Zahme Kaiser ist von seiner Erscheinung her weniger schroff als der Wilde Kaiser. Auch sind dort die niedrigeren Gipfel beheimatet. Die höchste Erhebung, die Vordere Kesselschneid (2002 m), ragt als einziger Berg über die 2000-Meter-Marke hinaus. Weitaus bekannter und öfter bestiegen wird allerdings die nördlich vorgelagerte Pyramidenspitze (1997 m). Eine häufig begangene und lange Route führt von Kufstein zur Ritzaualm und weiter über die Vorderkaiserfeldenhütte und über das Petersköpfl zum Gipfel der Pyramidenspitze. Etwas anspruchvoller aber kürzer ist der Anstieg von Walchsee durch das Winkelkar und über einen mäßig schwierigen Klettersteig. Die Vorderkaiserfeldenhütte hat fast das ganze Jahr über geöffnet und ist somit zu jeder Jahreszeit das Ziel von Wanderern. Im Rahmen einer Winterwanderung werden häufig die Naunspitze (1633 m) und das Petersköpfl (1745 m) bestiegen. Mit Schneeschuhen ist auch die Pyramidenspitze mit Ausgangspunkt Vorderkaiserfeldenhütte im Winter gut machbar.

Der Zahme Kaiser wird vom Wilden Kaiser im Westen durch das Kaisertal und im Osten durch das Kaiserbachtal vom Wilden Kaiser getrennt. Beide Massive verbindet zwischen diesen Tälern das Stripsenjoch (1577 m). Direkt am Stripsenjoch liegt mit dem Stripsenjochhaus eine beliebte Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins.

Bekannte Gipfel des Zahmen Kaisers:

Zahmer Kaiser-Galerie:


Tourensuche

Erweiterte Suche
Land:
Gebiet:
Freitext:

Bergpartner-Suche

vor 1 Tag
Er 69 sucht Bergliebhaberin zum Bergwandern Radfahren Langlaufen alles im normalen Tempo,mit Einkehrschwung in einer Hütte oder Alm.Du ... (17.05.)  [weiter]

zur Bergpartner-Suche (84 Einträge)
Anzeige

Neu im Hüttenbuch

vor 29 Tagen
Deutschland Chiemgauer Alpen
Deindlalm (1050 m)
sehr empfehlenswert
Auch an @Erika: volle Zustimmung für meinen Vorredner. Wer kein Trinkgeld für das Bedienpersonal übrig hat, darf sich nicht wundern, ... (20.04.)

zum Hüttenbuch
Anzeige