Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 7 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Sebastian aus Markt Schwaben:
sehr empfehlenswert
21.04.16  Wir sind heute zu fünft von der Talstation der Bergbahn in Bergen (die Revision hatte, wodurch nicht so viel los war) auf den Hochfelln gelaufen. Wer von dort gehen möchte, sollte wissen, dass dies deutlich mehr Höhenmeter sind als bei der beschriebenen Route. Der Weg verläuft bis fast zur Bründlingalm angenehm im Wald ohne große Steigungen.
Die Sonne schien die ganze Zeit, der Blick in die Täler war leider etwas dunstig aber dennoch sehr schön.
Den Abstieg haben wir uns zugunsten eines schönen Gleitschirmflugs gespart.

Die Tour ist aufgrund des schönen Ausblicks und gerade bei Bergbahnrevision zu empfehlen.
Eintrag von Tom aus Ismaning:
empfehlenswert
31.12.15  Wir waren am 27.12 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Hochfelln. Der Weg nach der Bündlingalm war unterhalb der Tröpflwand war etwas vereist. Abgestiegen sind wir über den Strohnkopf. Unbedingt auch den Gipfelrundweg machen, die Aussicht ist wirklich beeindruckend!
Eintrag von Daniel&Antje aus Petershausen:
25.09.13  Selten soviele Leute auf einem Berg und drumherum gesehen! Ich dachte schon auf der Kampenwand ist viel los, aber das heute hat alles übertroffen! Eigentlich ein wunderschöner Gipfel mit Traumblick, aber einfach zu viele Leute! Obwohl heute Mittwoch war, mag mir gar nicht vorstellen was hier am Wochenende los ist! Deswegen haben wir uns nach einer Gipfel Halbe auch schnell wieder auf den Abstieg begeben! Dennoch ist der Ausblick auf den Chiemsee und die umliegende Bergwelt einfach sensationell!
Eintrag von Volker Carstens aus Husum:
27.08.11  Am 9.8. war ich mit Anette da oben. Tolle Aussichten auf den Chiemsee. Einkehr im Gipfelhaus mit a Halbe und a gscheite Musi. Dann Abstieg zur Mittelsation. War ein schöner Tag.
Eintrag von Volker Carstens aus Husum:
27.08.11  Am 9.8.2011 war ich mit Anette auf dem Berg. Mit der Gondelbahn rauf zur Bergstation. Schöne Rundwanderung auf dem Gipfel mit toller Aussicht auf den Chiemsee. Rast im Gipfelhaus mit a Halbe und a gscheit Musi. Abstieg zur Mittelstation, dann mit der Gondelbahn ins Tal. Schöner Tag in den Bergen.
Eintrag von Wolfi & Isa aus München:
07.10.09  Am 5.10 sind wir, geführt von Niko K., bei bestem Wetter über den Maximilianssteig auf den Hochfelln gewandert. Im Gegensatz zum Gipfel hat man auf diesem Pfad seine Ruhe :).
Eintrag von Tobias aus Rosenheim:
15.06.09  War am Freitag, 22. Mai auf dem Gipfel. Ich hatte ziemliches Glück mit dem Wetter, da mitten beim Aufstieg ein ordentliche Wetter kam. Habs gerade so auf die Hütte geschafft bis es ordentlich angefangen hat zu regnen. Das Wetter hat sich dann zum Glück wieder leicht gebessert und ich konnte ohne großen Regen wieder runterlaufen. Aussicht dort oben ist echt schön und der Aufstieg mit dem richtigen Schuhwerk auch für Anfänger geeignet, trotzdem braucht man etwas Kondi ;-)


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Hochfelln“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (2 Bewertungen)

Letzter Eintrag (von Sebastian):
21.04.16  Wir sind heute zu fünft von der Talstation der Bergbahn in Bergen (die Revision hatte, wodurch nicht so viel ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch