Bayerischer Jura

Höhenweg von Bad Abbach zum Hanselberg

1
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  2:45 h
150 Höhenmeter
9,0 Kilometer

Wanderung von Bad Abbach über den Höhenweg W1 und den Jurasteig zum Hanselberg mit Rückweg entlang der Donau über Oberndorf

Charakter: Knapp dreistündige und 9 Kilometer lange Rundwanderung mit moderat steilen Anstiegen. Die Tour führt über kleine Waldpfade und breite Forst- und Uferwege.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Nürnberg (A 9) bis zum Autobahndreieck Holledau und von dort der A 93 Richtung Regensburg bis zur Ausfahrt Bad Abbach (Anschlussstelle 46). Nach der Ausfahrt Richtung Bad Abbach und über die Römerstraße in den Kurort hinein fahren. Nach dem REWE in einer Rechtskurve links halten und somit weiter auf der Römerstraße bleiben. Sobald eine Querstraße erreicht wird, rechts abbiegen (Kaiser-Heinrich-II.-Straße) und die B 16 unterqueren Gleich nach dem Zugang zur Charbonnières-les-Bains-Brücke linkshaltend in einen Parkplatz einbiegen und unterhalb der Brücke das Auto abstellen.

Mit Bus & Bahn: Von Regensburg Hauptbahnhof mit der Bus-Linie 16 zur Haltestelle Abzweig Oberndorf, Bad Abbach (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 26 Euro + 8 Euro je Mitfahrer nach Bad Abbach.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
48.940466, 12.038451 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Am Nordufer der Donau führt von Bad Abbach ein schöner Höhenweg zum Hanselberg. Der mit W1 beschilderte Wanderweg deckt sich zum Großteil mit dem Jurasteig, der auf 237 Kilometern durch den Bayerischen Jura führt. Ausgangspunkt für unsere kleine Rundtour ist die Charbonnières-les-Bains-Brücke in Bad Abbach. Sobald wir von dort den bewaldeten Höhenzug erklommen haben, leiten uns reizvolle Waldpfade im sanften Auf und Ab zu einem Aussichtspunkt am Hanselberg. Während des Hinweges gehen wir dem Wanderweg W1 einmal fremd und schlagen den in diesem Fall reizvolleren Jurasteig ein. Vom Hanselberg steigen wir schließlich wieder steil hinunter ins Donautal. Dort passieren wir am Fuße des Hanselbergs bizarre Felstürme und kehren über den Uferweg zurück nach Bad Abbach. Vor dem endgültigen Rückweg darf eine Einkehr im Biergarten der Brauereigaststätte Berghammer in Oberndorf nicht fehlen.

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz unterhalb der Charbonnières-les-Bains-Brücke gehen wir hoch zur Oberndorfer Straße und wenden uns nach rechts. Nun folgen wir der Straße in Richtung B 16 und biegen kurz vor der Unterführung links in den Kalkofenring ein. Bei der ersten Gabelung halten wir uns wiederum links und wir spazieren hinauf zu einer nächsten Weggabelung. Hier gehen wir nach schräg links, halten in einem Linksknick unsere Grundrichtung bei und schlagen so einen Wiesenweg ein (im Sommer eventuell hohes Gras, Markierung W1). In nordwestlicher Richtung leitet uns der Wiesenpfad in ein Waldstück hinein. Ein Hohlweg bringt uns durch das Wäldchen zu einem Feldweg, in den wir rechtshaltend einbiegen. Zwischen einem Waldstück und einer Blühwiese folgen wir dem breiten Weg weiter nach Nordwesten, bis linker Hand der Jurasteig abzweigt. Nun verlassen wir den Rundweg W1 und schlagen linkshaltend den Jurasteig ein.

Ein wurzeliger Waldweg leitet uns sanft bergab und aus einer Senke in einem steileren Gegenanstieg zu einer Lichtung empor. Nun lehnt sich das Gelände wieder zurück und der schmale Pfad führt über die Lichtung. Wenig später tauchen wir wieder in den schattigen Wald ein und wandern über den wieder breiteren Pfad nordwestwärts. Bald drauf kommen wir zu einer Verzweigung und folgen unserem Weg nach rechts und aus dem Wald hinaus. An einer Kreuzung gehen wir geradeaus weiter und erreichen über einen asphaltierten Weg einen weiteren Abzweig. Hier biegen wir links in einen Karrenweg ein (Jurasteig-Wegweiser „Alling“) und folgen einem Waldrand in nordwestlicher Richtung. Später durchwandern wir in einem Rechts- und einem Linksbogen eine Senke und erreichen im Anschluss ein Waldstück. Im Wald ignorieren später einen Abzweig nach links und bleiben leicht rechtshaltend auf unserem breiten und markierten Waldpfad.

Bald drauf verlassen wir den Wald und wir erblicken vor uns den Hanselberg. Nun wandern wir in eine Senke hinunter und kommen dort zu einer Verzweigung. Wir gehen geradeaus weiter und steuern auf den Waldrand zu. In einer Rechtskurve verlassen wir den breiten Karrenweg linkshaltend und schlagen einen beschilderten Waldpfad ein. Der kleine Pfad leitet uns durch den dichten Wald in südwestlicher Richtung bergauf. Wir ignorieren alle Abzweige, bleiben stets am Jurasteig und erreichen schließlich den Aussichtspunkt am Hanselberg. Von dort blicken wir hinab auf die Donau und auf Oberndorf. Die Sitzbänke und Tische auf dem bewaldeten Plateau laden zu einer Pause ein, bevor wir unseren Weg in westlicher Richtung fortsetzen. An der folgenden Verzweigung gehen wir nach rechts und erreichen am Waldrand eine Kreuzung. Nun verlassen wir den Jurasteig, biegen links ab (Markierung „W1“) und spazieren wiederum in den Wald hinein.

Im Anschluss wandern wir über einen breiten Karrenweg in südwestlicher Richtung hinab zu einer Wiese. Dort kommen wir nach einem Rechtsbogen am Waldrand zu einem Abzweig. Hier wenden wir uns scharf nach links und folgen einem kleinen Pfad steil hinunter ins Donautal. Am Talboden treffen wir auf eine Landstraße, überqueren diese und biegen links in den Fuß- und Radweg ein. Bald darauf passieren die schroffen Felstürme am Fuße des Hanselbergs. Nach einem Haus verlassen wir die Straße rechtshaltend und schlagen den Uferweg ein, der uns in südöstlicher Richtung entlang der Donau Richtung Ortsmitte von Oberndorf bringt. Nach einem Kilometer erreichen wir den Biergarten der Brauereigaststätte Berghammer. Von dort geht es weiter am Uferweg bleibend unserem Ausgangspunkt entgegen. Später endet der Uferweg an der Donaustraße und über den Fußweg erreichen wir zu guter Letzt den Parkplatz unterhalb der Charbonnières-les-Bains-Brücke.

Einkehrmöglichkeit:
Brauereigaststätte Berghammer, Donaustraße 55, 93077 Oberndorf, Tel. 09405/962176. Geöffnet Mittwoch bis Montag von 11:00 bis 22:00 Uhr, Dienstag ist Ruhetag.

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Wanderbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Wanderbuch schreiben



Touren in der Umgebung:

Deutschland Donaudurchbruch
Weltenburger Höhenweg - Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg
Weltenburger Höhenweg - Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg
Deutschland Altmühltal
Altmühltal-Panoramaweg Etappe 15: Von Essing über den Keltenwall und die Weltenburger Enge nach Kelheim
Altmühltal-Panoramaweg Etappe 15: Von Essing über den Keltenwall und die Weltenburger Enge nach Kelheim
Deutschland Altmühltal
Altmühltal-Panoramaweg Etappe 14: Von Riedenburg zur Klamm und über die Burg Prunn nach Essing
Altmühltal-Panoramaweg Etappe 14: Von Riedenburg zur Klamm und über die Burg Prunn nach Essing
Deutschland Altmühltal
Schmetterlingsweg
Schmetterlingsweg
Deutschland München & Umgebung
Wanderung um Freising über den Rundweg Kultur und Natur
Wanderung um Freising über den Rundweg Kultur und Natur
Deutschland Bayerischer Wald
Großer Riedelstein
Großer Riedelstein (1132 m)
Deutschland Altmühltal
Von Dollnstein zu den Maderfelsen und zum Burgstein
Von Dollnstein zu den Maderfelsen und zum Burgstein
Deutschland Bayerischer Wald
Großer Osser
Großer Osser (1293 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Röhrmoos über Mariabrunn und Ampermoching nach Dachau
Wanderung von Röhrmoos über Mariabrunn und Ampermoching nach Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Markt Indersdorf über Happach nach Altomünster
Wanderung von Markt Indersdorf über Happach nach Altomünster
Deutschland München & Umgebung
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Deutschland Bayerischer Wald
Großer Falkenstein
Großer Falkenstein (1315 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Ebersberg zum Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe und nach Steinhöring
Wanderung von Ebersberg zum Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe und nach Steinhöring
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Kirchseeon über den Egglburger See und den Klostersee nach Ebersberg
Wanderung von Kirchseeon über den Egglburger See und den Klostersee nach Ebersberg
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing über Traxl und Hintsberg nach Steinhöring
Wanderung von Grafing über Traxl und Hintsberg nach Steinhöring
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing durch den Dobel zu den Spiegelweihern und zur Burg Elkofen
Wanderung von Grafing durch den Dobel zu den Spiegelweihern und zur Burg Elkofen
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafing Bahnhof über Taglaching, Bruck nach Alxing und zurück
Wanderung von Grafing Bahnhof über Taglaching, Bruck nach Alxing und zurück
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Deutschland Bayerischer Wald
Lusen
Lusen (1373 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Entenweiherweg - Wanderung von Rott am Inn
Entenweiherweg - Wanderung von Rott am Inn
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Aying über Peiß und Neugöggenhofen zur Mariengrotte in Kleinkarolinenfeld und nach Kreuzstraße
Wanderung von Aying über Peiß und Neugöggenhofen zur Mariengrotte in Kleinkarolinenfeld und nach Kreuzstraße
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Aying zur Barockkirche St. Emmeram in Kleinhelfendorf mit Rückweg über Kaltenbrunn
Wanderung von Aying zur Barockkirche St. Emmeram in Kleinhelfendorf mit Rückweg über Kaltenbrunn
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Großhelfendorf über Kaps, Spielberg, das Kupferbachtal und Reisenthal nach Glonn
Wanderung von Großhelfendorf über Kaps, Spielberg, das Kupferbachtal und Reisenthal nach Glonn
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Über den Wanderweg der Sinne zur Schönen Aussicht
Über den Wanderweg der Sinne zur Schönen Aussicht
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See