Österreich Karwendel

Zäunlkopf (1746 m)

Charakter 2
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  3:00 Stunden
Abstieg Abstieg:  3:30 Stunden
Höhenmeter 900 Höhenmeter

Bahnhof Scharnitz (961 m) - Rastplatz Schöne Aussicht (1740 m) - Zäunlkopf (1746 m) - Oberbrunnalm (1530 m)

Charakter: Leichte Wandertour. Ein kurzes, mittels Drahtseil gesichertes Teilstück im Abstieg zur Teufelslochklamm erfordert Trittsicherheit.

Anfahrt: Autobahn München - Garmisch, nach dem Autobahnende über die B2 durch Oberau, Garmisch und Mittenwald nach Scharnitz fahren. Scharnitz auf der Hauptstraße durchfahren. Nachdem rechts eine Tankstelle passiert wurde, links abbiegen und der Straße über das Bahngeleis folgen. Unmittelbar nach dem Gleis rechts abbiegen und weiter bis zum gebührenpflichtigen Parkplatz Mühlberg fahren.

Mit Bus & Bahn: Scharnitz liegt an der Bahnstrecke München-Innsbruck. Inklusive Umsteigen benötigt man vom Münchener Hauptbahnhof etwa zwei Stunden um Scharnitz zu erreichen. Aktuelle Informationen bitte von den Seiten der Deutschen Bahn einholen.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.391831, 11.266884 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Fast ein wenig unscheinbar wirkt der Zäunlkopf neben den zahlreichen felsigen Gipfeln, die ihn umgeben. Wer den Anstieg über den Mühlberg am südlichen Ortsausgang von Scharnitz dennoch wagt, wird auf dieser wenig überlaufenen Tour mit wundervollen Einblicken in das Karwendel und auf das Wettersteingebirge belohnt. Auf der Terrasse der Oberbrunnalm kann man sich mit Speckknödel und Weißbier verwöhnen lassen. Am Abend geht's mit der Bahn von Scharnitz aus gemütlich wieder heim.

Aufstieg: Wir beginnen die Tour am Bahnhof Scharnitz. Hierzu halten wir uns wenige Meter nach Westen und folgen dann links nach Süden der Hauptstraße. Nachdem wir am Ortsausgang eine Tankstelle passiert haben, bleiben wir, anders als im GPS-Track hinterlegt, noch bis zur nächsten Stichstraße auf der Hauptstraße und biegen dann links ab. Kurze Zeit später überqueren wir das Bahngeleis und folgen diesem auf der anderen Seite weiter nach Westen. Nur einen Katzensprung entfernt treffen wir auch auf die Autofahrer, die am Parkplatz Mühlbach bereits auf uns warten. Gemeinsam spazieren wir neben dem Bahngeleis auf der Forststraße weiter. Im Hintergrund ist schön die Arnspitzgruppe mit der Arnplattenspitze und der Großen Arnspitze zu sehen.

Am Wegweiser zum Mühlberg biegen wir links ab und gewinnen auf der gemächlich ansteigenden Forststraße an Höhe. Während des Aufstiegs kreuzen wir immer wieder eine ehemalige Skipiste. Die baumfreien Zonen geben den Blick auf Scharnitz und auf die Brunnensteinspitze frei. Etwas oberhalb des Weges entdecken wir ein Gedenkkreuz und eine Bank. Die verspätete Frühstückspause verkneifen wir uns jedoch noch ein paar Minuten, denn am oberen Ende der stillgelegten Skipiste gibt es eine weitere aussichtsreichere Gelegenheit. Dort haben wir, während wir unsere Minibrotzeit genießen, eine herrliche Sicht auf die Arnspitzgruppe.


Blick vom oberen Ende der ehemaligen Skipiste nach Norden auf die Arnspitzgruppe und zur Brunnensteinspitze

Gestärkt setzen wir unseren Weg auf dem sich der Skipiste anschließenden Pfad nach Osten fort. Auf dem weiteren Anstieg durch den Wald Richtung Mittagkopf werden auch die Berge der Mieminger Kette sichtbar. Die Hohe Munde schimmert im Südwesten durch den Dunst. Im Nordwesten erkennen wir nun hinter der Arnspitzgruppe mit der Dreitorspitze die Gipfel des Wettersteingebirges. Im Norden zeigt sich unterhalb der Westlichen Karwendelspitze die Ortschaft Mittenwald. Noch bevor wir den eigentlichen Gipfel des Mittagkopf erreichen steuert der Weg nach Südosten, direkt auf den Zäunlkopf zu.

Von dem breiten Grat, auf dem wir durch die Latschen marschieren, hat man einen ungetrübten Blick ins Karwendel- und Hinterautal. In letzterem entspringt die Isar. Schön ist auch der Blick zur Pleisenspitze. Im Südwesten zeigen sich Reither- und Seefelderspitze. Die Gipfelpause verlegt man bei dieser Tour am besten ein paar Minuten vor und nutzt den Brotzeitplatz "Schöne Aussicht". Mit Bank und Tisch ausgestattet macht das Platzerl seinem Namen mit Sicht auf das Karwendelgebirge alle Ehre. Der Besuch des eigentlichen Gipfels erfolgt unmittelbar danach. Dort sind zwar zusätzlich ein paar Spitzen im Süden zu erkennen, die Sicht ist jedoch durch Bäume beeinträchtigt.


Beschriftetes Panoramabild: Blick vom Rastplatz "Schöne Aussicht"

Abstieg: Auf dem Weg vom Gipfel zur Oberbrunnalm ergibt sich immer wieder die Gelegenheit die nördlichen Flanken von Reitherspitze und Erlspitze zu bewundern. Etwa 45 Minuten nachdem wir den Gipfel verlassen haben, erreichen wir die Alm und nehmen auf der sonnigen Terrasse Platz. Während wir bei einem kühlen Weißbier auf unseren Kaspressknödel warten, beobachten wir zahlreiche Kühe, die auf der nahen Weide grasen

Nach der Rast müssen wir im Norden wieder knapp 100 Meter zum Sattel zwischen Zäunlkopf und Zunderkopf aufsteigen. Hierbei haben wir nochmal einen schönen Blick auf den Hohen Gleirsch. Anschließend steigen wir durch die Teufelslochklamm ab. Über den Isarsteig geht weiter zurück nach Scharnitz. Beim Abstieg in die Klamm ist ein kleines Stück mittels Drahtseil gesichert. Ansonsten stellt der Weg keinerlei größere Herausforderungen an die Begeher. Gut zweieinhalb Stunden nach unserem Almbesuch erreichen wir, etwas KO aber glücklich, wieder den Bahnhof in Scharnitz.

Einkehrmöglichkeiten:
  • Oberbrunnalm (1530 m), privat, Tel +43 (0)664/9244460 oder +43(0)5238/87134, von Ende Mai bis Anfang Oktober täglich geöffnet

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
961 m - 1740 m + 3:00 2:45 Rastplatz "Schöne Aussicht"
1740 m - 1746 m + 0:15 3:00 Zäunlkopf
1746 m - 1530 m + 0:45 3:45 Oberbrunnalm
1530 m - 961 m + 2:45 6:30 Bahnhof Scharnitz

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Gipfelbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Österreich Karwendel
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Österreich Karwendel
Pleisenspitze
Pleisenspitze (2569 m)
Deutschland Karwendel
Brunnsteinspitze
Brunnsteinspitze (2179 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Große Arnspitze
Große Arnspitze (2196 m)
Österreich Wettersteingebirge
Arnplattenspitze
Arnplattenspitze (2171 m)
Österreich Wettersteingebirge
Leutascher Geisterklamm
Leutascher Geisterklamm
Deutschland Wettersteingebirge
Ederkanzel
Ederkanzel (1184 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Obere Wettersteinspitze
Obere Wettersteinspitze (2297 m)
Deutschland Karwendel
Karwendelgrube
Karwendelgrube
Deutschland Karwendel
Mittenwalder Klettersteig
Mittenwalder Klettersteig (2372 m)
Deutschland Karwendel
Lindenkopf
Lindenkopf (1795 m)
Deutschland Karwendel
Westliche Karwendelspitze
Westliche Karwendelspitze (2385 m)
Deutschland Karwendel
Nördliche Linderspitze
Nördliche Linderspitze (2372 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg
Hoher Kranzberg (1391 m)
Österreich Karwendel
Reither Spitze
Reither Spitze (2374 m)
Deutschland Karwendel
Soiernspitze
Soiernspitze (2257 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Elmauer Alm-Runde
Elmauer Alm-Runde
Deutschland Wettersteingebirge
Partenkirchner Dreitorspitze
Partenkirchner Dreitorspitze (2633 m)
Österreich Wettersteingebirge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2367 m)
Deutschland Karwendel
Schöttelkarspitze
Schöttelkarspitze (2050 m)
Österreich Wettersteingebirge
Hochwanner
Hochwanner (2744 m)
Deutschland Estergebirge
Krepelschrofen
Krepelschrofen (1160 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Alpspitze
Alpspitze (2628 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Österreich Karwendel
Vom Hafelekar über den Goetheweg zur Pfeishütte
Vom Hafelekar über den Goetheweg zur Pfeishütte
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Deutschland Estergebirge
Wank-Panoramaweg
Wank-Panoramaweg