Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 4 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von J&B:
sehr empfehlenswert
19.11.18  Ein der schoensten Touren in den bayrischen Voralpen :) Praedikat absolut empfehlenswert! Die Bedingungen waren am Wochenende nochmal ideal und mein kleiner vierbeiniger Begleiter war begeistert von den Kraxelgelegenheiten. Trotz der nicht vorhandenen Beschilderung findet man den Pfad unproblematisch.
Der Abstecher zum Bodenschneid ist unproblematisch machbar und lohnt sich mE auf jeden Fall. Wir waren allerdings deutlich schneller unterwegs, als hier angegeben, was jedoch nichts heissen muss
Eintrag von Robert aus München:
sehr empfehlenswert
18.08.18  Sehr schöne Runde, auch abends zu empfehlen, dann ist vermutlich gar nichts mehr los. Super Blick auf den Tegernsee und die umliegenden Gipfel.
Bissl schwindelfrei sollte man aber schon sein.
Eintrag von Rebecca aus Freising:
empfehlenswert
26.05.15  Ist man per ÖPNV unterwegs, empfiehlt sich der stellenweise durchaus anspruchsvolle, nicht markierte Anstieg von der Mautstelle Enterrottach und der anschließende Abstieg nach Neuhaus. Die Kletterstelle im Abstieg von der Bodenschneid ist nicht zu unterschätzen. Ansonsten eine landschaftlich wunderbare, stille Runde in einem sonst ziemlich überlaufenen Gebiet. Weitere Infos hier: http://rebecca-abenteuerberge.blogspot.de/2015/05/stille-4-gipfel-runde-zwischen-tegern.html
Eintrag von Julian aus München:
28.07.13  War heute auf der Wasser- und Rinnerspitz. Ein toller Tourentipp, dank fehlender Beschilderung war ich der einzige auf beiden Gipfeln während sich nebenan auf der Bodenschneid die Leut auf den Füßen gestanden sind. Ein kleiner Tipp: Der Pfad Richtung Grat vor der Wasserspitz befindet sich ganz rechts auf der Almwiese (ich hab ihn nicht sofort gesehen ;))


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Rinnerspitz“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (3 Bewertungen)

Letzter Eintrag (von J&B):
19.11.18  Ein der schoensten Touren in den bayrischen Voralpen :) Praedikat absolut empfehlenswert! Die Bedingungen ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch