Mieminger Kette

Coburger Hütte (1920 m)

Coburger Hütte

Eine der am schönsten gelegenen Hütten ist mit Sicherheit die Coburger Hütte. Nicht weit vom idyllischen Seebensee entfernt liegt sie direkt neben dem eiskalten Drachensee. Die formschönen, weit über 2000 Meter hohen Gipfel der Mieminger Kette komplettieren die wunderschöne Lage der Coburger Hütte. Der nach Norden offene Talkessel erlaubt einen herrlichen Blick auf den höchsten Punkt des Wettersteingebirges, auf die Zugspitze. Bereits seit 1901, das sind mehr als 100 Jahre, existiert die malerische Hütte, deren Besitzer der Alpenverein Coburg ist. Im Laufe der Jahre wurde das Bauwerk immer wieder erweitert und modernisiert, so dass den Bergsteigern heute eine Unterkunft zu Verfügung steht, die allen derzeit geltenden Umweltstandards gerecht wird.

Auch die vielseitigen Tourenmöglichkeiten in direkter Hüttenumgebung suchen ihresgleichen. Wanderer, Klettersteiggeher und Kletterer finden hier zahlreiche Routen um ihren Hobbies nachzugehen.

Wanderer spazieren gerne von der Ehrwalder- über Seebeneralm zur Coburger Hütte und komplettieren ihren Rundweg mit der Umrundung des Hinteren Tajakopfes durch das Tajatörl. Falls es die körperliche Fitness zulässt, können Klettersteiggeher gleich drei Steige auf einmal bewältigen. Eine ausführliche Tourenbeschreibung hierzu ist hier zu finden. Selbstverständlich lassen sich die Steige auch einzeln machen, wobei aber auch hierbei insbesondere der Steig über die Klettersteig Tajakante nicht zu unterschätzen ist.

Ambitionierte Bergsteiger statten dem Wamperten Schrofen oder der Ehrwalder Sonnenspitze einen Besuch ab. Dort ist absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Orientierungsinn gefragt. Auch ungesicherte Kletterstellen bis UIAA II sind zu bewältigen. Nicht weit von der Hütte entfernt finden sich auch zahlreiche Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade.

Egal welchen Aufstieg man zur Coburger Hütte wählt und welche Touren anschließend auf dem Programm stehen, auf der sonnigen Terrasse, wenige Meter über dem Drachensee, schmecken die Schmankerl aus der gutbürgerlichen Küche jedem. Die Coburger Hütte gilt übrigens als besonders Kinder- und Familien-freundlich. Die Broschüre der Alpenvereine "Mit Kindern auf Hütten 2013/2014" hat sie deshalb auch in die Auswahl der familienfreundlichsten Schutzhütten mit aufgenommen.

Anfahrt:
A95 München - Garmisch, in Garmisch weiter Richtung Ehrwald. An der Talstation der Ehrwalder Almbahn parken.

Mit der Bahn: Von München Hauptbahnhof nach Garmisch (Fahrplan und Buchung). Von dort weiter mit der Ehrwalder Zugspitzbahn bis Ehrwald. Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Ehrwald.

Aufstiege:
3 Stunden von der Talstation der Ehrwalder Almbahn über den Hohen-Gang-Steig, Trittsicherheit erforderlich.
2 Stunden von der Ehrwalder Alm.
3 Stunden über den Seebener Klettersteig (schwierig, Klettersteigausrüstung erforderlich).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Touren:
Vord. Drachenkopf (2301 m), 1 Stunden
Hint. Drachenkopf (2413m), 3 Stunden
Ehrwalder Sonnenspitze (2412 m), 2 Stunden
Tajaköpfe (2452 m), 3 Stunden
Grünstein (2660 m), 4 Stunden
Griesspitzen (2751 m), 4 Stunden
Wampeter Schrofen (2520 m), 2 bis 3 Stunden
Öffnungszeiten:
Sommer: Juni bis Oktober

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)664/3254714
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: DAV Coburg
Übernachtung:
Lager: 80
Winterraum: 12


Coburger Hütte-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Letzter Eintrag (von Paul Hoffmann):
20.03.14  Schade, dass der Holzvorrat des Winters schon verheizt war - aber danke für die Warnung. Nachdem wir gut 8kg Brennholz ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Mieminger Kette
Ehrwalder Sonnenspitze
Ehrwalder Sonnenspitze (2417 m)
Österreich Mieminger Kette
Wankspitze
Wankspitze (2208 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Daniel
Daniel (2340 m)
Österreich Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Österreich Mieminger Berge
Simmering
Simmering (2096 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Hochschrutte
Hochschrutte (2247 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Pleisspitze
Pleisspitze (2225 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Rund um den Eibsee
Österreich Wettersteingebirge
Hochwanner
Hochwanner (2744 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Kohlbergspitze
Kohlbergspitze (2202 m)
Österreich Wettersteingebirge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2367 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Schellschlicht
Schellschlicht (2052 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Frieder
Frieder (2050 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Osterfelderkopf
Osterfelderkopf (2033 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Großer Waxenstein
Großer Waxenstein (2277 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Roter Stein
Roter Stein (2366 m)
Österreich Stubaier Alpen
Wetterkreuzkogel
Wetterkreuzkogel (2591 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Thaneller
Thaneller (2341 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Kreuzjoch
Kreuzjoch (1719 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Geierköpfe-Westgipfel
Geierköpfe-Westgipfel (2143 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Galtjoch
Galtjoch (2109 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Rund um den Heiterwanger See
Rund um den Heiterwanger See
Österreich Stubaier Alpen
Hintere Karlesspitze
Hintere Karlesspitze (2641 m)
Österreich Stubaier Alpen
Schafzoll
Schafzoll (2394 m)
Österreich Stubaier Alpen
Sulzkogel
Sulzkogel (3016 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hirschbichel
Hirschbichel (1935 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kramerspitz
Kramerspitz (1985 m)
Österreich Stubaier Alpen
Rietzer Grießkogel
Rietzer Grießkogel (2884 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Alpspitze
Alpspitze (2628 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm