Wales Brecon Beacons

Pen y Fan (886 m), Corn Du (873 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  1:15 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:30 Stunden
Höhenmeter 490 Höhenmeter
Strecke 7,5 Kilometer

Pont ar Daf (440 m) - Pen y Fan (886 m) - Corn Du (873 m) - Storey Arms (443 m) - Pont ar Daf (440 m)

Charakter: Leichte Bergwanderung, die über breite, befestigte Wanderwege führt. Insgesamt bewegt man sich während des Auf- und Abstiegs im gutmütigen Gelände. Vorsicht an den Abbruchkanten des Pen y Fan und des Corn Du.

Anfahrt: Von Cardiff über die A470 nach Merthyr Tydfil und auf dieser weiter Richtung Brecon fahren. 9 Kilometer nach Llwyn-on rechts zum beschilderten Wanderparkplatz Pont ar Daf einbiegen und dort das Auto abstellen. Gerade am Wochenende ist ein früher Aufbruch ratsam, da der Parkplatz schnell belegt ist.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von Cardiff nach Merthyr Tydfil (zur Fahrplanauskunft). Von Merthyr Tydfil Bus Station mit den Bus-Linien T4 oder T14 (Richtung Brecon) zur Haltestelle Glyn Tarell, Storey Arms (zu den Bus-Fahrplänen). Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln geht man die Tour im Uhrzeigersinn bzw. folgt zuerst der A470 zum Parkplatz Pont ar Daf oder nutzt den beschriebenen Abstiegsweg für den Auf- und Abstieg.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
51.868125, -3.471776 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Der Pen y Fan im Südosten von Wales ist mit seinen 886 Metern der höchste Berg der Brecon Beacons. Von der Straße, die Merthyr Tydfil im Süden mit Brecon im Norden verbindet, lässt sich der Pen y Fan innerhalb einer unschwierigen Wanderung mit einem überschauberen Zeitaufwand erklimmen. Durch seine leichte Erreichbarkeit ist der Berg ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Bergeinsamkeit wird man an am Pen y Fan bei gutem Wetter nur selten erleben. Ausgangspunkt der kleinen Exkursion ist der Parkplatz Pont ar Daf. Von dort führt uns ein gut ausgebauter, breiter Wanderweg hinauf zum Fuße des dem Pen y Fan vorgelagerten Corn Du. Nach Querung der Gipfelflanke steigen wir zum Plateau des Pen y Fan hinauf und genießen den herrlichen Ausblick, der bei schönem Wetter bis zum Snowdonia reicht. Im Anschluss besteigen wir noch den benachbarten Corn Du und schlagen an dessen Gipfel den alternativen Abstiegsweg ein, der ein Stück nördlich von Pont ar Daf am Parkplatz bei Storey Arms endet. Von dort spazieren wir entlang der Straße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Zuerst überqueren wir den Blaen Taf FawrAufstieg: Am südöstlichen Ende des Parkplatzes Pont ar Daf (440 m) schlagen wir den Weg ein, der links vorbei an einer Holzhütte zu einem Gatter und einer großen Wanderkarte führt. Wir passieren das Gatter und überqueren gleich im Anschluss den Fluss Blaen Taf Fawr. Nach der Brücke wendet sich Weg nach links und führt uns in nordöstlicher Richtung in morderater Steigung bergauf. Schon bald wird vor uns der Corn Du, der mit seinem breiten Gipfelplateau wie abgeschnitten wirkt, sichtbar. Der gut ausgebaute, breite und mäßig ansteigende Weg leitet uns in der Folgezeit auf den markanten Berg zu. Dabei passieren wir kleinere Bachläufe und können auf den weitläufigen Wiesen und sanften Bergflanken einige Welshponies ausmachen. Nach einer Gehzeit von etwa einer Stunde erreichen wir den Sattel südlich des Corn Du.

Wir erreichen den Sattel am Corn Du Nun öffnet sich auch der Blick nach Osten und wir blicken hinüber zum grasigen Gipfel des Cribyn. Im Südosten schauen wir über das Tal, durch das sich der Taf Fechan seinen Weg bahnt, zum Stausee Pontsticill Reservoir. Dem Corn Du möchten wir am Rückweg einen Besuch abstatten und so wählen wir an der Weggabelung am Sattel den rechten (unteren) Weg. Über diesen queren wir die Ostflanke des Corn Du und erreichen schließlich die Einstattelung zwischen Corn Du und Pen y Fan. In einem kurzen steileren Anstieg folgen wir dem breiten Bergrücken hinauf zum geräumigen Gipfelplateau des Pen y Fan (886 m, 1 ¼ Stunden ab Pont ar Daf). Der vermeintliche Gipfelsteinmann am Pen y Fan ist eine Grabkammer, die in der Bronzezeit entstanden ist. Vom Gipfel blicken wir nun auf die Marktstadt Becon und die weite Ebene nördlich der Brecon Beacons.

Wir wenden uns dem Corn Du zu, der unser nächstes Ziel sein wird Abstieg: Wir verlassen den Pen y Fan über den Hinweg und halten uns am Sattel zwischen Pen y Fan und Corn Du rechts. In einem kurzen und steilen Anstieg steigen wir zum weitläufigen Gipfelplateau des Corn Du (873 m) hinauf (15 Minuten ab Pen y Fan). Auch der Steinmann an diesem Gipfel ist eine Grabkammer aus längst vergangenen Zeiten. Vom steil abbrechenden Gipfel schauen wir hinunter zum Bergsee Llyn Cwm Llwch. Für den alternativen Abstieg nach Storey Arms peilen wir den See an und schlagen den Weg ein, der in westlicher Richtung vom Plateau hinunter führt. Nach einer Kehre wendet sich der Weg nach Nordwesten und führt uns mit Blick zum Llyn Cwm Llwch zu einem Rücken hinunter. Dort gabelt sich der Pfad und wir biegen in den linken, gut ausgebauten Weg ein. Dieser leitet uns nach Osten und wir ignorieren in der Folgezeit alle Abzweige.

...führt uns in den Graben des Blaen Taf Fawr hinunterNach zu Beginn nur moderatem Gefälle leitet uns der breite Wanderweg steiler in einen Graben hinunter. Dort überqueren wir den Blaen Taf Fawr, der an dieser Stelle deutlich weniger Wasser führt als am Ausgangspunkt Pont ar Daf. Nach dem Bachlauf folgt ein steiler Gegenanstieg, bei dem wir nochmal 50 Höhenmeter auf der Habenseite verbuchen können. Wir treffen auf einen Weidezaun und passieren diesen an einem Durchlass. Im Anschluss leitet uns der Weg mit Blick auf den Fan Fawr (734 m) in südöstlicher Richtung bergab. Schon bald erkennen wir unter uns die Straße A470, zu der wir zu guter Letzt hinunter steigen (1 Stunde ab Corn Du). Bei Storey Arms an der Straße angelangt wenden wir uns nach links. Wir spazieren an der Bushaltestelle vorbei und erreichen nach der Parkbucht einen Fußweg. Über diesen gehen wir in weiteren 15 Minuten zurück zum Parkplatz Pont ar Daf.

Einkehrmöglichkeit:
An den Parkplätzen am Pont ar Daf und am Storey Arms stehen des Öfteren Imbisswägen, an denen es Snacks und Getränke zu kaufen gibt.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
440 m - 886 m + 1:15 1:15 Pen y Fan
886 m - 873 m + 0:15 1:30 Corn Du
873 m - 443 m + 1:00 2:30 Storey Arms
443 m - 440 m + 0:15 2:45 Pont ar Daf

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Pen y Fan“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)

Letzter Eintrag (von Didi):
02.07.19   [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Wales Snowdonia
Precipice Walk - Llwybr Cynwch
Precipice Walk - Llwybr Cynwch
Wales Snowdonia
Snowdon
Snowdon (1085 m)
Schottland Grampian Mountains
Ben Nevis
Ben Nevis (1345 m)
Schottland Cairngorms
Lochnagar
Lochnagar (1155 m)
Schottland Cairngorms
Cairn Gorm
Cairn Gorm (1245 m)
Schottland Isle of Skye
Quiraing
Quiraing
Deutschland Harz
Brocken
Brocken (1141 m)
Norwegen Rogaland
Preikestolen
Preikestolen
Dänemark Jütland
Bulbjerg
Bulbjerg
Dänemark Jütland
Rubjerg Knude
Rubjerg Knude
Italien Grajische Alpen
Gran Paradiso
Gran Paradiso (4061 m)
Schweiz Appenzeller Alpen
Säntis
Säntis (2502 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Hochgrat
Hochgrat (1834 m)
Norwegen Setesdal
Hovdenuten
Hovdenuten (1119 m)
Österreich Bregenzerwald
Kanisfluh
Kanisfluh (2044 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Stuiben
Stuiben (1749 m)
Österreich Rätikon
Schesaplana
Schesaplana (2965 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wannenkopf
Wannenkopf (1712 m)
Deutschland Altmühltal
Schmetterlingsweg
Schmetterlingsweg
Österreich Allgäuer Alpen
Großer Widderstein
Großer Widderstein (2533 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Toreck
Toreck (2016 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Walmendinger Horn
Walmendinger Horn (1990 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sonnenkopf
Sonnenkopf (1712 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Rubihorn
Rubihorn (1957 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sorgschrofen
Sorgschrofen (1635 m)
Österreich Lechquellengebirge
Spuller Schafberg
Spuller Schafberg (2679 m)
Norwegen Hordaland
Trolltunga
Trolltunga
Dänemark Jütland
Grenen
Grenen
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Auerberg
Auerberg (1055 m)