Italien Sarntaler Alpen

Zinseler (2422 m), Hühnerspiel (2357 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  1:30 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:00 Stunden
Höhenmeter 380 Höhenmeter
Strecke 5,2 Kilometer

Seitenbergjöchl (2159 m) - Hühnerspiel (2357 m) - Zinseler (2422 m)

Charakter: Leichte Bergwanderung, die über kleine Pfade und breite gutmütige Wiesenrücken führt. Die Querung der Ostflanke des Hühnerspiels beim direkten Abstieg vom Zinseler zum Seitenbergjöchl führt kurzzeitig durch steileres Wiesengelände. Hier ist vor allem bei Nässe Vorsicht geboten.

Anfahrt: Autobahn München - Innsbruck - Brenner bis zur Ausfahrt Sterzing. Nach der Ausfahrt am Kreisverkehr links und nach Unterquerung der Autobahn gleich wieder links Richtung Penser Joch abbiegen. Über die schmale Passstraße Richtung Penser Joch hinauf fahren. Kurz vor dem Penser Joch beginnt rechter Hand am Seitenbergjöchl (2159 m) der beschilderte Anstieg zum Zinseler. Auf der linken Straßenseite finden sich kleinere Parkbuchten. Sind diese belegt, stellt man sein Auto direkt am Penser Joch ab (zusätzliche Gehzeit von 15 Minuten in einfacher Richtung).

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
46.824069, 11.436258 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Vom Seitenbergjöchl nahe des Penser Jochs in Südtirol können in einer Spritztour mit dem Hühnerspiel und dem Zinseler zwei schöne Aussichtsberge bestiegen werden. Der südseitige Anstieg führt über gutmütiges und unschwieriges Wiesengelände. Einzig beim direkten Rückweg vom Zinseler quert man in der Ostflanke des Hühnerspiels kurzzeitig abschüssiges Terrain, ansonsten präsentiert sich die Wanderung als recht zahm. Von beiden Gipfeln hat man einen herrlichen Blick zu den Stubaier Alpen, zu den Pfunderer Bergen und zu den umliegenden Sarntaler Alpen. Nach der Tour bietet sich für eine Einkehr der Alpenrosenhof am nahen Penser Joch an. Wer direkt am Ausgangspunkt keinen der wenigen Parkplätze ergattern kann, der beginnt seine Wanderung direkt am Penser Joch und erreicht von dort über den Weg Nr. 14 innerhalb von 15 Minuten den Ausgangspunkt.

Aufstieg: Von der Parkbucht am Seitenbergjöchl (2159 m) überqueren wir die Passstraße und schlagen den beschilderten Weg Nr. 14 Richtung Zinseler ein. Wir wandern über einen breiten Wiesenrücken nordwestwärts und kommen nach wenigen Minuten zu einem Marterl und einer Verzweigung. Dort lassen wir den Abzweig zur Seiterbergalm und ins Außertal links liegen und gehen geradeaus weiter. Der Wiesenpfad leitet uns leicht bergab und wir steuern nun direkt auf das Hühnerspiel zu. Dabei genießen wir den Blick zu den Stubaier Alpen zu unserer Linken und rechts von uns zu den Pfunderer Bergen. Über einen sanften Wiesenrücken erreichen wir die Südflanke des Hühnerspiels und steigen diese etwas steiler hinauf.

Auf einer Höhe von 2230 Metern kommen wir an einem ersten markanteren Grataufschwung zu einer Verzweigung. An dieser Verzweigung finden sich allerdings keine Beschilderungen oder Markierungen. Hier biegen wir links ab. Der rechte und rot markierte Weg würde an der Ostflanke des Hühnerspiels vorbei queren und direkt zum Zinseler führen. Diesen Pfad heben wir uns für den Rückweg auf. Zuvor möchten wir dem Hühnerspiel einen Besuch abstatten und steigen links vom Grataufschwung bleibend die grasige Flanke hinauf. Über den zumeist deutlichen Pfad und abschnittsweise über Steigspuren erreichen wir den breiten Gipfelrücken des Hühnerspiels. Wir wenden uns nach links und folgen dem schmäler werdenden Grat zum höchsten Punkt (2357 m).

Vom eigentlichen Gipfel wandern wir über den Gratverlauf weiter in nordwestlicher Richtung zum Gipfelkreuz, das an einer etwas tieferen Stelle steht (50 Minuten ab dem Seitenbergjöchl). Am Hühnerspiel fasziniert der schöne Nahblick zu den 3000ern der Stubaier Alpen. Besonders der Wilde Freiger, die Weißwandspitze und der Pflerscher Tribulaun stechen aus dem Panorama hervor. In südlicher Richtung zeigt sich das markante Sarner Weißhorn. Im Norden steht in direkter Nachbarschaft der Zinseler, der unser nächstes Ziel sein wird. Wir verlassen das Gipfelkreuz, gehen über den Gratverlauf ein Stück zurück, steigen beim ersten Grataufschwung linkshaltend vom Kammverlauf hinunter und queren in die Nordflanke des Hühnerspiels hinein.

