Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 27 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Stefan aus Waldperlach:
empfehlenswert
11.09.19  Wer vermisst seine Schuhe? Stehen beim Gipfelkreuz. Als Feierabendtour ist der Leonhardstein immer wieder schön.
Eintrag von Maria aus München:
sehr empfehlenswert
01.06.18  Waren Ende Mai oben, am besten früh losgehen. Toller und abwechslungsreicher Weg! Kann ich nur empfehlen.
Eintrag von Tom:
sehr empfehlenswert
02.08.16  Wir waren heute mit der ganzen Familie auf dem schönen Aussichtsberg. Vor allem der letzte Teil hat uns allen gefallen, da man hier durchaus auch mal Hand anlegen muss/kann /soll ... Anbei der Blick nach Rotach-Eggern
Eintrag von Julian aus Obergiesing:
sehr empfehlenswert
21.04.16  Am 20.04. eine Feierabendtour auf den Leonhard(i)stein gemacht. Bis auf einen einsamen Bergläufer sind wir auf der ganzen Tour keinem Menschen begegnet und hatten den Gipfel bei Sonnenuntergang für uns. Ein wunderschöner kleiner Berg mit interessantem Finale. Sicher nicht mein letzter Besuch.
Eintrag von Martin aus München:
sehr empfehlenswert
10.04.16  Meine Frau und ich waren am 27.03.2016 oben. Schon der Talort Kreuth mutete uns sehr gemütlich an, und der von unten gut sichtbare Gipfel schien nur mehr mit Schneeresten bedeckt zu sein. In der Tat war die Wanderung bis zum Gipfelanstieg angenehm und abwechslungsreich. Der Gipfelanstieg verläuft aber in einer (sehr) steilen Felsrinne, die noch mit z. T. mehr als 50 cm Schnee bedeckt war. Die Kraxelei nach oben war daher ganz anstrengend und wegen des Schnees auch nicht ungefährlich -- dieser Gipfel ist super geeignet für eine schöne Aussichtstour bei Trockenheit, bei Schnee besser vermeiden.
Eintrag von Joachim:
sehr empfehlenswert
30.12.15  Ich bin heute (30.12.) vormittag zu einem kurzen Bike&hike zum Leonhardstein gestartet. War es in Holzkirchen noch diesig, schien am Tegernsee herrlich die Sonne, so dass es gefühlt deutlich wärmer war, als die angezeigten 0 Grad. Im Wald Richtung Duslaualm gab es dann einige eisige Stellen, die das Fahr- zum Schieberad machten(ok meine Beine waren auch schlapp das kam mir ganz gelegen). Ab der Alm war es aber durchweg trocken und sowohl Rinne als auch der letzte Anstieg waren gut griffig(da war das Rad natürlich angekettet). In Summe waren vielleicht 10 Wanderer unterwegs, wobei einige den Gipfel wohl erklettert haben. An selbigem hat es dann auch eher unangenehm gepfiffen. Der Weg zurück war mit dem Rad natürlich Klasse, im unteren Teil durch Feuchtigkeit und Eis aber ganz oho. Mir hast gut gefallen!
Eintrag von Birgit S.:
sehr empfehlenswert
10.07.15  Schöne kurze Tour - auch als Feierabendtour unter der Woche geeignet.

Ich war am 08.07. zum Abend auf dem Gipfel. Unterwegs habe ich niemanden getroffen; den Gipfel und auch das tolle Wolkenspiel nach dem Regen hatte ich für mich allein.

Für mich war es eine geschenkte Zeit!
Eintrag von Michaela aus Unterhaching:
empfehlenswert
06.07.15  wir waren am Samstag nachmittag den 4.7. oben
bei 34°C sind wir unten am Parkplatz gestartet. Zum Glück geht das meiste der Tour durch den Wald, und irgendwie waren wir froh das wir nicht so viel Aussicht genießen konnten sondern den Schatten der Bäume :-)
aber die Tour war sehr einsam, wir sind nur 2 Leuten begegnet
Oben am Gipfel hatten wir ein tolle Fernsicht und haben eine Stunde lang die Abendsonne genossen ehe wir wieder abgestiegen sind. Komischerweise war der Abstieg einfacher zum gehen als die vielen Kraxeleien rauf zum Gipfel
Eintrag von Jannis aus Bad Tölz:
30.03.14  Schöne Vormittagstour, noch einiges an Schnee vorhanden aber gut gespurt. Wunderbarer Ausblick ! Lohnenswert !
Eintrag von Rebecca aus Freising:
16.03.14  Schöne Kurztour, die gestern gut gespurt war. Bei besserem Wetter hat man sicher eine tolle Aussicht in die umliegenden Berge. Weitere Infos auf meinem Blog: http://rebecca-abenteuerberge.blogspot.de/2014/03/kurztour-auf-den-leonhardstein-1449m.html
Eintrag von Tobias aus Unterhaching:
30.06.13  Wir waren heute am Sonntag (30.06.13) oben am Leonhardstein. Durch den Regen der letzten Tage sind die Wege noch etwas schlammig und die Felsen und Wurzeln - auch in der Nordflanke - etwas rutschig. Aber dennoch ohne Probleme begehbar. Aufgrund starker Bewölkung war leider keine gute Sicht.
Eintrag von Markus aus München:
27.06.13  Wir waren am 16.6.13 bei bestem Wetter dort oben.
Eintrag von Heinrich aus Solln:
18.04.13  Noch ziemlich Schnee. War am Sa. 13.04 oben. Ging ganz gut. Gamaschen und Skihose sind aber sehr hilfreich.
Eintrag von Stefan aus Kirchseeon:
05.03.13  Noch eine Menge Schnee im Anstieg, nun ist´s aber gespurt :)
Eintrag von Sebastian aus Valley:
21.10.12  War jetzt schon das zweite Mal oben und es war schön wie beim ersten Mal. Ganzen Gipfel für mich allein gehabt. Klasse. Nächstes Jahr nochmal. Ist super um sich nach einer Winterpause wieder einzugewöhnen. ;-)
Eintrag von Miche & Hias aus Markt Schwaben/Erding:
26.08.12  Waren am gestrigen Samstag auf dem Leonhardi. Das Wetter war zu Anfang alles andere als Schön. Aber nach dem der regennasse Wald und die rutschigen Felsen hinter uns lagen klarte es am Gipfel auf und es gab ein fantastisches Bergpanorama.
Eintrag von Walter aus Miesbach:
25.10.11  Sind am Sonntag 23.10. mittags bei herrlichem Sonnenschein durch herbstliche Wälder in tollen Farben losgegangen. Weiter oben im Schatten war es schon sehr winterlich, kalt, Schnee, ungemütlich. Die Kraxelei auf den Gipfel war feucht und teilweise eisig glatt, also recht rutschig. Am Gipfel dann: Sonne, Wärme und eine schöne Aussicht!
Eintrag von Daniel & Antje aus Petershausen:
04.10.11  Wunderschöne kurze und abwechslungsreiche Bergwanderung. Die Kraxelei ist für jedermann machbar und man wird mit einem traumhaften Ausblick, trotz der geringen Höhe, belohnt! Waren mit Sicherheit nicht das letzte mal oben!
Eintrag von Björn aus München:
19.11.09  heute auf dem Leonhardstein gewesen, nette kleine Nachmittagstour um 13:00 Uhr los um 15:00 Uhr oben, dann eineinhalb Stunden Abstieg, unterwegs nur sehr kleine Schneeflecken, etwas batzig, Gipfel bei wolkenlosem Wetter für mich allein gehabt.
Eintrag von Stefan aus München:
03.02.09  War am 01.02.09 auf dem Leonhardstein. Schneedecke war nur gering eisig, Grödel wie immer im bei steileren Wintertouren hilfreich. Problemlos machbar, schöner Ausblick, leckere Einkehr in der Schwarzentennalm danach
Eintrag von Asu und Basti aus Hausham:
05.08.07  Basti mal wieder krank... Diesmal hab ich ihn aber trotzdem hochgescheucht, mit Turnschuhen und in Jeans, hihi.

Sind die ganze Zeit vor einer riesigen, gröhlenden und lärmenden Vereinsgruppe nach oben geflüchtet. Hat uns 15min Ruhe auf dem Gipfel gebracht, dann haben auch sie es hoch geschafft. :( Also nix wie runter!

Ein wirklich sehr schöner, ausgesetzter Gipfel. Die Kraxelei macht Spass, kommen bald wieder!
Eintrag von Sam aus München:
14.07.07  14.07.2007: Eine wirklich nette Bergtour. Sogar etwas abwechslungsreich und ein schöner Ausblick vom Gipfel. Auch für Kinder gut geeignet, da nicht soweit aber im oberen drittel etwas interesanter wegen der leichten Kraxelei.

So viele Fliegen am Gipfel wie heute habe ich jedoch noch nirgens erlebt.
Eintrag von Birgit mit Rocco + Alex aus Unterföhring + München:
05.02.07  Samstag 03.02.2007, 10.30 Uhr
Durch meinen spontanen Entschluss, den zugeschneiten Leonhardstein zusammen mit Hund + Freundin zu bezwingen, bin ich nun auf den Geschmack gekommen. Besser noch, es macht mich sogar mächtig stolz: zum Einen, da wir nach anspuchsvoller, fast eineinhalbstündiger Kraxelei, mit einem herrlichen Ausblick und Sonne pur belohnt worden sind (obwohl wir beim Raufkraxeln teilweise mit Graupel und Nebelbänken gegen meinen inneren Schweinehund kämpfen mussten). Und ich von meiner Freundin Alex, einer doch erfahrenen Berghex, für meine enorme Ausdauer und mein Durchhaltevermögen, grosses Lob erfahren habe. Kurz und gut: trotz der Witterungsverhältnisse und  aufgelöster Schuhsohlen beim Abstieg, haben wir uns mit Hund recht tapfer geschlagen. Also...der Berg ruft!
Eintrag von Felix Schmidt aus Ismaning:
17.10.06  So, die Wiederholung kam schneller als gedacht :) Ich bin letzten Sonntag am 15.10.2006 nochmal mit einem Freund, der eigentlich Höhenangst hat, hochgegangen. Ein strammer Anstieg, aber keinerlei Probleme. Er war glücklich auf dem Gipfel zu stehen. Es hat sich mal wieder sehr gelohnt.
Eintrag von Felix Schmidt aus Ismaning:
09.10.06  Eine wirklich schöne Tour. Anfängliche leichte Wanderung über Almen und durch den Wald. Danach beginnt der Anstieg durch schroffes Felsgelände. Trittsicherheit ist ganz wichtig und Vorsicht beim steigen da sich Steine lösen können. Entlohnung dann auf dem Gipfel, eine Aussicht vom Allerfeinsten. Wiederholung ist auf jeden Fall geplant.
Eintrag von Lindner, Irene und Rittig Dani aus Tegernsee und Hausham:
15.08.06  Wir waren heute nachmittag mal kurz auf dem Leonhardstein, ab Einstieg zum Gipfel super, die Kraxelei hat richtig Spaß gemacht.
Vom Gipfel super Aussucht.
Eintrag von Klaus und Yvonne aus Hergolding:
31.07.05  Am Anfang normale Bergwanderung.
Dann kommt endlich die Kraxelei.
Trotz geringer Höhe Super Aussicht.

Wiederholung auf jeden Fall.


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Leonhardstein“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (8 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Stefan):
11.09.19  Wer vermisst seine Schuhe? Stehen beim Gipfelkreuz. Als Feierabendtour ist der Leonhardstein immer wieder ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch