Deutschland Ammergauer Alpen

Hochschergen (1395 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  2:00 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:30 Stunden
Höhenmeter 560 Höhenmeter

Parkplatz bei Unternogg (840 m) - Hochschergen (1395 m)

Charakter: Im ersten Teil leichte Wanderung über flache und breite Forstwege, Gipfelanstieg ein wenig anspruchsvoller über steile und bei Nässe rutschige Waldpfade.

Anfahrt: Autobahn München - Garmisch bis Ausfahrt Murnau, über Murnau weiter nach Bad Kohlgrub und Saulgrub, in Saulgrub links Richtung Oberammergau, zwischen Saulgrub und Unterammergau rechts nach Altenau. In Altenau nach der Kirche rechts abbiegen in die Obere Dorfstraße und dann die zweite Straße links in die Unternoggstraße. Ca. 2,5 km nach Altenau, nach Passieren eines Holzgeschäfts und noch vor Unternogg, bei einem kleinen Parkplatz auf der rechten Seite parken. Links führt ein Forstweg weg (keine Ausschilderung vorhanden).

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.648596, 10.983748 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Der Hochschergen ist ein eher unscheinbarer bewaldeter Gipfel in der Nähe von Unterammergau. Zu seiner geräumigen Gipfelwiese führt zuerst ein breiter und flacher Forstweg, der später von einem umso steileren Waldpfad abgelöst wird. Am höchsten Punkt versperren leider einige Bäume eine grenzenlose Aussicht. Dennoch lugen zwischen den Wipfeln einige prominente Spitzen der Ammergauer Alpen und des Estergebirges hervor. Auf der geräumigen Gipfelwiese mit ihren Sitzbänken lässt es sich somit gut aushalten.

Aufstieg: Vom kleinen Parkplatz überqueren wir die Straße, die Richtung Unternogg führt, und orientieren uns an dem Forstweg, der von der Teerstraße wegführt. Einen Wegweiser sucht man noch vergeblich, allerdings ist hier die Orientierung auch kein Problem. Zuerst lassen wir ein Stadel rechts liegen und spazieren über freies und ebenes Gelände auf den Bergwald zu. Linker Hand zeigt sich bereits der Hochschergen, schräg links hinter uns das Hörnle. Nachdem wir den Wald betreten haben, wird der Weg fast unmerklich etwas steiler.

Nach einer halben Stunde und kurz nachdem uns der Weg wenige Meter bergab führte gelangen wir an einen beschilderten Abzweig. Hier biegen wir links ab und folgen dem Fußweg zum Schergenkopf. Geradeaus könnte man über die Forststraße weiter aufsteigen. Diese Variante ist allerdings eher für den Winter interessant. Nach und nach nimmt die Steigung des Forstwegs etwas zu und hin und wieder gibt nun auch der Wald ein paar Blicke frei. Nach guten 20 Minuten passieren wir ein hölzernes Bildnis des Heiligen Leonhard und eine Viertelstunde später gelangen wir an einen weiteren beschilderten Abzweig.

Hier verlassen wir den breiten Forstweg nach rechts und folgen nun einem steilen Waldpfad in den dichten Bergwald hinein. Der Pfad ist zu Beginn nur schwer zu erkennen, rote Punkte erleichtern allerdings die Orientierung. Nach einer weiteren Viertelstunde gelangen wir zu einem breiteren Weg, der quer herüberzieht. Hier biegen wir nach links ab, nach wenigen Schritten wieder nach rechts und folgen abermals den steilen Hang weiter empor. Wenige Minuten später überqueren wir den breiten Forstweg, um im Anschluss wieder den direkten und schnörkellosen Weg über den steilen und bewaldeten Hang zu wählen.

Nach etwa zwei Stunden Gesamtgehzeit treten wir aus dem Wald heraus, bezwingen einen kurzen grasigen Hang und erreichen somit die geräumige Gipfelwiese des Hochschergen mit dem großen Gipfelkreuz und genießen auf einer der Sitzbänke den Nahblick hinüber zum Teufelstättkopf.

Abstieg: Wie Aufstieg.

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
unterwegs keine. Im Ort Unternogg befindet sich das Forsthaus Unternogg mit Biergarten, Tel. +49 (0)8845/8772, Montag ist Ruhetag

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
840 m - 1395 m + 2:00 2:00 Hochschergen
1395 m - 840 m + 1:30 3:30 Parkplatz bei Unternogg

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Hochschergen“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
14.11.09   [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Deutschland Ammergauer Alpen
Hinteres Hörnle
Hinteres Hörnle (1548 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Teufelstättkopf
Teufelstättkopf (1758 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kofel
Kofel (1342 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hennenkopf
Hennenkopf (1768 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Große Klammspitze
Große Klammspitze (1924 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Brunnenkopf
Brunnenkopf (1718 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Großer Aufacker
Großer Aufacker (1542 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Laber
Laber (1686 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Altherrenweg und Romanshöhe
Altherrenweg und Romanshöhe
Deutschland Ammergauer Alpen
Hasentalkopf
Hasentalkopf (1797 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Notkarspitze
Notkarspitze (1889 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Ettaler Manndl
Ettaler Manndl (1633 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hochplatte
Hochplatte (2082 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Scheinbergspitze
Scheinbergspitze (1929 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Buchenberg
Buchenberg (1142 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Höhenberg
Höhenberg (968 m)
Deutschland 1922
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Murnauer Moos-Rundweg
Murnauer Moos-Rundweg
Deutschland Ammergauer Alpen
Schafkopf
Schafkopf (1380 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Vorderer Feldernkopf
Vorderer Feldernkopf (1928 m)
Deutschland Estergebirge
Hoher Fricken
Hoher Fricken (1940 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Osterfeuerkopf
Osterfeuerkopf (1368 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Ochsenälpeleskopf
Ochsenälpeleskopf (1905 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Guglhör-Rundweg
Guglhör-Rundweg
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Hoher Peißenberg
Hoher Peißenberg (988 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Königsstand
Königsstand (1453 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Frieder
Frieder (2050 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hirschbichel
Hirschbichel (1935 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kramerspitz
Kramerspitz (1985 m)
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)