Wir wandern über Steigspuren und einen gut erkennbaren Pfad in östlicher Richtung am Gipfelaufbau des Hühnerspiels vorbei und erreichen schließlich den Verbindungsrücken zwischen Hühnerspiel und Zinseler. Dort treffen wir auch wieder auf den markierten Weg Nr. 14, in den wir linkshaltend einbiegen. Der Weg leitet uns in nordöstlicher Richtung leicht bergab zum Gospeneider Jöchl (2300 m). Dort ignorieren wir den Abzweig nach links zur Ochsenalm und nach Gospeneid und spazieren geradeaus weiter. In einem Gegenanstieg steigen wir die grasige Südflanke des Zinselers hinauf und erreichen 40 Minuten nach Aufbruch am Hühnerspiel das große Gipfelkreuz (2422 m). Am höchsten Punkt öffnet sich der Blick über Sterzing und das Wipptal zu den Brennerbergen. In nordöstlicher Richtung genießen wir den Blick zu den Pfunderer Bergen und im Südosten erkennen wir einige prominente Vertreter der Dolomiten.

Abstieg: Vom Zinseler steigen wir über den Hinweg hinab ins Gospeneider Jöchl und folgen von dort in einem Gegenanstieg dem markierten Weg Nr. 14 vorbei an der Ostflanke des Hühnerspiels. Nach einem steileren Abstieg über die Hühnerspiel-Südseite treffen wir wieder auf den Aufstiegsweg, der uns zurück zum Seitenbergjöchl bringt (1 Stunde ab Zinseler).

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Unterwegs keine. Unweit vom Ausgangspunkt direkt am Penser Joch: Alpenrosenhof (2215 m), Tel. 0039 0472/647170. Geöffnet von Anfang Mai bis Ende Oktober.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
2159 m - 2357 m + 0:50 0:50 Hühnerspiel
2357 m - 2422 m + 0:40 1:30 Zinseler
2422 m - 2159 m + 1:00 2:30 Seitenbergjöchl

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Zinseler“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)

Letzter Eintrag (von Didi):
12.11.15  Die südseitige Tour auf den Zinseler war am 12.11. schneefrei und trocken, einzig der Nordhang des ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Italien Pfunderer Berge
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Italien Sarntaler Alpen
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Italien Pfunderer Berge
Pfunderer Höhenweg
Pfunderer Höhenweg
Italien Stubaier Alpen
Rosskopf
Rosskopf (2189 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jaufenspitze
Jaufenspitze (2481 m)
Italien Sarntaler Alpen
Wannser Joch
Wannser Joch (2247 m)
Italien Pfunderer Berge
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Italien Sarntaler Alpen
Jakobsspitze
Jakobsspitze (2741 m)
Italien Stubaier Alpen
Fleckner
Fleckner (2331 m)
Italien Stubaier Alpen
Mareiter Stein
Mareiter Stein (2192 m)
Italien Stubaier Alpen
Stollespitze
Stollespitze (2005 m)
Italien Sarntaler Alpen
Schrotthorn
Schrotthorn (2590 m)
Italien Sarntaler Alpen
Hirzer
Hirzer (2781 m)
Italien Stubaier Alpen
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Italien Stubaier Alpen
Wetterspitze
Wetterspitze (2709 m)
Italien Stubaier Alpen
Weißwandspitze
Weißwandspitze (3017 m)
Italien Sarntaler Alpen
Kassianspitze
Kassianspitze (2581 m)
Italien Sarntaler Alpen
Königsangerspitze
Königsangerspitze (2439 m)
Italien Zillertaler Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2998 m)
Österreich Stubaier Alpen
Grubenkopf
Grubenkopf (2337 m)
Italien Sarntaler Alpen
Rittner Horn
Rittner Horn (2260 m)
Italien Sarntaler Alpen
Villanderer Berg
Villanderer Berg (2509 m)
Österreich Stubaier Alpen
Leitnerberg
Leitnerberg (2309 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Österreich Stubaier Alpen
Habicht
Habicht (3277 m)
Österreich Tuxer Alpen
Vennspitze
Vennspitze (2390 m)
Italien Dolomiten
Astjoch
Astjoch (2194 m)
Italien Sarntaler Alpen
Stoanerne Mandln
Stoanerne Mandln (2003 m)
Österreich Tuxer Alpen
Stafflacher Wand
Stafflacher Wand (1430 m)
Italien Pfunderer Berge
Hochgrubbachspitze
Hochgrubbachspitze (2809 m)
Italien Sarntaler Alpen
Knottnkino
Knottnkino
Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)