Karwendel

Dammkarhütte (1667 m)

Dammkarhütte

Umgeben von riesigen Felswänden liegt die Dammkarhütte im Karwendelgebirge oberhalb von Mittenwald

Wer über das Dammkar zur Westlichen Karwendelspitze, zur Nördlichen Linderspitze oder zum Mittenwalder Klettersteig Mittenwalder Klettersteig aufsteigt, kommt unweigerlich an der schön gelegenen Dammkarhütte vorbei. Etwa zwei Stunden benötigt man von Mittenwald um die Hütte zu erreichen. Damit liegt sie ideal, um sich für den weiteren Marsch zur Karwendelgrube mit einer Brotzeit zu stärken. Im Gegensatz zum Aufstieg über den Karwendelsteig können hier auch weniger geübte Bergsteiger die Gipfelstation der Karwendelbahn erreichen.

Neben den Wanderern schätzen aber auch viele Kletterer den Stützpunkt. Die Routen in der Dammwand sind eine knappe halbe Stunde entfernt. Wer Erfahrungen im Alpinklettern mitbringt und sich im Schwierigkeitsbereich IV - VII wohl fühlt, ist hier richtig. Die Kletterrouten am Predigtstuhl oder an der Kreuzwand liegen in unmittelbarer Nähe der Hütte. Die Routen in der Dammwand sind eine knappe halbe Stunde entfernt. Informationsbroschüren zu diesen und weiteren Routen rund um Mittenwald sind direkt an der Hütte erhältlich.

Die Anfänge der Hütte liegen in den dreißiger Jahren. Nach kleineren und größeren Schwierigkeiten konnte allerdings erst am 3. April 1950 mit dem Bauvorhaben begonnen werden. Ostern 1950 wurde die Hütte schließlich eingeweiht. Den urigen Charakter hat sich die Hütte seitdem erhalten. Während gut 600 Höhenmeter über der Dammkarhütte zahlreiche Seilbahngäste der schön gelegenen Karwendelgrube einen Besuch abstatten, sind hier die Wanderer und Kletterer unter sich. Die imposante felsige Kulisse trägt dazu bei, dass die Brotzeit und allerlei traditionelle Gerichte hier besonders gut schmecken.

Meist ist die die Hütte gut besucht. Darum gilt: Wer hier übernachten möchte und einen der der 10 Lagerplätze nutzen möchte, sollte unbedingt vorher beim Hüttenwirt telefonisch reservieren.

Anfahrt: Über die A95 von München bis Garmisch fahren und weiter der B2 nach Mittenwald folgen. An der der Ausfahrt Karwendelbahn" die Bundesstraße verlassen und bei der Karwendelbahn parken.

Anfahrt mit der Bahn: Tagsüber verkehren stündlich Züge auf der Strecke München - Mittenwald. Auch von Innsbruck aus wird Mittenwald alle zwei Stunden angefahren. Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Mittenwald.

Aufstieg: Vom Parkplatz der Karwendelbahn benötigt man für den Aufstieg über den Ochsenboden zur Dammkarhütte gute 2 Stunden. 744 Höhenmeter gilt es dabei zu bewältigen. Wer lieber von der Gipfelstation der Karwendelbahn absteigt, sollte etwa 1 ½ Stunden einplanen. Hierbei sind 577 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
Klettersteig:
Übergänge:
  • Mittenwalder Hütte (1518 m) über den Ochsenbodensteig, 3 Stunden
  • Hochlandhütte (1623 m) über das Bankerl, 1 ½ Stunden

Öffnungszeiten:
Sommer: April bis Ende September

Winter: -
Kontaktdaten:
Mobil: +(0)49 173/3514659
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Lager: 10


Dammkarhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Deutschland Karwendel
Karwendelgrube
Karwendelgrube
Deutschland Karwendel
Mittenwalder Klettersteig
Mittenwalder Klettersteig (2372 m)
Deutschland Karwendel
Lindenkopf
Lindenkopf (1795 m)
Deutschland Karwendel
Nördliche Linderspitze
Nördliche Linderspitze (2372 m)
Deutschland Karwendel
Westliche Karwendelspitze
Westliche Karwendelspitze (2385 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Ederkanzel
Ederkanzel (1184 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Hoher Kranzberg - Barfußwanderweg
Deutschland Wettersteingebirge
Hoher Kranzberg
Hoher Kranzberg (1391 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Obere Wettersteinspitze
Obere Wettersteinspitze (2297 m)
Deutschland Karwendel
Brunnsteinspitze
Brunnsteinspitze (2179 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Große Arnspitze
Große Arnspitze (2196 m)
Deutschland Karwendel
Soiernspitze
Soiernspitze (2257 m)
Österreich Wettersteingebirge
Leutascher Geisterklamm
Leutascher Geisterklamm
Österreich Karwendel
Zäunlkopf
Zäunlkopf (1746 m)
Österreich Karwendel
Pleisenspitze
Pleisenspitze (2569 m)
Österreich Karwendel
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Von Scharnitz zum Hallerangerhaus und zur Hallerangeralm
Deutschland Karwendel
Schöttelkarspitze
Schöttelkarspitze (2050 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Elmauer Alm-Runde
Elmauer Alm-Runde
Österreich Wettersteingebirge
Arnplattenspitze
Arnplattenspitze (2171 m)
Deutschland Estergebirge
Krepelschrofen
Krepelschrofen (1160 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Partenkirchner Dreitorspitze
Partenkirchner Dreitorspitze (2633 m)
Österreich Karwendel
Torscharte
Torscharte (1815 m)
Österreich Karwendel
Vorderskopf
Vorderskopf (1858 m)
Deutschland Karwendel
Schafreuter
Schafreuter (2102 m)
Österreich Karwendel
Reither Spitze
Reither Spitze (2374 m)
Deutschland Estergebirge
Simetsberg
Simetsberg (1836 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Altlacher Hochkopf
Altlacher Hochkopf (1328 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)