Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 12 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Andal aus Garching:
12.11.13  War am 11.09.13 bei mässigem Wetter oben. Einfach nur oben sitzen, und die Aussicht auf die Benediktenwand genießen. Genial! Jede Unterhaltung wäre überflüssig.
Eintrag von Der Harzer aus Salzgitter niedersachsen:
25.08.13  14.08.13 wie im märchem : hier im lande wunderschön, aber Harzer Brocken .....
Eintrag von Annette aus München:
15.04.13  Wir wollten gestern auf den Zwieselberg. Bei der verfallenen Hütte haben wir aber umgekehrt. Der Schnee ist teilweise noch knietief und sulzig, wo kein Schnee liegt ist hauptsächlich Matsch. Hat trotz tollem Wetter nicht sonderlich Spaß gemacht...zum Trost haben wir uns dann noch bis abends auf der Waldherralm gesonnt und den ersten Spargel genossen :-)
Eintrag von B.M. aus München:
26.08.12  Nicoletta Erinnerungs-Tour

Danke für diese Bergaufstieg. Hat mir echt gut getan. Nicht so viel Leut, nicht zu nass. Einfach schön.

Der Gipfelbuch war schon voll, da hätte ich rein geschieben:
schön war die verdammt kurze Zeit mit Dir;
so schön Dich umarmen zu können;
Küsse.

Und werden wir mal eine Bergtour machen, dann ist der Zwieselberg.
Eintrag von Luisa aus München:
18.03.12  Ich wollte die Tour heute mit einer Freundin gehen, leider ist sie momentan wegen Schnee zumindest auf diesem Weg nicht begehbar. Das zu überquerende Bachbett ist dank schmelzender Schneemassen ein Fluss, den man kaum überqueren kann. Im Anschluss läuft man im Bachbett über Schneemassen, die zT auch wegbrechen. Wir haben es relativ weit gewagt, sind aber dann doch über die Abzweigung zum Heigelkopf gegangen. Abgesehen davon ist der Weg sehr einfach zu gehen und im Sommer sicher auch sehr schön!
Eintrag von Didi aus Glonn:
sehr empfehlenswert
06.08.11  
Eintrag von Volker Carstens aus Husum:
11.10.10  Ich war am 17.9.2010 auf dem Berg. Sehr schöne Wanderung. Für mich als Flachlandtiroler gut zu gehen mit Abstieg in 4 h (einschl. Pausen). Aufstieg vom Parkplatz Waldherralm, Abstieg über die Schneiter Alm (ist bei feuchter Witterung beschwerlich).
Eintrag von Volker Carstens aus Husum:
11.10.10  Ich war am 17.9.2010 auf dem Berg. Sehr schöne Wanderung. Für mich als Flachlandtiroler gut zu gehen mit Abstieg in 4 h (einschl. Pausen). Der Abstieg über die Schneiter Alm ist bei feuchter Witterung beschwerlich.
Eintrag von Simon Stickel aus USA:
15.08.10  Easy walk.
Eintrag von Björn aus München:
20.08.09  Waren heute Abend auf dem Zwieselberg, Aufstieg aus dem Tal in 75 Minuten über den Blomberg zum Zwiesel. Ist eine herrliche Abendtour. Besonders schön sind die Ausblicke auf Benediktenwand und die Lichter von Bad Tölz und Lenggries. Wir standen dann pünktlich zum Sonnenuntergang am Kreuz. Abstieg ist auch im Dunkeln einfach zu finden, Lampe lohnt sich trotzdem dabei zu haben. Abstieg gute 60 Minuten.
Eintrag von Chris aus München:
13.10.07  Ist ein sehr schöne einfache Tour.
Leider war das Wetter heute nicht so gut, sehr nebelig!
Eintrag von Sportsäue aus Erding:
14.09.07  Sehr gute Tourenbeschreibung! Wir waren heute bei bestem Wetter oben und haben es uns richtig gut gehen lassen.

Die Sportsäue


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Zwieselberg“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Andal):
12.11.13  War am 11.09.13 bei mässigem Wetter oben. Einfach nur oben sitzen, und die Aussicht auf die Benediktenwand ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch
Wandern rund um Bad Tölz
Wandern rund um  Bad Tölz