Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 5 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Julian aus Neuhausen:
sehr empfehlenswert
01.06.18  Gestern bei Traumwetter auf die Drachenwand, bevor das Wetter dann mittags ziemlich schnell umgeschlagen hat.

Der Steig ist wirklich außergewöhnlich schön, sowohl von der Aussicht als auch der Routenführung. Technisch gibt es wie beschrieben wenig Schwierigkeiten. Jedoch ist man teilweise sehr luftig und ausgesetzt unterwegs. Besonders oberhalb der Hängebrücke. MIt der Schwindelfreiheit darf es also keine Probleme geben.

Ansonsten war trotz früher Uhrzeit schon viel los. Besonders am Einstieg hat sichs gestaut, da ein Vater trotz anders lautendem Hinweisschild meinte, seine Kinder in den Steig zu schicken und relativ früh wieder umkehren musste. Nicht nachvollziehbar sowas.
Eintrag von Tom aus Ismaning:
sehr empfehlenswert
23.07.17  Ein echt schöner Steig, nie zu schwer, manchmal fordernd, auf alle Fälle mit exzellenter Aussicht. Mittlerweile hat der Steig auch eine spektakuläre Seilbrücke.
Eintrag von Michaela aus München:
sehr empfehlenswert
09.08.15  Wir sind den Klettersteig in den Sommerferien unter der Woche gegangen.
Um 7 Uhr sind wir vom Parkplatz aus gestartet und selbst um diese Uhrzeit ist schon wahnsinnig viel los gewesen, deswegen staute es sich hin und wieder mal etwas im Steig, was bei dieser Hitze auch nicht ganz verkehrt war um ein bisschen Pause zu machen. Zum Glück ging weiter oben dann ein schöner Wind, sodass man die heiße Sonne gar nicht so gemerkt hat,
Man hat immer einen wunderbaren Blick auf den Mondsee, der Fels ist schön griffig, technisch nicht zu schwierig... einfach toll
Eintrag von Danny aus Traunstein:
07.09.11  Bin diesen Klettersteig letztes WE gegangen und es war einfach herrlich. Die Aussicht und die Technik sind einfach wunderbar und der Blick über das Salzburger Seenland ein Traum. Allerdings sollte man ihn entweder am WE ganz früh anfangen, weil dann die ganzen Touris kommen oder doch lieber unter der Woche. Wir hatten eine Touri-Wandergruppe vor uns und musste alle 2 Meter stehenbleiben :-)
Auch den Abstieg soll man nicht unterschätzen, ist nämlich für mich der erste Abstieg der auch einen Aufstieg hatte, sowas habe ich noch nie erlebt :-) war vom Steig schon fertig und dann wieder hochgehen war nicht ohne!
Eintrag von jonnymi aus münchen:
26.05.10  wunderschöner Klettersteig, Landschaft, Absicherung und Abwechslung... Alles bestens!
Nur der Abstieg ist nach längerem Regen sehr rutschig und sollte nicht unterschätzt werden.


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Drachenwand“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (3 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Julian):
01.06.18  Gestern bei Traumwetter auf die Drachenwand, bevor das Wetter dann mittags ziemlich schnell umgeschlagen hat. ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch