Ammergauer Alpen

Brunnenkopf (1718 m)

2
Tourdaten:
Aufstieg:  2:00 Stunden
Abstieg:  1:30 Stunden
818 Höhenmeter
10,2 Kilometer

Schloss Linderhof (945 m) - Brunnenkopfhütte (1602 m) - Brunnenkopf (1718 m)

Charakter: Bis zur Brunnenkopfhütte leichte Bergwanderung, ab der Hütte etwas steilerer Pfad, die letzten Meter zum Gipfel verlangen Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

Anfahrt: Autobahn München - Garmisch, nach dem Autobahnende über die B 2 weiter nach Oberau. In Oberau rechts in die B 23 Richtung Ettal/Oberammergau abbiegen und durch Ettal hindurch fahren. Nach dem Ortsende von Ettal links Richtung Reutte/Linderhof abbiegen. Durch Graswang hindurch und bis nach Linderhof fahren. Dort rechts zum Schloss Linderhof einbiegen und nach dem Kassenhäuschen (Parkgebühr 2,50 Euro/Tag, Stand 2018) links abbiegen und vorbei an den Parkplätzen des Schlosses immer geradeaus bis zum Wanderparkplatz am westlichen Ende der Anlage fahren.

Mit der Bahn: Von München mit der Bahn Richtung Garmisch nach Murnau und von Murnau mit der Regionalbahn weiter nach Oberammergau. Vom Bahnhof Oberammergau mit der Bus-Linie 9622 zum Schloss Linderhof (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Linderhof. Der Ausgangspunkt liegt im Geltungsbereich des Regio-Tickets Werdenfels.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.569387, 10.953608 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Neu im hoehenrausch.de-Shop:



Vom Schloss Linderof lässt sich in einer knapp zweistündigen Wanderung der Brunnenkopf, ein kleiner Felszinken oberhalb der Brunnenkopfhütte, bezwingen. Alleine ist man auf dieser Tour eher selten, versüßt doch eine Einkehr in der Brunnenkopfhütte den Aufstieg. Der Blick zur Zugspitze ist leider so gut wie versperrt, dafür sorgen die schroffen Wände der Klammspitze für ein sehenswertes Panorama.

Aufstieg: Wir verlassen den Wanderparkplatz beim Schloss Linderhof, und wandern über einen breiten Weg in den Bergwald hinein. An den Weg können wir uns ruhig gewöhnen, denn bis zur Brunnenkopfhütte bleiben wir auf dieser Autobahn, nur einmal queren wir eine Forststraße. Der Bergwald versperrt beim Aufstieg den Ausblick, erst kurz vor der Hütte ziehen sich die Bäume zurück und wir können einen kurzen Blick vom Gipfelkreuz des Brunnenkopfs erhaschen.

An der Hütte angekommen ist vom Gipfel weit und breit nichts zu sehen. Wir wenden uns nach rechts und steigen steil einen mit Gras und Büschen bewachsenen Hang empor. Nach einiger Zeit erkennen wir nun auch den felsigen Gipfelaufbau. Die letzten Meter zum Kreuz und dem recht schmalen Gipfel bewältigen wir über ein kurzes Gratstück, welches mit einem Drahtseil gesichert ist.

Abstieg: wie Aufstieg

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Brunnenkopfhütte (1602 m), DAV Sektion Bergland, Tel.: 0175 / 6540155 (geöffnet von Mitte Mai bis Anfang Oktober)

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
945 m - 1602 m + 1:45 1:45 Brunnenkopfhütte
1602 m - 1718 m + 0:15 2:00 Brunnenkopf
1718 m - 1602 m + 0:10 2:10 Brunnenkopfhütte
1602 m - 945 m + 1:20 3:30 Schloss Linderhof

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Brunnenkopf“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (5 Bewertungen)

Letzter Eintrag (von Tom):
02.09.18  Die Tour ist gefährlich! Beim Aufstieg läuft man nämlich Gefahr, vor Langeweile zu sterben, und, falls das ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Ammergauer Alpen
Große Klammspitze (1924 m)
Ammergauer Alpen
Hennenkopf (1768 m)
Ammergauer Alpen
Hasentalkopf (1797 m)
Ammergauer Alpen
Scheinbergspitze (1929 m)
Ammergauer Alpen
Teufelstättkopf (1758 m)
Ammergauer Alpen
Hochplatte (2082 m)
Ammergauer Alpen
Hinteres Hörnle (1548 m)
Ammergauer Alpen
Kofel (1342 m)
Ammergauer Alpen
Hochschergen (1395 m)
Ammergauer Alpen
Notkarspitze (1889 m)
Ammergauer Alpen
Ochsenälpeleskopf (1905 m)
Ammergauer Alpen
Frieder (2050 m)
Ammergauer Alpen
Schellschlicht (2052 m)
Ammergauer Alpen
Großer Aufacker (1542 m)
Ammergauer Alpen
Laber (1686 m)
Ammergauer Alpen
Altherrenweg und Romanshöhe
Ammergauer Alpen
Ettaler Manndl (1633 m)
Ammergauer Alpen
Vorderer Feldernkopf (1928 m)
Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Ammergauer Alpen
Hirschbichel (1935 m)
Ammergauer Alpen
Kramerspitz (1985 m)
Ammergauer Alpen
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Ammergauer Alpen
Schafkopf (1380 m)
Ammergauer Alpen
Geierköpfe-Westgipfel (2143 m)
Ammergauer Alpen
Buchenberg (1142 m)
Ammergauer Alpen
Königsstand (1453 m)
Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Estergebirge
Hoher Fricken (1940 m)
Wettersteingebirge
Zugspitze (2962 m)
Wettersteingebirge
Osterfelderkopf (2033 m)
Wettersteingebirge
Großer Waxenstein (2277 m)
Wettersteingebirge
Kreuzjoch (1719 m)