Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 2 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Julian aus Obergiesing:
sehr empfehlenswert
19.06.16  Am 18.06.16 über das Lösertaljoch auf den Hasentalkopf. Abstieg über den Bäckenalmsattel. War froh, das Radl dabei zu haben, besonders am Schluss. So verkürzt sich die Tour auch auf ca. 4 Std (Gehzeit). Der Kesselrundweg um den kleinen See scheint recht beliebt zu sein. Sogar bei eher durchwachsenem Wetter waren viele Familien mit Kindern unterwegs. Beim Aufstieg durch das Lösertal und am Gipfel ist man dagegen eher allein. Eine landschaftlich sehr schöne und ursprüngliche Tour (Straßensperrung war übrigens bereits aufgehoben).
Eintrag von Annette aus München:
sehr empfehlenswert
06.10.15  Wunderschöne Tour im goldenen Oktober. Wir sind letzten Samstag auf den Hasentalkopf gegangen, allerdings anders als hier beschrieben. Aufstieg durch den Lösertalgraben und dann direkt über den Grat zum Hasentalkopf. Trittsicher sollte man hier schon sein. Der Blick in und um den Kessel Richtung Hochplatte ist toll! Abstieg dann nicht über den Grat zurück, sondern die grasige Schotterrine direkt auf der Westseite vom Hasentalkopf runter. So bald diese endet wird der Weg auch wieder deutlich, wird dann aber zwischen den Latschen zum Trampelpfad, um dann mehr oder weniger ganz zu verschwinden. Ist aber kein Problem, man kann den Weg durch den Kessel sehen und geht einfach in die Richtung und trifft automatisch auf den hier beschriebenen Aufsteigsweg vom Bäckenalmsattel. Der Abstieg zum Bäckenalmsattel geht zum Glück schnell, da sehr fad und schattig, der Blick Richtung Westen Richtung Geiselstein entschädigt dafür aber. Nach dem Bäckenalmsattel gehts gemütlich runter Richtung Parkplatz. Der Weg durch die Ahornbäume war ganz zauberhaft, alles herbstlich verfärbt und kein Mensch mehr unterwegs. Tolle Tour!


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Hasentalkopf“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (2 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Julian):
19.06.16  Am 18.06.16 über das Lösertaljoch auf den Hasentalkopf. Abstieg über den Bäckenalmsattel. War froh, das ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch