Karwendel

Oberbrunnalm (1522 m)

Oberbrunnalm

Die Oberbrunnalm ist eine malerische Alm am Fuße des Zäunlkopf

Etwas abgelegen von den berühmteren Karwendelgipfeln liegt, am südlichen Fuß des Zäunlkopf, die urige Oberbrunnalm. Auf der sonnigen Terrasse geht es meist gemütlich zu. Wanderer wie Mountainbiker genießen die Aussicht im Westen zur Hohen Munde, im Südwesten Richtung Erlpitze. Bewirtschaftet ist die Oberbrunnalm nur in den Sommermonaten während des Almbetriebs. In dieser Jahreszeit gehören Kasspeckknödel und Weißbier zum Standardprogramm. Aber auch andere kleine Gerichte und Getränke sind zu haben.

Wer mit dem Mountainbike kommt, wählt für die Auffahrt meist die Variante von Gießenbach kommend entlang des Gießenbachs. Etwas sportlicher ist die Umrundung des Zäunlkopf. Hier startet man von Scharnitz und fährt an der Isar entlang zur Gleirschhöhe. Nach Norden erreicht man anschließend über einen Sattel die Oberbrunnalm.

Die Wanderer bevorzugen den Weg über den Zäunlkopf. Der am Gipfel mit Latschen bedeckte Berg wirkt im Gegensatz zu seinen felsigen Nachbarn zwar etwas unscheinbar, trotzdem hat die Tour ihre Reize. Ausgehend vom Parkplatz Mühlbach bei Scharnitz wählt man den Weg über die ehemalige Skipiste. Am oberen Ende angekommen zeigt sich im Nordwesten die Arnspitzgruppe mit der Arnplattenspitze und der Großen Arnspitze in ihrer vollen Pracht. Etwas weiter rechts, im Norden, sieht man das westliche Karwendelgebirge. Schön ist hinter der Brunnensteinspitze der Grat zu sehen, über den der Mittenwalder Höhenweg führt. Auf ein Gipfelkreuz muss man bei der Tour auf den Zäunlkopf verzichten, etwas nördlich des höchsten Punkts gibt es aber in den Latschen ein Brotzeitbankerl. Von dort hat man einen herrlichen Blick in das Karwendeltal. Der Abstieg führt dann meist über die Oberbrunnalm. Unterschätzen sollte man die Tour aber nicht, immerhin ist man bei der hier beschriebenen Rundtour etwa 6 1/2 Stunden unterwegs. Pausenzeiten nicht eingerechnet!

Aber egal ob man nun mit dem Fahrrad oder zu Fuß hier ist. Erst mal angekommen lässt es sich, vor allem nach einem Enzian, gut entspannen. Stundenlang kann man die Kühe beim Grasen beobachten und sich von deren Ruhe und Gemütlichkeit anstecken lassen.

Anfahrt:
Autobahn München - Garmisch, nach dem Autobahnende über die B2 durch Oberau, Garmisch, Mittenwald und Scharnitz fahren. Dort weiter auf der Bundesstraße bleiben und in Gießenbach links zum Wanderparkplatz abbiegen.

Aufstieg: Vom Wanderparkplatz in Gießenbach (1012 m) in gut 2 Stunden (500 Höhenmeter), alternativ von Scharnitz über den Zäunlkopf in 3 ¾ Stunden (900 Höhenmeter)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Übergänge:
  • Eppzirler Alm (1459 m), 1 Stunde
  • Scharnitzer Alm (990 m), 1 ½ Stunden

Öffnungszeiten:
Geöffnet Ende Mai bis Anfang Oktober (witterungsabhängig, während des Almbetriebs), kein Ruhetag
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)664 9244460
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Oberbrunnalm-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Oberbrunnalm“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Tom):
26.01.14    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Karwendel
Pleisenspitze
Pleisenspitze (2569 m)
Österreich Karwendel
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Österreich Karwendel
Zäunlkopf
Zäunlkopf (1746 m)
Österreich Karwendel
Reither Spitze
Reither Spitze (2374 m)
Österreich Wettersteingebirge
Arnplattenspitze
Arnplattenspitze (2171 m)
Deutschland Karwendel
Brunnsteinspitze
Brunnsteinspitze (2179 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Große Arnspitze
Große Arnspitze (2196 m)
Österreich Wettersteingebirge
Leutascher Geisterklamm
Leutascher Geisterklamm
Deutschland Wettersteingebirge
Ederkanzel
Ederkanzel (1184 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Obere Wettersteinspitze
Obere Wettersteinspitze (2297 m)
Deutschland Karwendel
Karwendelgrube
Karwendelgrube
Deutschland Karwendel
Mittenwalder Klettersteig
Mittenwalder Klettersteig (2372 m)
Deutschland Karwendel
Lindenkopf
Lindenkopf (1795 m)
Deutschland Karwendel
Westliche Karwendelspitze
Westliche Karwendelspitze (2385 m)
Deutschland Karwendel
Nördliche Linderspitze
Nördliche Linderspitze (2372 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg
Hoher Kranzberg (1391 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Österreich Wettersteingebirge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2367 m)
Österreich Karwendel
Vom Hafelekar über den Goetheweg zur Pfeishütte
Vom Hafelekar über den Goetheweg zur Pfeishütte
Deutschland Karwendel
Soiernspitze
Soiernspitze (2257 m)
Österreich Wettersteingebirge
Hochwanner
Hochwanner (2744 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Elmauer Alm-Runde
Elmauer Alm-Runde
Deutschland Wettersteingebirge
Partenkirchner Dreitorspitze
Partenkirchner Dreitorspitze (2633 m)
Deutschland Karwendel
Schöttelkarspitze
Schöttelkarspitze (2050 m)
Österreich Stubaier Alpen
Roter Kogel
Roter Kogel (2832 m)
Deutschland Estergebirge
Krepelschrofen
Krepelschrofen (1160 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Österreich Karwendel
Großer Bettelwurf
Großer Bettelwurf (2725 m)
Österreich Karwendel
Torscharte
Torscharte (1815 m)
Österreich Stubaier Alpen
Schlicker Seespitze
Schlicker Seespitze (2804 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hausberg - Wanderung von Garmisch über das Bayernhaus
Hausberg - Wanderung von Garmisch über das Bayernhaus