München & Umgebung

Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 3a vom Kloster Andechs nach Utting am Ammersee

2
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  6:00 h
400 Höhenmeter
23,8 Kilometer

Kloster Andechs - Herrsching (S-Bahn) - Breitbrunn - Buch - Eching - Schondorf am Ammersee - Utting am Ammersee (Bahnhof)

Charakter: Knapp 24 km lange Wanderung auf Fuß-, Feld- und Waldwegen, sowie auf wenig befahrenen Straßen.

Mit der Bahn: Den Ausgangspunkt erreicht man von München aus mit der S8 nach Herrsching. Von dort weiter mit dem Regionalbus 928 zum Kloster Andechs. Zurück von Utting kann man die Regionalbahn nach Geltendorf nutzen und von dort weiter mit der S4 zurück nach München fahren. (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 26 Euro + 8 Euro je Mitfahrer zum Ausgangspunkt.


Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.974355, 11.18243 (in Google Maps öffnen)

Passende Artikel bei Amazon.de:
Die dritte Etappe des Jakobsweg führt uns vom Kloster Andechs bei Herrsching entlang des Ammerseeufers nach Wessobrunn. Zwei Varianten stehen für diesen Abschnitt zur Auswahl: Die Südvariante über Pähl und Raisting, sowie die deutlich längere Nordvariante über Schorndorf, Utting und Dießen. Wir entscheiden uns für den Weg im Norden. Da zwar unser Geist willig, doch das Fleisch für weit über 50 km zu schwach ist, unterteilen wir diesen Abschnitt in zwei Teilstücke und wandern zunächst über Breitbrunn, Buch und Schorndorf nach Utting. Dort ruhen wir uns eine Nacht aus und setzen erst am nächsten Tag unseren Weg nach Wessobrunn fort.

Wegbeschreibung: Direkt an der Klosterkirche starten wir zur dritten Etappe auf dem Münchner Jakobsweg nach Lindau. Wir genießen von einer kleinen Aussichtsfläche den Blick nach Süden über Erling hinweg zu den Alpen, bevor wir über eine Treppe nach Norden ins Kiental absteigen. Unterhalb des Klosters halten wir uns rechts und spazieren vorbei an einer Mariengrotte. Der Weg führt uns anschließend an der westlichen Klostermauer vorbei, nach Norden. Am Ende der Mauer biegen wir links ab und erreichen bergab die breite Kientalstraße, der wir bis Herrsching folgen. Nach den ersten Häusern halten wir uns links und umrunden dabei die Kirche Sankt Martin. Im Westen des Gotteshauses glänzt auf einer Säule eine goldene Marienstatue. Wir folgen der Schönbichlstraße noch für ein paar Meter nach Norden, dann biegen wir links ab und spazieren über die Weinstraße und die Seestraße nach Westen direkt bis ans Ufer des Ammersees.

Am Ammersee halten wir uns für die Nordvariante rechts, auch wenn es deutlich bequemer wäre, hier in ein Schiff zu steigen und nach Utting oder Dießen überzusetzen. Nach ein paar Metern erreichen wir den Kurpark. An der Mauer, die den Uferweg vom Ammersee trennt, befindet sich die kleine Seejungfrau auf ihrem Waller von Hilde Grotewahl. Genauso wie das rechts von uns zu sehende Kurparkschlösschen stellt sie eines der der Wahrzeichen Herrschings dar. Ein Stück weiter nördlich überqueren wir den Kienbach und biegen bei nächster Gelegenheit wieder links ab, um erneut zum Ufer zu gelangen. Auf der Promenade marschieren wir nun weiter nach Norden. Vor dem Ortsteil Lochschwab, der Uferweg setzt sich hier nach Westen fort, überqueren wir die Rieder Straße und wandern weiter auf dem Oberen Stocketweg nach Nordwesten.

Die Jakobsmuschel und der Wegweiser "Fußweg über Rausch und Ellwang nach Breitbrunn" bestätigen, dass wir richtig sind. Die breite Schotterstraße führt uns an Weiden vorbei nach Rausch. Dort lohnt ein Blick in die kleine, aber überraschend liebevoll gestaltete Hofkapelle, rechts der Straße. Wir verlassen Rausch nach Nordwesten und biegen dann, beschildert durch die Jakobsmuschel, rechts ab. Auf Teer spazieren wir weiter nach Ellwang und biegen dort links ab. Nach einem Waldstück können wir in der Ferne wieder den Ammersee erkennen. Die Straße führt uns nun vorbei an an einem Wegkreuz nach Breitbrunn. Dort biegen wir rechts in die Wörthstraße ab, um nur 50 Meter später links in die Jaudesbergstraße abzubiegen. Dieser folgen wir in einer Linkskurve nach Westen und biegen wenig später rechts in "Am Königsberg" ab. Wir überqueren die Münchner Straße und wandern auf dem Bucher Weg geradeaus weiter nach Buch.

In Buch führt uns die Breitbrunner Straße bis zur Ortsmitte, wo wir uns an der 1742 errichteten Kapelle St. Mariä Himmelfahrt links halten. Auf der Seefeldstraße, später auf der Ammerseestraße spazieren wir weiter nach Norden. Am Ortsausgang orientieren wir uns an den Wegweisern nach Stegen. Nach den letzten Häusern wird es zunehmend grüner. Der Weg führt nun am Ufer des Ammersees weiter nach Stegen. Am nördlichsten Punkt dieser Etappe überqueren wir die Amper, die den Ammersee entwässert. Einige Minuten müssen wir entlang der Autobahn nach Westen marschieren, dann biegen wir links ab und erreichen einen Waldstreifen am nördlichen Ammerseeufer.

Das Buschwerk und der Wald darf hier zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt nicht betreten werden, aber schon wenig später erreichen wir das Naherholungsgebiet Eching am Ammersee. Hier finden wir eine Liegewiese, einen Spielplatz und Badestellen vor. Mitte November verzichten wir aber liebend gern auf das Bad und setzen unseren Weg nun Richtung Schondorf fort. Neben dem Pfad, der uns nach Südwesten führt, können wir noch einige Kunstwerke des Ammersee Skulpturenweg (2014 - 2019) vorfinden. Beeindruckt haben uns vor allem die riesigen Wäscheklammern in den Bäumen.

Nur ein wenig später haben wir Schondorf am Ammersee erreicht. Hier fällt vor allem die romanische, aus Tuffsteinen erbaute Filialkirche St. Jakobus auf. Über die Uferpromenade spazieren wir weiter Richtung Süden auf Utting zu. Stege und Bootshäuser säumen links von uns den Uferrand. Vorbei an einem Campingplatz erreichen wir den Dampfersteg Utting. Wer die Wanderung als Tagestour geplant hat, biegt hier rechts ab und hat nach einigen Minuten den Bahnhof erreicht. Wir suchen uns noch ein Restaurant, in dem wir den Tag ausklingen lassen, bevor wir uns in einer der Pensionen für den nächsten Tag ausruhen.


Einkehrmöglichkeiten:
  • Andechser Bräustüberl, Bergstraße 2, 82346 Andechs, Tel. +49 (0)8152 376261.
  • Wirtshaus am Steg, Seestr. 8, 86938 Schondorf am Ammersee, Telefon: +49 (0)8192 934821
  • Alte Villa - Wirtshaus & Biergarten, Seestraße 32, 86919 Utting am Ammersee, Telefon: +49 (0)8806 617.

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Wanderbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Wanderbuch schreiben



Touren in der Umgebung:

Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Herrsching über den Hörndlweg zum Kloster Andechs und zurück durch das Kiental
Wanderung von Herrsching über den Hörndlweg zum Kloster Andechs und zurück durch das Kiental
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Pähler Schlucht und Pähler Wasserfall
Pähler Schlucht und Pähler Wasserfall
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Geltendorf nach Eresing und Sankt Ottilien
Wanderung von Geltendorf nach Eresing und Sankt Ottilien
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Deutschland München & Umgebung
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 2 vom Kloster Schäftlarn zum Kloster Andechs
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 2 vom Kloster Schäftlarn zum Kloster Andechs
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Hoher Peißenberg
Hoher Peißenberg (988 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Rund um die Osterseen
Rund um die Osterseen
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Höhlmühle-Rundweg
Höhlmühle-Rundweg
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Deutschland Bayerische Voralpen
Stallauer Eck
Stallauer Eck (1213 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Guglhör-Rundweg
Guglhör-Rundweg
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Murnauer Moos-Rundweg
Murnauer Moos-Rundweg
Deutschland München & Umgebung
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 1 von München zum Kloster Schäftlarn
Auf den Spuren des Jakobswegs - Etappe 1 von München zum Kloster Schäftlarn
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Deutschland Bayerische Voralpen
Blomberg
Blomberg (1248 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Benediktenwand
Benediktenwand (1801 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hinteres Hörnle
Hinteres Hörnle (1548 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Deutschland Bayerische Voralpen
Rabenkopf
Rabenkopf (1559 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Jochberg
Jochberg (1565 m)
Deutschland München & Umgebung
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Deutschland Bayerische Voralpen
Heigelkopf
Heigelkopf (1205 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)