Österreich Gurktaler Alpen

Tschiernock (2088 m), Hochpalfennock (2099 m) auf der Millstätter Alpe

Charakter 2
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  2:15 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:45 Stunden
Höhenmeter 510 Höhenmeter
Strecke 8,1 Kilometer

Sommeregger Hütte (1720 m) - Hochpalfennock (2099 m) - Tschiernock (2088 m) - Hansbauer Hütte (1700 m)

Charakter: Auf der gut 8 km langen Rundwanderung müssen etwa 500 Höhenmeter überwunden werden. Die Wege sind durchwegs einfach und bestens beschildert.

Anfahrt: Von Salzburg kommend auf der Tauern Autobahn A10 bis zum Autobahnkreuz Spittal Nord fahren und den Schildern Richtung B98 Millstätter See folgen. Am Ende der Ausfahrt links abbiegen auf die Millstätter Straße B98. Nach einen Kilometer im Kreisverkehr links auf die Trefflinger Straße abbiegen und dem Straßenverlauf bis Treffling folgen. Am Ortseingang rechts abbiegen um auf der Treffling Straße weiter zur mautpflichtigen (7 Euro) Tschiernock Panoramastraße zu fahren. Der Tschiernock Panoramastraße bis zum Parkplatz Sommeregger Hütte folgen und dort parken.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
46.853597, 13.565258 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Hoch über dem Millstätter See, am Parkplatz der Sommeregger Hütte startet die familiengerechte Rundwanderung. Unschwer geht es über Almwiesen und an zahlreichen Enzianen vorbei zum Gipfel des Hochpalfennock. Anschließend wandern wir über den Höhenweg weiter zum Tschiernock. Hier können wir nochmal die weitreichende Aussicht auf die Berge Kärntens genießen. Auch kulinarisch kommt man bei dieser Tour auf seine Kosten: Sowohl die Hansbauer Hütte, als auch die Sommeregger Hütte locken mit allerlei Schmankerl.

Enziane säumen den WegesrandAufstieg: Gemütlich starten wir auf einem breiten Fahrweg nach Südosten unsere Tour. Wir orientieren uns an den Wegweisern des Höhenrundwegs. Auch unser erstes Etappenziel, der Hochpalfennock, ist bereits auf den Wegweisern angeschrieben. Zweimal biegen wir links ab, bevor der Weg hinter einem kleinen Gatter allmählich zum Pfad wird. Zahlreiche Enziane setzen blaue Akzente in den grünen Bergwiesen neben uns. Hinter der "Jagahütte" wird es ein wenig steiler, aber schon bald danach haben wir den Bergrücken erreicht. Dort halten wir uns rechts und steigen flach weiter bis zum Gipfelkreuz des Hochpalfennock auf.

Sogar ein wenig Schnee finden wir Ende Mai noch vorAuch wenn es heute ein wenig wolkig ist, können wir die Sicht auf das Drautal und die Berge Kärntens genießen. Für den nächsten Gipfel müssen wir zunächst wieder ein Stück auf dem Aufstiegsweg zurück wandern. Wir steigen am Abzweig jedoch nicht ab, sondern bleiben am Grat und spazieren nun in einem leichten auf und ab weiter Richtung Nordwesten. Über einen kleinen Zwischengipfel führt uns der Weg weiter, bis wir nach etwa 45 Minuten das Kreuz des Tschiernock erreichen. Zwar ist auch hier die Aussicht von Wolken geprägt, aber immerhin lässt sich die Silhouette der über 3000 m hohen Gipfel der Ankogelgruppe im Nordwesten erahnen.

... und es wird nass und kalt.Abstieg: Der Abstieg führt uns über die mit Blüten gespickten Almwiesen noch ein Stück nach Westen, bevor wir die nun steiler werdenden Hänge nach Osten, leicht bergab, queren. Am Gamsbrunnen nutzen wir das kühle Nass um uns das Gesicht zu erfrischen, dann marschieren wir weiter und halten uns an der nächsten Abzweigung rechts. Neben dem nun breiten Weg leuchten prächtig die Blüten der Alpenrosen. Der Fahrweg führt uns nun über mehrere Serpentinen am Steinernen Tisch vorbei zum Abzweig der Hansbauer Hütte.

... erreichen wir im Südosten die Sommeregger HütteWer in der Hansbauer Hütte einkehren möchte, wandert nun rechts, nach Westen und hat nach etwa 200 m den Alpengasthof erreicht. Da wir heute schon von einem Schauer etwas durchnässt sind, entschließen wir uns den Tag in der Sommeregger Hütte, nahe dem Parkplatz und mit trockenen Sachen ausklingen zu lassen. Wir biegen also links nach Osten ab und marschieren nahezu eben über den "Jagasteig" zurück zum Ausgangpunkt.

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
  • Sommeregger Hütte (1720 m), Tel.: +43 664/75021638, +43 664/2065524, geöffnet von Mai - Oktober.
  • Hansbauer Hütte (1700 m), +43 4762/81823, geöffnet von Mai - Oktober

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
1720 m - 2099 m + 1:15 1:15 Hochpalfennock
2099 m - 2088 m + 0:45 2:00 Tschiernock
2088 m - 1700 m + 0:45 2:45 Hansbauer Hütte
1700 m - 1720 m + 0:15 3:00 Sommeregger Hütte

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Gipfelbuch schreiben



Touren in der Umgebung:

Österreich Gurktaler Alpen
Aineck
Aineck (2210 m)
Österreich Radstädter Tauern
Tappenkarsee und Draugsteintörl
Tappenkarsee und Draugsteintörl
Österreich Hohe Tauern
Stubnerkogel
Stubnerkogel (2264 m)
Österreich Radstädter Tauern
Spirzinger
Spirzinger (2066 m)
Österreich Radstädter Tauern
Filzmooshörndl
Filzmooshörndl (2189 m)
Österreich Radstädter Tauern
Draugstein
Draugstein (2356 m)
Österreich Goldberggruppe
Hoher Sonnblick
Hoher Sonnblick (3106 m)
Österreich Radstädter Tauern
Penkkopf
Penkkopf (2011 m)
Österreich Salzburger Schieferalpen
Hochgründeck
Hochgründeck (1827 m)
Österreich Dachsteingebirge
Eiskarlschneid
Eiskarlschneid (1990 m)
Österreich Dachsteingebirge
Hoher Dachstein
Hoher Dachstein (2995 m)
Österreich Schobergruppe
Hochschober
Hochschober (3240 m)
Österreich Tennengebirge
Tauernkogel
Tauernkogel (2247 m)
Österreich Salzburger Schieferalpen
Hundstein
Hundstein (2117 m)
Österreich Dachsteingebirge
Großer Donnerkogel
Großer Donnerkogel (2054 m)
Österreich Totes Gebirge
Trisselwand
Trisselwand (1755 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Jochwand
Jochwand (805 m)
Österreich Totes Gebirge
Predigtstuhl
Predigtstuhl (1278 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hohes Brett
Hohes Brett (2341 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Jenner
Jenner (1874 m)
Deutschland Hagengebirge
Schneibstein
Schneibstein (2276 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnkogel
Sonnkogel (1727 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein-Klettersteig
Grünstein-Klettersteig (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hoher Göll
Hoher Göll (2522 m)
Österreich Steinernes Meer
Großer Hundstod
Großer Hundstod (2593 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Hoher Zinken
Hoher Zinken (1764 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Österreich Venedigergruppe
Seespitze
Seespitze (3021 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spielberghorn
Spielberghorn (2044 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Watzmann
Watzmann (2713 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss
Wanderung durch die Wimbachklamm zum Wimbachschloss