Pfunderer Berge

Wanderung von Wiesen zum Gschließegg

2
Tourdaten:
Gesamtgehzeit:  3:30 h
720 Höhenmeter
9,0 Kilometer

Wanderung in Südtirol von Wiesen über den Schnaggweg zum Gschließegg und Abstieg über den Pfunderer Höhenweg.

Charakter: 3 ½-stündige und 9,1 km lange Rundwanderung. Die Bergwanderung weist keinerlei technische Schwierigkeiten auf und ist zu keiner Zeit ausgesetzt. Die kleinen Waldpfade sind allerdings teilweise recht steil.

Anfahrt: Autobahn München - Innsbruck - Brenner bis zur Ausfahrt Sterzing. Nach der Ausfahrt Sterzing beim Kreisverkehr rechts und beim folgenden Kreisverkehr nochmals rechts abbiegen. Bei der nächsten Möglichkeit links Richtung Sterzing Bahnhof und Wiesen abbiegen. Im Anschluss die Bahngleise unterqueren und bis nach Wiesen fahren. In Wiesen stellt man am Parkplatz gegenüber der Kirche sein Auto ab.

Mit Bus & Bahn: Vom Bahnhof in Sterzing mit der Bus-Linie 311 zur Haltestelle Wiesen, Rathaus (zur Fahrplanauskunft).

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
46.899564, 11.459025 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Die Wanderung auf den Aussichtspunkt Gschließegg (1671 m), der sich am Westrand der Pfunderer Berge über Sterzing erhebt, eignet sich ideal für das Frühjahr, wenn die höheren Gipfel noch von Schnee bedeckt sind. Aber auch im Hochsommer an besonders heißen Tagen hat der Anstieg, der größtenteils durch schattigen Wald verläuft, seinen Reiz. In den Genuss einer großartigen Rundumsicht kommt man am Gschließegg nicht. Allerdings passiert man immer wieder schöne Aussichtspunkte, die nette Blicke aufs Pfitscher Tal zu den Zillertaler Alpen und über das Wipptal zu den Stubaier Alpen erlauben. Wir beginnen unsere Rundwanderung in Wiesen und steigen von dort über den Schnaggweg zum Gschließegg hinauf. Für den Rückweg nach Wiesen wählen wir den Pfunderer Höhenweg. Wer Lust hat, der kann während des Abstiegs noch einen Abstecher zur Burg Sprechenstein unternehmen.

Aufstieg: Am Parkplatz orientieren wir uns Richtung Wiesnerhof und biegen vor dem Wiesnerhof stehend links in den Geirweg ein (Richtung Südwesten). Wir passieren eine große Übersichtstafel zum Pfunderer Höhenweg und spazieren zu einer Kreuzung. Dort gehen wir nach links in den Angerweg (Wegweiser „Pfunderer Höhenweg, Gschließegg, Schnaggweg“) und folgen diesem zuerst geradeaus und wenig später in einem Rechtsbogen zu einer Brücke. Nun lassen wir die Ortschaft von Wiesen hinter uns und überqueren über eine Holzbrücke den Pfitscher Bach. Gleich nach der Brücke verlassen wir den Pfunderer Höhenweg und folgen der Teerstraße nach links (Weg 4A „Gschließegg, Schnaggweg“).

Nach knapp fünf Minuten vollzieht die Teerstraße eine scharfe Rechtskehre. In dieser Kehre gehen weiter geradeaus und folgen einem kleinen Pfad nordostwärts. Der Pfad quert an einem licht bewaldeten Hang vorbei und bringt uns nach gut fünf Minuten zu einer Verzweigung. Hier biegen wir rechts ab (Weg 4A „Gschließegg, Schnaggweg“). Nun nimmt die Steigung deutlich zu und der kleine Weg leitet uns durch schattigen Wald zuerst in südwestlicher und nach einem Linksknick in östlicher Richtung bergauf. Nach 20 Minuten treffen wir auf einen Forstweg, den wir überqueren. Danach setzen wir unseren Anstieg über den kleinen Pfad durch den nun lichteren Bergwald fort.

Nach einer weiteren Viertelstunde treffen wir nochmals auf den Forstweg und überqueren ihn ein weiteres Mal. Von hier können wir nun einen ersten Blick über das Pfitscher Tal zu den Zillertaler Alpen werfen. Im Anschluss durchstreifen wir einen lichten Nadelwald und gelangen gut zehn Minuten später ein letztes Mal zur Forststraße. Nun biegen wir rechtshaltend in den Forstweg ein und folgen diesem südwärts, bis wir nach zwei Minuten auf einen Wegweiser treffen. Hier biegen wir links ab und wandern über den kleinen Pfad in nordöstlicher Richtung weiter bergauf. Wir queren oberhalb einer kleinen Hütte vorbei und passieren an einem Übertritt einen Weidezaun. Kurz darauf vollzieht unser Weg einen scharfen Rechtsknick.

Der Weg leitet uns nun wieder in schattigen Bergwald hinein und in einem großzügigen Rechtsbogen zum Kammverlauf des Gschließeggs hinauf. Dort treffen wir auf den Pfunderer Höhenweg. Wir halten uns rechts und folgen dem Kammverlauf westwärts (Wegweiser „Wiesen, Pfunderer Höhenweg“). Kurz darauf erreichen wir linker Hand einen Rastplatz mit zwei Holzbänken und einem Tisch. Für den Weiterweg orientieren wir uns weiter in westlicher Richtung und queren rechts am dicht bewaldeten Kammverlauf vorbei. Nach einem kurzen Abstieg lichtet sich der Wald und wir wandern in einem Gegenanstieg zum Gschließegg (1671 m) hinauf. Am kleinen Plateau haben wir den höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht.

