Mangfallgebirge

Tegernseer Höhenweg

1
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  2:00 h
150 Höhenmeter

Eine gemütliche Wanderung für die ganze Familie von Gmund über den Tegernseer Höhenweg nach Tegernsee mit zünftiger Einkehr im Bräustüberl.

Charakter: Knapp zweistündige und 6,8 km lange Wanderung mit geringem Höhenunterschied über komfortable Wege und mit schöner Aussicht auf den Tegernsee.

Mit der Bahn: Von München Hauptbahnhof mit der Bayerischen Oberlandbahn Richtung Tegernsee zur Haltestelle Gmund (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Gmund. Der Bahnhof liegt auch im Geltungsbereich des BOB-MVV-Tickets.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.750026, 11.73565 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Eine wirklich nette Wanderung für die ganze Familie führt von Gmund über den Tegernseer Höhenweg nach Tegernsee. Der abwechslungsreiche Weg bietet einen Uferspaziergang und nach einem moderaten Anstieg eine gemütliche Höhenwanderung mit schönem Blick über den Tegernsee. Gekrönt wird die einfache Tour mit einer Einkehr im Bräustüberl Tegernsee. Idealerweise lässt man wegen des unterschiedlichen Start- und Endpunkts das Auto zu Hause und fährt mit der Bayerischen Oberlandbahn nach Gmund. So lässt sich im Bräustüberl mit reinem Gewissen das eine oder andere Tegernseer Spezial genießen.

Wegverlauf: Wir verlassen den Bahnhof Gmund in Fahrtrichtung und spazieren geradeaus weiter über ein paar Stufen hinunter zur Fußgängerzone. Nach drei Minuten biegen wir rechts ab und gehen durch eine Unterführung unter den Gleisen hindurch (Wegweiser "zum See"). Nun folgen wir der Mangfall, bis wir zu einer Holzbrücke gelangen, die über den Fluss führt. Hier biegen wir links ab und überqueren die Mangfall. Auf der gegenüberliegenden Seite halten wir uns rechts und folgen nun dem Ufer des Tegernsees.

Am Ende des Uferwegs treffen wir auf einen Bootsverleih. Hier biegen wir links ab und gehen über die Gleise zur Hauptstraße. An der Hauptstraße wenden wir uns kurz nach rechts, überqueren dann bei der Bushaltestelle die Staße und spazieren die gegenüberliegende Kurstraße hinauf (gelber Wegweiser "Tegernseer Höhenweg"). Wir folgen nun der Kurstraße durch die Siedlung hindurch. Nach den letzten Häusern geht die Straße in einen schmäleren Weg über. Wenig später vollzieht der Weg einen Linksbogen und wir treffen auf einen Querweg. Hier biegen wir scharf rechts ab und folgen dem gelben Wegweiser Richtung Tegernsee.

Über den geteerten Weg spazieren wir bis zu einem Gehöft. Am Bauernhof biegen wir links ab und wandern etwas steiler aufwärts zu einem Waldstück. Romantisch schlängelt sich der Weg nun durch den Wald und vorbei an einem Bachlauf zu einer kleinen Kapelle. Nach der Kapelle genießen wir die schöne Aussicht auf den Tegernsee und seine angrenzede Bergwelt. Wir folgen weiter unserem Weg, überqueren eine Holzbrücke und gelangen wenig später zum Kollerhof. Hier biegen wir rechts und im Anschluss gleich wieder links ab (Wegweiser "Höhenweg Tegernsee").

Der Weg führt uns abermals in den Wald hinein. Nach einer guten Viertelstunde gelangen wir zu einer Verzweigung. Hier gäbe es nach rechts eine Abstiegsmöglichkeit zum Tegernsee. Diese ignorieren wir allerdings und nehmen den Gegenanstieg in Angriff, der uns nach der Kreuzung erwartet. Nach fünf Minuten erreichen wir eine weitere Abzweigung. Hier biegen wir rechts ab (gelber Wegweiser "Tegernseer Höhenweg nach Tegernsee"), wandern bergab und verlassen nach kurzer Zeit den Bergwald. Nun überblicken wir die Ortschaft von Tegernsee, die unter uns liegt.

Der Weg führt uns nun hinunter zur Bahnhofstraße. Kurz darauf passieren wir den Bahnhof von Tegernsee. Hier könnte man die Wanderung beenden und in die Bayerische Oberlandbahn Richtung München steigen. Aber wir lassen uns eine Einkehr im Bräustüberl nicht entgehen und folgen der Bahnhofstraße, bis wir nach zehn Minuten auf die Hauptstraße treffen. Hier biegen wir rechts ab und gehen weiter zur Fußgängerampel, an der wir die Hauptstraße überqueren und hinüber zum Bräustüberl und zu unserer verdienten Einkehr spazieren.

Rückweg: Vom Bräustüberl geht man innerhalb von 15 bis 20 Minuten zum Bahnhof Tegernsee und steigt dort in die Bayerische Oberlandbahn. Es spricht natürlich nichts dagegen in einem ausgiebigen Verdauungsspaziergang über den Höhenweg zurück nach Gmund zu wandern.

Einkehrmöglichkeit:
Herzogliches Bräustüberl Tegernsee, Tel. +49 (0)8022 / 4141, geöffnet So. bis Do. von 9:00 - 23:30 Uhr und Fr. + Sa. von 9:00 - 24:00 Uhr.

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Wanderbuch
Gesamtbewertung der Tour „Tegernseer Höhenweg“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
24.12.14  Nette kleine Wanderung von Gmund über den aussichtsreichen Höhenweg nach Tegernsee. Zu jeder Jahrezeit ... [weiter]

weiter zum Wanderbuch

Touren in der Umgebung:

Deutschland Mangfallgebirge
Holzer Alm
Holzer Alm (1210 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Wanderung von Tegernsee zur Neureuth
Wanderung von Tegernsee zur Neureuth
Deutschland Mangfallgebirge
Baumgartenschneid
Baumgartenschneid (1449 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rechelkopf
Rechelkopf (1330 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rechelkopf
Rechelkopf (1330 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Fockenstein
Fockenstein (1564 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Gindelalmschneid
Gindelalmschneid (1335 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Riederstein (1207 m) über Galaun
Riederstein (1207 m) über Galaun
Deutschland Mangfallgebirge
Gindelalmschneid
Gindelalmschneid (1335 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Setzberg
Setzberg (1712 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Wallberg
Wallberg (1722 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schliersbergalm
Schliersbergalm
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Taubenberg
Taubenberg (896 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rechelkopf
Rechelkopf (1330 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rinnerspitz
Rinnerspitz (1611 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Bodenschneid
Bodenschneid (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Brecherspitz
Brecherspitz (1683 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Leonhardstein
Leonhardstein (1449 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Sonntraten
Sonntraten (1096 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Risserkogel
Risserkogel (1826 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Risserkogel
Risserkogel (1826 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Blankenstein
Blankenstein (1768 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Fentberg
Fentberg (807 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Siebenhüttenalm
Siebenhüttenalm
Deutschland Mangfallgebirge
Halserspitz
Halserspitz (1862 m)
Deutschland Blauberge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Jägerkamp
Jägerkamp (1746 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Geierstein
Geierstein (1491 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Grasleitenkopf
Grasleitenkopf (1434 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Seekarkreuz
Seekarkreuz (1601 m)