Deutschland Estergebirge

Krepelschrofen (1160 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  1:00 Stunden
Abstieg Abstieg:  0:45 Stunden
Höhenmeter 300 Höhenmeter

Wallgau (870 m) - Magdalena-Neuner-Panoramaweg - Krepelschrofen (1160 m)

Charakter: Leichte Bergwanderung mit überschaubarem Höhenunterschied, die über kleine Waldpfade zu einem sanftem Aussichtsgipfel führt. Durch die südseitige Ausrichtung ist die Route oft früh im Jahr schneefrei. Die kleine Tour eignet sich auch hervorragend als Familienwanderung.

Anfahrt: Autobahn München - Garmisch, nach dem Autobahnende der B 2 über Oberau und Partenkirchen Richtung Mittenwald fahren. Noch vor Mittenwald die B 2 verlassen und der B 11 über Krün nach Wallgau folgen. In Wallgau nach einer Linkskurve die Dreitorspitzstraße noch links liegen lassen und bei der nächsten Gelegenheit links in die Wettersteinstraße einbiegen. Nach der Kanalbrücke rechts und gleich wieder links in die Zugspitzstraße fahren und dieser bis zum gebührenpflichtigen Parkplatz beim Haus des Gastes folgen (2 Euro für eine Parkdauer von 3 Stunden, Stand 2015). Alternativ erreicht man Wallgau über Kochel und den Walchensee bzw. von Lenggries über den Sylvensteinspeicher und die mautpflichtige Straße zwischen Vorderriß und Wallgau.

Mit Bus & Bahn: Vom Bahnhof Kochel oder vom Bahnhof Mittenwald mit der RVO-Bus-Linie 9608 nach Wallgau, Haltestelle Alpenhof. Von der Haltestelle zum Südende des Ortes gehen und vor der Brücke rechts in den Weg einbiegen, der parallel zum Finzbach in westlicher Richtung leitet. Bei der nächsten Kreuzung rechts in die Barmseestraße gehen und den Wegweisern des Magdalena-Neuner-Panoramawegs folgen.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.517826, 11.277681 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Der Krepelschrofen liegt im östlichen Estergebirge und ist der Hausberg von Wallgau. Gerade mal eine Stunde dauert der Aufstieg über den Magdalena-Neuner-Panroamaweg zum kleinen unscheinbaren Gipfel. Somit eignet sich der nette Aussichtsberg hervorragend für eine Familienwanderung oder eine schnelle Feierabendtour. Auch in der Übergangszeit ist der Krepelschrofen ein ideales Ziel, da die südseitig ausgerichteten Wege oft schon früh im Jahr schneefrei sind. Der Anstieg entpuppt sich zudem als sehr kurzweilig, da man sich abseits von langweiligen Forststraßen bewegt und über kleine Pfade zum Gipfel hinauf steigt. Vom Krepelschrofen hat man einen überraschend schönen Ausblick über das Isartal auf das Karwendel und das Wettersteingebirge.

Aufstieg: Vom Parkplatz am Haus des Gastes in Wallgau folgen wir der Zugspitzstraße weiter in südwestlicher Richtung. Wir spazieren an einem Sportplatz vorbei und treffen vor einem Holzstadel auf einen Querweg und einen Schilderbaum. Nun biegen wir rechts ab (Wegweiser "Krepelschrofen, Magdalena-Neuner-Panoramaweg") und gehen über den geteerten Weg in nordwestlicher Richtung. Kurze Zeit später gelangen wir zu einer Weggabelung und halten uns links. Im Anschluss passieren wir einen Holzstadel und erreichen am Waldrand eine Mehrfachverzweigung. Nun schlagen wir den Pfad ein, der schräg rechts in nordöstlicher Richung den licht bewaldeten Hang hinauf führt (Wegweiser "Krepelschrofen, Krottenkopf").

Wir folgen dem Pfad bergauf und erreichen kurz darauf eine breite Forststraße. Nun biegen wir rechts ab, wandern ein paar Meter bergab und biegen kurz darauf schräg links in den Magdalena-Neuner-Panoramaweg ein. Dieser leitet in nordöstlicher Richtung durch lichten Wald in sanfter Steigung bergauf. Gesäumt wird der Panoramaweg von einigen Schautafeln, die die Stationen der Karriere der ehemaligen Biathletin Magdalena Neuner zeigen. Die Tafeln werden uns fast bis zum Gipfel begleiten. Die Bäume geben nun des Öfteren den Blick über Wallgau auf das Karwendel frei. Nach knapp zehn Minuten passieren wir einen überdachten Rastplatz. Danach behalten wir unsere Grundrichtung bei und gelangen gut fünf Minuten später zu einer Verzweigung.

An der Verzweigung biegen wir scharf links ab (Wegweiser "Krepelschrofen") und setzen unseren Anstieg in südwestlicher Richtung fort. Knapp zehn Minuten später kommen wir zu einer weiteren Verzweigung und wenden uns nach scharf rechts. Fünf Minuten später vollzieht unser Weg einen Linksknick und bringt uns in westlicher Richtung zu einem aussichtsreichen Rastplatz mit Sitzbank hinauf. Nach dem Rastplatz wandern wir noch ein Stück westwärts und später in einem Linksbogen in lichten Laubwald hinein. Zu guter Letzt lassen wir die Bäume hinter uns und der Pfad schlängelt sich zur grasigen Gipfelkuppe des Krepelschrofens hinauf, die wir nach einer Gehzeit von einer Stunde erreichen. Vom höchsten Punkt genießen wir den Blick über das Isartal Richtung Walchensee, auf das Karwendel und zum Wettersteingebirge.

Abstieg: Wie Aufstieg. Über den Forstweg, der zu Beginn der Tour berührt wird, lässt sich noch ein Abstecher zur Bärenhöhle unternehmen (ausgeschildert, knapp 1 ½ Stunden hin und zurück).

Einkehrmöglichkeit:
Direkt am Weg keine. Am Ausgangspunkt bietet sich eine Einkehr im Haus des Gastes ein. Dort gibt es auf der sonnigen Panoramaterrasse Kuchen und durchgehend bayerische Küche (Haus des Gastes, Zugspitzstraße 11, 82499 Wallgau, Tel. 08825/544. Von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, Mittwoch ist Ruhetag).

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
870 m - 1160 m + 1:00 1:00 Krepelschrofen
1160 m - 870 m + 0:45 1:45 Wallgau

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Krepelschrofen“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
28.03.15   [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Deutschland Karwendel
Schöttelkarspitze
Schöttelkarspitze (2050 m)
Deutschland Karwendel
Soiernspitze
Soiernspitze (2257 m)
Deutschland Estergebirge
Simetsberg
Simetsberg (1836 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Elmauer Alm-Runde
Elmauer Alm-Runde
Deutschland Bayerische Voralpen
Altlacher Hochkopf
Altlacher Hochkopf (1328 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg
Hoher Kranzberg (1391 m)
Deutschland Karwendel
Nördliche Linderspitze
Nördliche Linderspitze (2372 m)
Deutschland Karwendel
Westliche Karwendelspitze
Westliche Karwendelspitze (2385 m)
Deutschland Karwendel
Lindenkopf
Lindenkopf (1795 m)
Deutschland Karwendel
Mittenwalder Klettersteig
Mittenwalder Klettersteig (2372 m)
Deutschland Karwendel
Karwendelgrube
Karwendelgrube
Deutschland Bayerische Voralpen
Heimgarten
Heimgarten (1790 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Obere Wettersteinspitze
Obere Wettersteinspitze (2297 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Ederkanzel
Ederkanzel (1184 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Partenkirchner Dreitorspitze
Partenkirchner Dreitorspitze (2633 m)
Deutschland Estergebirge
Hohe Kisten
Hohe Kisten (1922 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Große Arnspitze
Große Arnspitze (2196 m)
Österreich Wettersteingebirge
Leutascher Geisterklamm
Leutascher Geisterklamm
Deutschland Bayerische Voralpen
Osterfeuerkopf
Osterfeuerkopf (1368 m)
Deutschland Karwendel
Brunnsteinspitze
Brunnsteinspitze (2179 m)
Deutschland 1922
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Höhenberg
Höhenberg (968 m)
Deutschland Estergebirge
Hoher Fricken
Hoher Fricken (1940 m)
Deutschland Karwendel
Krapfenkarspitze
Krapfenkarspitze (2109 m)
Deutschland Karwendel
Schafreuter
Schafreuter (2102 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Jochberg
Jochberg (1565 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Rötelstein
Rötelstein (1394 m)