München & Umgebung

Wanderung von Herrsching über den Hörndlweg zum Kloster Andechs und zurück durch das Kiental

1
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  2:30 h
330 Höhenmeter
8,8 Kilometer

Herrsching - Hörndlweg - Kloster Andechs - Kiental - Herrsching

Charakter: Leichte Wanderung auf Teer oder guten Wegen. Stellenweise müssen beim Abstieg ins Kiental Treppen bewältigt werden, wodurch sich die beschriebene Route weniger für Kinderwagen eignet.

Mit der S-Bahn: Mit der S8 zur Haltestelle Herrsching.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.998423, 11.170371 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Fast jeder Münchner hat schon einmal die Wanderung zum Heiligen Berg nach Andechs gemacht. In klassischer Weise gehen die meisten vom Bahnhof Herrsching über den Hörndlweg zu dem Benediktiner Kloster. Die Beweggründe der Wanderer sind oft recht verschieden: Während für die einen die Wallfahrtskirche im Vordergrund steht, bevorzugen die anderen eher den Besuch des Klosterstüberls. Freilich lässt sich auch beides gut verbinden. Danach geht es durch das schattige Kiental wieder zurück zum Bahnhof Herrsching.

Wegbeschreibung: Nach der Ankunft mit der S8 in Herrsching starten wir am südöstlichen Bahnhofsvorplatz unsere Wanderung. Über die Kienbachstraße spazieren wir Richtung Osten. Nachdem die Straße scheinbar endet, wechseln wir die Uferseite des Kienbachs. Dort spazieren wir auf der Fortsetzung der Straße weiter, bis diese in die Mühlfelder Straße mündet. Hier halten wir uns wenige Meter nach links und spazieren anschließend rechts in die Andechsstraße und direkt am Gasthof zur Post vorbei. Wer jetzt schon Durst hat, kann freilich bereits hier in dem lustig gestalteten Biergarten eine Pause einlegen. Auch Augustiner "to go" wird hier angeboten. Wir folgen noch wenige Meter der Andechsstraße nach Osten. Unterhalb der St.-Martins-Kirche halten wir uns rechts in die Schönbichlstraße. Gleich darauf zweigt halb links die Leitenhöhe ein, der wir nach Süden folgen.

Vorbei an den letzten Häusern Herrschings und einer Wiese erreichen wir den Wald. Es folgt eine weitere Lichtung, an deren Ende wir den leicht links abzweigenden Weg wählen und erneut in den Wald eintauchen. Wir gewinnen allmählich an Höhe und können nun schön im Westen das Wasser des Ammersees durch die im Spätherbst laubfreien Bäume sehen. Als wir den Wald wieder verlassen, können wir im Osten bereits die Wallfahrtskirche des Kloster Andechs erkennen. Noch trennt uns allerdings das Kiental von unserem Ziel. Über den Hörndlweg erreichen wir die ersten Häuser in Andechs und biegen bei erster Gelegenheit links in den Wartaweiler Weg ab.

Am Ende des Weges steigen wir über Stufen in das Kiental ab. Unten angekommen überqueren wir den Bach auf einer kleinen Brücke und beginnen auf der gegenüberliegenden Seite mit dem Aufstieg. Schnell haben wir den Gipfel des Heiligen Berges erreicht. Von einem Aussichtspunkt, der sogar eine Art Gipfelkreuz hat, blicken wir über die Ortschaft Andechs hinweg auf die Alpen. Anschließend besuchen wir natürlich auch die schöne Wallfahrtskirche, bevor wir uns eine Brotzeit im Bräustüberl schmecken lassen. Gut erholt und mit einem Andechser Doppelbock Dunkel im Blut treten wir den Heimweg an.

Hierzu kehren wir wieder zum Aufstiegsweg zurück, halten uns aber noch auf Höhe des Klosters rechts. Entlang der Klostermauer spazieren wir nun leicht abwärts nach Norden. Schnell haben wir den Hauptweg im Kiental erreicht. Der breite Fahrweg führt uns auf der östlichen Uferseite des Kienbachs zurück nach Herrsching. Nach den ersten Häusern, spazieren wir weiter auf der Kienbachstraße bis zur St.-Martins-Kirche. Hier halten wir uns geradeaus nach Westen und wandern, wie schon für den Hinweg beschrieben, am Gasthaus zur Post vorbei zum Bahnhof Herrsching. Wer noch etwas Zeit hat, spaziert an der Uferpromenade nach Süden. Dort kann man der Meerjungfrau vom Ammersee einen Besuch abstatten.

Einkehrmöglichkeit:
Andechser Bräustüberl, Bergstraße 2, 82346 Andechs, Tel. +49 (0)8152 376261. Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr und am 31. Dezember bis 17:00 Uhr geöffnet. Geschlossen am Karfreitag sowie am 24. + 25. Dezember und am 01. Januar.

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Wanderbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Wanderbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Pähler Schlucht und Pähler Wasserfall
Pähler Schlucht und Pähler Wasserfall
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Wanderung von Tutzing zum Deixlfurter See und auf die Ilkahöhe
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen
Wanderung von Tutzing nach Possenhofen
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Wanderung von Starnberg durch die Maisinger Schlucht zum Maisinger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Wanderung von Grafrath zum Wörthsee und nach Steinebach
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Geltendorf nach Eresing und Sankt Ottilien
Wanderung von Geltendorf nach Eresing und Sankt Ottilien
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Wanderung von Gauting an der Würm und durch das Leutstettener Moos zum Starnberger See
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Wanderung von Fürstenfeldbruck entlang der Amper nach Grafrath
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Wanderung von Wolfratshausen durch die Pupplinger Au zum Kloster Schäftlarn
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Hoher Peißenberg
Hoher Peißenberg (988 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Wanderung von Olching entlang der Amper in die Altstadt von Dachau
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Wanderung von Olching entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Wanderung von Deisenhofen durch das Gleißental zum Deininger Weiher
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Höhlmühle-Rundweg
Höhlmühle-Rundweg
Deutschland Bayerische Voralpen
Stallauer Eck
Stallauer Eck (1213 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Guglhör-Rundweg
Guglhör-Rundweg
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Wanderung von Sauerlach durch den Deisenhofener Forst zur Sankt-Anna-Kapelle und Sankt-Ulrich-Kapelle
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Wanderung von Schwabhausen über Weyhern zum Bumbaurhof bei Markt Indersdorf
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Murnauer Moos-Rundweg
Murnauer Moos-Rundweg
Deutschland Bayerische Voralpen
Blomberg
Blomberg (1248 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Benediktenwand
Benediktenwand (1801 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Wanderweg InSichGehen von Erdweg nach Altomünster
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Deutschland München & Umgebung
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Jasberg-Runde - Wanderung von Otterfing zum Jasberg und zurück über Erlach und Wettlkam
Deutschland Bayerische Voralpen
Rabenkopf
Rabenkopf (1559 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Jochberg
Jochberg (1565 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Heigelkopf
Heigelkopf (1205 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)
Deutschland München & Umgebung
Wanderung von Holzkirchen zum Hackensee, zum Kirchsee, zum Kloster Reutberg und nach Schaftlach
Wanderung von Holzkirchen zum Hackensee, zum Kirchsee, zum Kloster Reutberg und nach Schaftlach
Deutschland Ammergauer Alpen
Hochschergen
Hochschergen (1395 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Großer Illing
Großer Illing (1341 m)