Abstieg: Wir verlassen den Aussichtspunkt in südwestlicher Richtung und folgen dem Wiesenpfad über das licht bewaldete Plateau zu einem Weidezaun. An einem Übertritt wechseln wir auf die linke Seite des Zauns und folgen dem Stacheldraht zu einem Karrenweg. Den Karrenweg verlassen wir wenig später leicht rechtshaltend und wandern über den rot-weiß markierten Pfad hinunter zu einem kleinen hölzeren Stadel. Dort schlüpfen wir durch einen Holzzaun hindurch und folgen danach linkshaltend einem breiten Karrenweg. Kurz darauf verlassen wir den Karrenweg nach schräg rechts und steigen zu einer großen Lichtung mit einer kleinen Holzhütte hinunter.

Nach einer Linkskurve folgen wir einem Karrenweg steil hinab zu einer Verzweigung, zu der wir gut zehn Minuten später gelangen. Hier biegen wir scharf rechts ab (Wegweiser „Wiesen, Pfunderer Höhenweg“). Nach einem Durchlass am Weidezaun erreichen wir freies Almgelände und wandern über einen Wiesenpfad steil hinunter zu einem Karrenweg. Dem deutlich flacheren Karrenweg folgen wir zu einer Almhütte und halten uns nach dem kleinen Gebäude schräg links. Der Waldpfad leitet uns hinunter zu einem Querweg und einem Strommasten. Wir überqueren den Karrenweg und wandern über Stufen weiter hinunter zu einer Teerstraße, in die wir linkshaltend einbiegen.

Kurz darauf treffen wir auf eine Kreuzung. Nach links könnte man innerhalb von zehn Minuten einen Abstecher zur Burg Sprechenstein unternehmen. Für den direkten Abstieg nach Wiesen biegt man an der Kreuzung rechts ab und folgt der Teerstraße bergab. Nach knapp 15 Minuten zweigt linker Hand ein beschilderter Waldweg ab (Wegweiser „Wiesen“), der uns durch schattigen Bergwald hinunter zur Brücke am Ortsrand von Wiesen führt. Wir überqueren den Pfitscher Bach und kehren über den uns bekannten Weg zum Parkplatz in Wiesen zurück.

Einkehrmöglichkeit:
Unterwegs keine. Am Ausgangspunkt in Wiesen bietet sich eine Einkehr im Wiesnerhof an (Tel.: +39 0472/765222). Dort gibt es Brotzeiten, mittags warme Speisen und nachmittags hervorragende Kuchen.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
950 m - 1671 m + 2:00 2:00 Gschließegg
1671 m - 950 m + 1:30 3:30 Wiesen

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Wanderbuch
Gesamtbewertung der Tour „Wanderung von Wiesen zum Gschließegg“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
10.03.16   [weiter]

weiter zum Wanderbuch

Touren in der Umgebung:

Italien Pfunderer Berge
Pfunderer Höhenweg
Pfunderer Höhenweg
Italien Pfunderer Berge
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Italien Stubaier Alpen
Rosskopf
Rosskopf (2189 m)
Italien Sarntaler Alpen
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Gilfenklamm und Ruine Reifenegg
Italien Sarntaler Alpen
Zinseler
Zinseler (2422 m)
Italien Stubaier Alpen
Mareiter Stein
Mareiter Stein (2192 m)
Italien Stubaier Alpen
Stollespitze
Stollespitze (2005 m)
Italien Stubaier Alpen
Wetterspitze
Wetterspitze (2709 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jaufenspitze
Jaufenspitze (2481 m)
Italien Zillertaler Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2998 m)
Italien Stubaier Alpen
Weißwandspitze
Weißwandspitze (3017 m)
Österreich Stubaier Alpen
Grubenkopf
Grubenkopf (2337 m)
Italien Sarntaler Alpen
Wannser Joch
Wannser Joch (2247 m)
Österreich Stubaier Alpen
Leitnerberg
Leitnerberg (2309 m)
Italien Stubaier Alpen
Fleckner
Fleckner (2331 m)
Italien Stubaier Alpen
Burkhardklamm im Ridnauntal
Burkhardklamm im Ridnauntal
Italien Stubaier Alpen
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Stadlalm - Rodeln im Ridnauntal
Österreich Tuxer Alpen
Vennspitze
Vennspitze (2390 m)
Österreich Stubaier Alpen
Habicht
Habicht (3277 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jakobsspitze
Jakobsspitze (2741 m)
Österreich Tuxer Alpen
Stafflacher Wand
Stafflacher Wand (1430 m)
Italien Sarntaler Alpen
Schrotthorn
Schrotthorn (2590 m)
Italien Sarntaler Alpen
Hirzer
Hirzer (2781 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Italien Sarntaler Alpen
Königsangerspitze
Königsangerspitze (2439 m)
Italien Sarntaler Alpen
Kassianspitze
Kassianspitze (2581 m)
Österreich Stubaier Alpen
Peilspitze
Peilspitze (2392 m)
Österreich Stubaier Alpen
Serles
Serles (2718 m)
Österreich Tuxer Alpen
Naviser Kreuzjöchl
Naviser Kreuzjöchl (2536 m)
Italien Pfunderer Berge
Hochgrubbachspitze
Hochgrubbachspitze (2809 m)
Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)