Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 4 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Niels:
sehr empfehlenswert
11.09.20  Sher schöne Wanderung mit einige steile Aufsteige (z.B. zwischen Rossberg und Seefelder Joch nicht unterschätzen). Die Aussichten sind wirklich phänomenal! Den Klettersteig vom Reither Scharte nach der Spitze sieht sehr anstrengend aus, aber schafft man schnell. Achtung für Bauarbeiten nach die Nordlinger Hütte, der Abstieg ist hier momentan gesperrt am Hütte! Ich habe weiter gefolgt Richtung Rauenkopf und so weiter runter nach Auland, wo es ein Radfahrpad gibt nach Seefeld (circa 30 Min). Offline Maps sowie Maps.Me sind hier empfehlenswert. Viel Spaß!!
Eintrag von Elke aus Meiningen:
sehr empfehlenswert
17.09.19  Eine sehr schöne Tour. Sehr viel Aussicht, abwechslungsreiches Gelände, kleine Kraxeleien. Es hat viel Spaß gemacht. Empfehlenswert ist auch eine Einkehr in die Reiterjoch-Alm.
Eintrag von Didi aus Aying:
empfehlenswert
12.08.14  Eine wunderschöne Bergtour, sobald man das Seefelder Skigebiet hinter sich gelassen hat. Abwechslungsreiche und aussichtsreiche Überschreitung von der Seefelder Spitze zur Reither Spitze und weiter zur herrlich gelegenen Nördlinger Hütte.
Eintrag von Bernd aus Obergiesing:
01.09.13  Bin gestern von Seefeld aus über´s Seefelder Joch zur Seefelder Spitze,dann weiter auf die Reither Spitze.Von beiden Bergen super Aussicht ins Karwendel,Wettersteingebige und ins Inntal.Wunderschöne Bergtour.


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Reither Spitze“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (3 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Niels):
11.09.20  Sher schöne Wanderung mit einige steile Aufsteige (z.B. zwischen Rossberg und Seefelder Joch nicht ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch