Österreich Kitzbüheler Alpen

Floch (2057 m) als Skitour oder Schneeschuhwanderung

Charakter 2

Tourdaten:

Aufstieg Aufstieg:  3:15 Stunden
Abstieg Abfahrt:  2:15 Stunden
Höhenmeter 1050 Höhenmeter

Eine Skitour im Herzen der Kitzbüheler Alpen

  • Der Aufstieg führt über Forststraßen zur Hintenbachalm (Kasplatzl Schaukäserei) und weiter zur Hinterkar-Niederalm
  • Insbesondere die Abfahrt vom Hauptgipfel nach Osten und weiter über die Steicheralm erfordert sichere Verhältnisse
  • Wer die Länge der Tour und den steilen Gipfelhang nicht scheut, kann die Tour auch mit Schneeschuhen bewältigen
Tourenbericht von Tom Lindner
Letztes Update:  13.03.2024

Wegverlauf:

Parkplatz vor der Mautstraße (1010 m) - Hintenbachalm (1141 m) - Hinterkar-Niederalm (1546 m) - Floch (2057 m)

Charakter:

Technisch leichte bis mittelschwierige, aber etwas längere Ski- oder Schneeschuhtour mit einem steilen Gipfelhang. Die Abfahrtsvariante ist etwas steiler

Lawinengefahr:

Mittel. Vorsicht im Gipfelbereich und bei der beschriebenen Abfahrtsvariante! Unbedingt die Hinweise des Lawinenwarndienst beachten!

Exposition:

Meist Ost, über dem Hinterkar-Niederalm Süd

Anfahrt mit dem Auto:

Von München kommend über die A8 zum Autobahnkreuz Inntal fahren. Weiter auf der A93 und der Inntalautobahn A12 über Kiefersfelden und Kufstein bis zur Ausfahrt Wörgl fahren. Nun der Bundestraße 178 und 170 nach Kirchberg in Tirol folgen. Dort rechts Richtung Aschau abbiegen. Weiter geradeaus an der Oberlandhütte vorbeifahren und am Beginn der im Winter geschlossenen Mautstraße parken.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:

47.377284, 12.305535 (in Google Maps öffnen)

Passende Artikel bei Amazon.de:

Tourenbeschreibung:

Recht flach führt die im Winter gesperrte Mautstraße durch den Unteren Grund zur Hintenbachalm. Dort halten wir uns rechts und steigen über einen Forstweg weiter zur Hinterkar-Niederalm auf. Wir folgen der Forststraße noch ein Stück nach Nordwesten, bevor wir auf einen Sattel nach Norden aufsteigen. Über wunderschöne Hänge marschieren wir nun immer steiler werdend auf den Südgipfel des Flochs zu. Weiter über den meist überwechteten Grat geht es flach Richtung Nordgipfel. Ein finaler Anstieg - dann steht man am Gipfel des Flochs. Wenn es die Bedingungen erlauben, starten wir von dort die Abfahrt nach Osten und treffen erst wieder am Sattel oder an der Steicheralm auf die Aufstiegsspur


Ausblick vom Floch im Winter

Durch den Unteren Grund zur Hintenbachalm

Der Große Rettenstein hinter der Kasplatzl SchaukäsereiEin Stück südlich der Oberlandhütte starten wir auf der Mautstraße unsere Tour nach Süden. Flach marschieren wir entlang der Unteren- Grund Ache tiefer in das Tal. Vor uns wird das Gerstinger Joch bereits von der Morgensonne erwärmt. Im schattigen Tal hält sich noch lange die Kälte. Nach etwa 45 Minuten passieren wir die Hintenbachalm, die im Sommer vor allem wegen ihrer Schaukäserei Kasplatzl berühmt ist. Dahinter erhebt sich der felsige Gipfel des Großen Rettensteins. Etwas unterhalb der Almgebäude überqueren wir die Untere Grund Ache und steigen auf der gegenüberliegenden Talseite nach Norden.

Auf der Forststraße zur Hinterkar-Niederalm

Links das Gerstinger JochNun ansteigend führt uns der Forstweg durch den Bergwald über mehrere Serpentinen zur Hinterkar-Niederalm. Einen Abzweig nach rechts ignorieren wir und marschieren stattdessen in der Serpentine weiter Süden. Links von uns fällt der Blick auf die Hex, die Schaukäserei und den Großen Rettenstein. Der Weg dreht nach Westen und bald haben wir nördlich des Gerstinger Jochs die Hinterkar-Niederalm erreicht.

Der Aufstieg zum Vorgipfel

Die Hintenkar-Niederalm, dahinter der Große RettensteinWährend die Forststraße weiter zum Hochleger führt, halten wir uns zunehmend rechts nach Nordwesten. Wir lassen den felsigen Ausläufer des Flochs links liegen und marschieren weiter nach Norden auf einen Sattel zu. Wunderschön reicht von dort der Blick nach Nordosten über das Spertental hinweg zum Kitzbüheler Horn. Bei der Abfahrt werden wir uns hier rechts halten, zunächst aber setzen wir nach links unseren Aufstieg Richtung Vorgipfel fort.

