München & Umgebung

Wanderung von Unterföhring zum Feringasee und weiter nach Ismaning

1
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  2:45 h
0 Höhenmeter
11,0 Kilometer

Unterföhring - Feringasee - Isarkanal - Ismaninger Weiher - Ismaning

Charakter: Gemütliche Wanderung, die keinerlei Herausforderungen an die Spaziergänger stellt. Auch im Winter ist die Tour gut machbar. Bei vereistem Boden ist an der Stelle Vorsicht geboten, an der man den Isarkanal Richtung Ismaning verlässt. In diesem Fall ist es besser auf dem Feldweg zu bleiben, der parallel des Deiches verläuft.

Mit der S-Bahn: Mit der S8 Richtung Fluhafen nach Unterföhring.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
48.190204, 11.64686 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Auf dem Weg vom Bahnhof Unterföhring nach Ismaning gibt es einiges zu sehen. Schon zu Beginn der Wanderung erfährt man einiges über die Geschichte Unterföhrings. Wenig später machen wir einen Abstecher zu einem Naturlehrpfad, bevor wir weiter zum Feringasee spazieren und diesen umrunden. Auch der Isarkanal und der Ismaninger Eisweiher sind sehenswert.

Wegbeschreibung: Wir starten unsere Wanderung am nördlichen Ausgang des Unterföhringer S-Bahnhofes. Gleich hinter dem Kreisverkehr spazieren wir weiter nach Norden und lernen auf dem geteerten Fußweg allerlei Interessantes über die Ortsgeschichte Unterföhrings. So ist beispielsweise Alfried der Feringa schon 750 n Chr. als erster Unterföhringer urkundlich erwähnt worden. Eine andere Tafel erwähnt das bereits im Jahre 815 gebraute Föhringer Bier. Es gab hier mindestens eine Hexenverbrennung sowie einen Knödelkrieg. Auf einem Kilometer bis zum Ausgang des S-Bahntunnels, werden wir über die Ortsgeschichte informiert.

Anschließend halten wir uns wenige Meter links, um dann einen kleinen Naturlehrpfad, der sich parallel zu den S-Bahngleisen befindet, einen Besuch abzustatten. Auf zahlreichen Schautafeln wird die örtliche Geologie sowie die Fauna und Flora erklärt. Besonders interessant ist eine Station, an der die Schnittbilder der heimischen Hölzer und deren Rinde beschriftet und zum Anfassen zur Verfügung stehen. Wir verlassen das Gelände wieder auf der Eingangseite, halten uns auf der Aschheimerstraße links und gehen nach Osten auf den Feringasee zu.

Vor der Unterföhringer Kleingartenanlage treffen wir auf ein Wegkreuz an dem wir rechts abbiegen, um anschließend gleich wieder links auf dem Aschheimer Weg unsere Wanderung fortzusetzen. Am Ufer des Feringasees biegen wir rechts ab, um den See gegen den Uhrzeigersinn fast ganz zu umrunden. Während im Sommer zahlreiche Badegäste die Ufer des Sees bevölkern, geht es außerhalb der Saison in dem Naherholungsgebiet eher besinnlich zu. Zahlreiche Wasservögel genießen mit uns die wärmenden Strahlen der Wintersonne.

Am südlichen Ende des Sees befindet sich eine kleine Halbinsel, die im Sommer vorwiegend von Gästen ohne Badehose bevölkert wird. Im Winter oder in der Übergangzeit steht einem kleinen Abstecher auf das Areal, auch mit Hose, nichts im Weg. An dem Kiosk mit dem treffenden Namen "Kiosk am FKK" kommt man ohnehin vorbei. Dieses hat allerdings nur an warmen Tagen geöffnet. Dann stehen dort Hosenträger und Textilverweigerer gemeinsam in einer Reihe und warten auf eine kühle Mass Bier.

Auch wenn der Kiosk geschlossen hat, braucht man am Feringasee weder zu verdursten noch zu verhungern. Der Gasthof am Feringasee lockt zu jeder Jahreszeit mit typischen Bayrischen Schmankerln. Wir setzen unsere Wanderung direkt am östlichen und später nördlichen Ufer fort, bevor wir eine kleine Vogelschutzzone erreichen. Dort halten wir uns rechts und treffen wieder auf den breiten Rundweg, dem wir zwischen Autobahn und See bis kurz vor einer kleinen Brücke folgen. Dort halten wir uns rechts und wandern weiter entlang der Autobahn bis zum Isarkanal.

Um den Kanal zu überqueren, biegt man am Ende des Feldweges in einer Spitzkehre nach rechts ab, um ca. 50 Meter später sofort wieder fast 180 Grad nach links abzubiegen und über eine Brücke den Isarkanal zu überqueren. Nach der Brücke passieren wir die Unterführung, die uns auf die andere Seite der Autobahn führt. Wenig später halten wir uns leicht rechts und betreten den westlichen Deich des Kanals. Blässrallen und andere Wasservögel fühlen sich von uns beim Sonnenbaden gestört und flüchten ins Wasser.

Gemächlich wandern wir bis zum Schild 7,5 auf den Deich entlang, um dann, über einen im Winter recht rutschigen Pfad zu dem Feldweg unterhalb des Kanals abzusteigen. Wem das zu mühselig ist, der kann bereits ab der Autobahn auf den Feldweg bleiben. Auf dem Weg halten wir uns rechts nach Osten. Nach 250 Meter biegen wir nach Norden, links ab. Wir bleiben auf dem Weg bis wir eine Teestraße erreichen, auf die wir links abbiegen. Wir überqueren den Ismaninger Seebach und erreichen den Eisweiher. Auch hier tummeln sich im Sommer zahlreiche Badegäste.

Am Zebrastreifen biegen wir links ab und wandern auf dem Fußweg bis zum Ismaninger Bahnhof. Abermals überqueren wir dabei den Seebach. Bevor uns die S-Bahn zurück nach München bringt, gleichen wir im Gasthaus Soller (bei Ismaningern auch als „Rest“ bekannt) unseren Kalorienhaushalt wieder aus.

Einkehrmöglichkeiten:
  • Gasthof Feringasee, Am Feringasee 1, 85774 Unterföhring, Tel. 089 / 950 53 75. Geöffnet Montag bis Sonntag ab 10:30 Uhr. November bis März Montag und Dienstag Ruhetag.
  • Hotel Gasthof Soller, Bahnhofstraße 1, 85737 Ismaning, Tel. 089 / 96 28 30, täglich geöffnet.

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Wanderbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Wanderbuch schreiben



Touren in der Umgebung:

Deutschland München & Umgebung
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 1 von München zum Kloster Schäftlarn
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 1 von München zum Kloster Schäftlarn
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Röhrmoos über Mariabrunn und Ampermoching nach Dachau
Wanderung von Röhrmoos über Mariabrunn und Ampermoching nach Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Kirchseeon über den Egglburger See und den Klostersee nach Ebersberg
Wanderung von Kirchseeon über den Egglburger See und den Klostersee nach Ebersberg
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung um Freising über den Rundweg Kultur und Natur
Wanderung um Freising über den Rundweg Kultur und Natur
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Aying über Peiß und Neugöggenhofen zur Mariengrotte in Kleinkarolinenfeld und nach Kreuzstraße
Wanderung von Aying über Peiß und Neugöggenhofen zur Mariengrotte in Kleinkarolinenfeld und nach Kreuzstraße
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Aying zur Barockkirche St. Emmeram in Kleinhelfendorf mit Rückweg über Kaltenbrunn
Wanderung von Aying zur Barockkirche St. Emmeram in Kleinhelfendorf mit Rückweg über Kaltenbrunn
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Markt Indersdorf über Happach nach Altomünster
Wanderung von Markt Indersdorf über Happach nach Altomünster
Deutschland München & Umgebung
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 2 vom Kloster Schäftlarn zum Kloster Andechs
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 2 vom Kloster Schäftlarn zum Kloster Andechs
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing Bahnhof über Taglaching, Bruck nach Alxing und zurück
Wanderung von Grafing Bahnhof über Taglaching, Bruck nach Alxing und zurück
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Ebersberg zum Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe und nach Steinhöring
Wanderung von Ebersberg zum Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe und nach Steinhöring
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing über Traxl und Hintsberg nach Steinhöring
Wanderung von Grafing über Traxl und Hintsberg nach Steinhöring
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing durch den Dobel zu den Spiegelweihern und zur Burg Elkofen
Wanderung von Grafing durch den Dobel zu den Spiegelweihern und zur Burg Elkofen
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Großhelfendorf über Kaps, Spielberg, das Kupferbachtal und Reisenthal nach Glonn
Wanderung von Großhelfendorf über Kaps, Spielberg, das Kupferbachtal und Reisenthal nach Glonn
Deutschland München & Umgebung
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Deutschland München & Umgebung
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Holzkirchen zum Hackensee, zum Kirchsee, zum Kloster Reutberg und nach Schaftlach
Wanderung von Holzkirchen zum Hackensee, zum Kirchsee, zum Kloster Reutberg und nach Schaftlach
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Fentberg
Fentberg (807 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Über den Wanderweg der Sinne zur Schönen Aussicht
Über den Wanderweg der Sinne zur Schönen Aussicht
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Taubenberg
Taubenberg (896 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Herrsching über den Hörndlweg zum Kloster Andechs und zurück durch das Kiental
Wanderung von Herrsching über den Hörndlweg zum Kloster Andechs und zurück durch das Kiental
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen