Venedigergruppe

Seespitzhütte (2327 m)

Seespitzhütte

Die Seepitzhütte liegt im Defereggental am Fuße der Seespitze

Die Seespitzhütte ist ein kleines privat geführtes Schutzhaus hoch über dem Defereggental. Sie ist am schnellsten vom Parkplatz am Jagastüberl oberhalb von St. Jakob erreichbar. Der Aufstieg zur Hütte dauern von dort gut 1 ½ Stunden. Die Attraktionen der Seespitzhütte sind der Oberseitsee und der Gipfel der Seespitze. Der schöne Oberseitsee liegt in einem Kessel am Fuße der Seespitze und ist von der Hütte in einer Wanderung von einer knappen Dreiviertelstunde erreichbar. Der Weiterweg von dort zur Seespitze dauert nocheinmal knapp 1 ½ Stunden. Die Besteigung dieses stolzen Dreitausenders verlangt kleinere Klettereien im 1. Schwierigkeitsgrad und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die gemütliche Seespitzhütte öffnet ihre Pforten je nach Schneelage von Anfang Juni bis Anfang Oktober. Von der sonnenverwöhnten Hüttenterrasse hat man einen schönen Ausblick über das Defereggental zu den Villgratner Bergen und zu einigen Gipfeln der Rieserfernergruppe. Bei Übernachtung wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

Anfahrt: Autobahn München - Innsbruck, Ausfahrt Kufstein Süd. Von dort der Ausschilderung Richtung St. Johann und Felbertauern folgen. Über St. Johann, Kitzbühel, dem Pass Thurn und Mittersill zum Felbertauerntunnel fahren (10 Euro Maut, Stand 2013). Nach dem Felbertauerntunnel über Matrei nach Huben, dort rechts ins Defereggental einbiegen und nach St. Jakob fahren. In St. Jakob gleich nach dem Intersport rechts abbiegen (grüner Wegweiser "Seespitzhütte") und über die enge Bergstraße hinauf fahren. Beim ersten Weiler hält man sich weiter geradeaus (gelber Wanderwegweiser "Seespitzhütte") bis zum Jagastüberl. Unterhalb des Jagastüberls befindet sich ein gebührenpflichtiger Wanderparkplatz. Wer dem Forstweg noch ein Stück weiter folgt, der findet am Ende der Fahrmöglichkeit in einer Kurve eine sehr begrenzte Anzahl weiterer Parkmöglichkeiten.

Aufstieg: Vom Parkplatz am Jagastüberl oberhalb von St. Jakob in 1 ½ bis 1 ¾ Stunden (625 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Jagastüberl schlagen wir den Forstweg in nordwestlicher Richtung zur Seespitzhütte ein. Nach 10 Minuten gehen wir in einer Rechtskehre geradeaus weiter und wählen den beschilderten Pfad Richtung Seespitzhütte. Wir überqueren eine kleine Brücke, durchstreifen lichten wald und erreichen schließlich freies Wiesengelände. Nach einer Gehzeit von 30 Minuten erreichen wir wieder den Forstweg. Wir halten uns links und kommen zum Ende des Forstwegs. Dort gehen wir nach rechts durch das hölzerne Tor des Alpenblumenwegs. Ein Wiesenpfad leitet uns in nordwestlicher Richtung weiter bergauf und nach weiteren 15 Minuten kommen wir zum Abzweig Richtung Weißes Beil. Wir ignorieren die Verzweigung und wandern weiter geradeaus. Später wendet sich unser Weg Richtung Norden und wir halten auf die Seespitze und die Seepitzhütte zu. Zu guter Letzt meistern wir einen kurzen steiler Anstieg und erreichen nach gut 1 ½ Stunden die Seepitzhütte.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Seespitze (3021 m), 2 bis 2 ¼ Stunden
  • Weißes Beil (2767 m), 2 Stunden
  • Kauschkahorn (2903 m), 2 Stunden
  • Alplesspitze (3149 m), 5 Stunden

Übergang:
  • Reggnalm (2248 m), 30 Minuten

Öffnungszeiten:
Sommer: Anfang Juni bis Anfang Oktober. Übernachtungsmöglichkeit nach Voranmeldung.

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: +43(0)676/7558881
Inhaber: privat
Übernachtung:
Lager: 13


Seespitzhütte-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Seespitzhütte“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
28.08.13    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Venedigergruppe
Seespitze
Seespitze (3021 m)
Italien Villgratner Berge
Toblacher Pfannhorn
Toblacher Pfannhorn (2663 m)
Italien Rieserfernergruppe
Schönbichl
Schönbichl (2452 m)
Österreich Schobergruppe
Hochschober
Hochschober (3240 m)
Italien Dolomiten
Seekofel
Seekofel (2810 m)
Italien Dolomiten
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee
Italien Pfunderer Berge
Putzenhöhe
Putzenhöhe (2438 m)
Italien Dolomiten
Monte Sella di Sennes
Monte Sella di Sennes (2787 m)
Italien Dolomiten
Zehnerspitze
Zehnerspitze (3026 m)
Italien Dolomiten
Pareispitze
Pareispitze (2794 m)
Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)
Italien Pfunderer Berge
Hochgrubbachspitze
Hochgrubbachspitze (2809 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Torhelm
Torhelm (2452 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Ahornspitze
Ahornspitze (2973 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Kinder- und Familienklettersteig Mayrhofen
Italien Dolomiten
Astjoch
Astjoch (2194 m)
Italien Dolomiten
Maurerberg
Maurerberg (2332 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Sonnenjoch
Sonnenjoch (2292 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Italien Dolomiten
Peitlerkofel
Peitlerkofel (2875 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schafsiedel
Schafsiedel (2447 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Österreich Tuxer Alpen
Kreuzjoch
Kreuzjoch (2336 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Höllensteinhütte -  Winterwandern und Rodeln
Höllensteinhütte - Winterwandern und Rodeln
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)
Italien Dolomiten
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Italien Dolomiten
Cinque Torri
Cinque Torri (2220 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Brechhorn
Brechhorn (2032 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Placeholder
Floch (2057 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Spießnägel
Spießnägel (1881 m)
Österreich Kitzbüheler Alpen
Schwarzkogel
Schwarzkogel (2030 m)
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)