Vom Vorgipfel hatte bereits jemand Spaß an der AbfahrtRechts von der Schulter, die sich vom Vorgipfel hinunter nach Osten zieht, steigen wir nun durch kupiertes Gelände auf. Mitunter sind einige steilere Stufen zu überwinden, bis wir auf dem aussichtsreichen Vorgipfel des Flochs stehen. Immer mehr Gipfel der Loferer Steinberge, der Berchtesgadener Alpen und der Leoganger Steinberge tauchen im Nordosten auf. Vom Vorgipfel wird schließlich auch der Blick nach Nordwesten ins Inntal frei.

Weiter nach Norden zum Hauptgipfel

Ein letzter Blick Richtung SteinbergeViele begnügen sich mit dem Südgipfel und fellen bereits hier ab um schnell in den Genuss der ideal geneigten Hänge nach Osten zu kommen. Wir lassen uns jedoch den Hauptgipfel nicht nehmen und marschieren über den überwechteten Grat weiter nach Norden. Nur wenig später haben wir nach einem finalen Anstieg den Hauptgipfel erreicht und genießen die einzigartige Aussicht auf die den Wilden Kaiser, die Loferer und Leoganger Steinberge, die Hohen Tauern, sowie auf die schroffe Wand des Großen Rettensteins.

Unsere Spuren der Abfahrt vom Gipfel

Die Abfahrt:

Die Abfahrt führt entlang der Aufstiegsspur. Wenn es die Verhältnisse erlauben kann man auch schön direkt nach Osten abfahren. Auf die Wechten am Gipfelgrat achten! Eine weitere Alternative bietet sich am im Aufstieg beschriebenen Sattel. Hier kann man geradeaus abfahren und über die Steicheralm zur Aufstiegsroute zurückkehren.

Einkehrmöglichkeiten:

Unterwegs keine. Direkt in Aschau: Oberlandhütte (1014 m), DAV Sektion Oberland, ganzjährig geöffnet, im April (nach Ostern) und November geschlossen.

Die angegebenen Abstiegszeiten sind Richtwerte für Schneeschuhwanderer auf der Aufstiegsspur.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
1010 m - 1141 m + 0:45 0:45 Hintenbachalm
1141 m - 1546 m + 1:15 2:00 Hinterkar-Niederalm
1546 m - 2057 m + 1:15 3:15 Floch
2057 m - 1141 m + 1:30 4:45 Hintenbachalm
1141 m - 1010 m + 0:45 5:30 Parkplatz vor der Mautstraße


Anzeige
Karte vergrößern
Download GPS-Track
Anzeige

Gipfelbuch


Gesamtbewertung der Tour „ Floch“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
01.01.08   [weiter]

weiter zum Gipfelbuch



Touren in der Umgebung:


Österreich Kitzbüheler Alpen
Brechhorn
Brechhorn (2032 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spießnägel
Spießnägel (1881 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schwarzkogel
Schwarzkogel (2030 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Bochumer Hütte - Winterwandern und Rodeln
Österreich Kitzbüheler Alpen
Tristkogel
Tristkogel (2095 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Gamshag
Gamshag (2178 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Staffkogel
Staffkogel (2115 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schafsiedel
Schafsiedel (2447 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Bischof
Bischof (2127 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Großer Gebra
Großer Gebra (2057 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Lodron
Lodron (1925 m)
Österreich Wilder Kaiser
Von Ellmau zur Wochenbrunner Alm und Sankt Anna Grotte
Von Ellmau zur Wochenbrunner Alm und Sankt Anna Grotte
Österreich Kitzbüheler Alpen
Hexenwasser Söll
Hexenwasser Söll
Österreich Kitzbüheler Alpen
Juffinger Jöchl
Juffinger Jöchl (1181 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Großer Pölven
Großer Pölven (1595 m)
Österreich Venedigergruppe
Keeskogel
Keeskogel (3291 m)
Österreich Venedigergruppe
Großvenediger
Großvenediger (3657 m)
Österreich Wilder Kaiser
Regalmwand
Regalmwand (2208 m)
Österreich Wilder Kaiser
Ellmauer Halt
Ellmauer Halt (2344 m)
Österreich Wilder Kaiser
Hintere Goinger Halt
Hintere Goinger Halt (2192 m)
Österreich Wilder Kaiser
Ackerlspitze
Ackerlspitze (2329 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Breiteggern
Breiteggern (1981 m)
Österreich Kaisergebirge
Gscheuerkopf
Gscheuerkopf (1280 m)
Österreich Wilder Kaiser
Vom Hintersteiner See zur Walleralm
Vom Hintersteiner See zur Walleralm
Österreich Wilder Kaiser
Scheffauer
Scheffauer (2111 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Feldalphorn
Feldalphorn (1923 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Henne
Henne (2078 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Wildseeloder
Wildseeloder (2119 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Manlitzkogel
Manlitzkogel (2247 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Möslalmkogel
Möslalmkogel (1109 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnenjoch
Sonnenjoch (2292 m)
Österreich Rofangebirge
Hundsalmjoch
Hundsalmjoch (1637 m)