Italien Pfunderer Berge

Hochgrubbachspitze (2809 m)

Charakter 3
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  3:30 Stunden
Abstieg Abstieg:  2:45 Stunden
Höhenmeter 1349 Höhenmeter

Parkplatz bei Terenten (1460 m) - Tiefrastenhütte (2312 m) - Hochgrubbachspitze (2809 m) (bzw. Hochgruppachspitze)

Charakter: Insgesamt anspruchsvolle Bergwanderung, die Trittsicherheit und am Gipfelaufbau auch Schwindelfreiheit erfordert.

Anfahrt: Über die Autobahn München - Innsbruck - Bozen zur Ausfahrt Brixen und weiter über die SS49 Richtung Bruneck/Pustertal bis nach Vintl. Bei Vintl links Richtung Terenten abbiegen und durch Terenten hindurch fahren. Nach dem Ortsende von Terenten in einer scharfen Links-Rechts-Kurve links abbiegen (Ausschilderung Tiefrastenhütte) und durch das Winnebachtal für 1,6 km zum Wanderparkplatz fahren.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München über Innsbruck nach Franzensfeste (Fahrplan und Buchung) und weiter mit der Regionalbahn Richtung Bruneck nach Vintl. Vom Bahnhof in Vintl mit der Bus-Linie 421 zur Haltestelle Terenten, Winnebach (zur Fahrplanauskunft). Von der Bushaltestelle zu Fuß in 30 Minuten (1,6 km) dem Winnebach folgend zum Ausgangspunkt.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Ob es einen Aussichtsberg gibt, an dem man noch näher an den Königen der Zillertaler Alpen dran ist, ist wahrscheinlich schwierig zu beantworten. Nur noch getrennt durch das Pfitscher Tal erwartet einen am Gipfel der Hochgrubbachspitze ein wunderbarer Blick auf die Gletscherwelt rund um Hochfeiler, Weißzint, Großer Möseler und Turnerkamp. Allein der Besuch der Tiefrastenhütte mit ihrem kleinen Bergsee und dem herrlichen Dolomitenpanorama ist mehr als nur lohnenswert.

Aufstieg: Wir verlassen den Parkplatz nahe Terenten und wandern nordwärts in das Winnebachtal hinein. Nach einer halben Stunde treffen wir auf die Astnerbergalm. Kurz nach der Alm erreichen wir die Talstation der Materialseilbahn der Tiefrastenhütte. Der Weg wird nun steiler und führt uns in Serpentinen am Talschluss empor. Langsam lehnt sich der Weg wieder etwas zurück. Wir wandern an einem Wasserfall vorbei und erreichen nun den Boden eines Kessels, an dessen Beginn sich eine kleine Holzhütte (das Tiefrastenhüttl) befindet. Kurz nach der Hütte treffen wir auf den Pfunderer Höhenweg, den wir von nun an begleiten. In nordwestlicher Richtung geht es über grüne Bergwiesen zuerst gemütlich weiter, bevor der Pfad abermals ansteilt und wir nach zwei Stunden Gehzeit die Tiefrastenhütte erreichen. An der Hütte erkennen wir bereits das Gipfelkreuz, welches hinterhalb der Kleinen Grubbachspitze hervorlugt.

An der Hütte folgen wir den Wegen 21 und 24 in nördlicher Richtung. Sobald uns der Pfad an einige Felsstufen heranbringt, zweigt der Weg 24 recht unscheinbar nach links ab. Wir verlassen also den Pfunderer Höhenweg, biegen links ab und folgen dem Wanderweg 24. Zuerst steigen wir über eine kurze Felspassage hinweg und anschließend steil über Schutt und Schieferplatten einen steilen Hang empor. Sobald wir ein kleines Rinnsal überqueren wird der Weg wieder etwas flacher. Links neben uns befindet sich nun die Kleine Grubbachspitze und in gleichbleibender Steigung wandern wir nun der Hochgrubbachspitze entgegen, welche sich erst spät zeigt. Haben wir den Gipfelaufbau erreicht bietet sich ein wahrer Augenöffner: Vor uns zeigen sich nun die höchsten Gipfel der Zillertaler Alpen entlang des Alpenhauptkamms.

Die letzten Meter zum Kreuz legen wir durch das Fels- und Plattengewirr des steilen Gipfelgrats zurück. Hier müssen wir einige Male die Hände benutzen, ohne dass der Aufstieg jemals in Kletterei ausartet.

Abstieg: Wie Aufstieg.

Einkehmöglichkeit:
Astnerbergalm (1640 m), privat, Tel.: +39 349 3230747. Geöffnet von 1. Mai bis 1. November. Dienstag ist Ruhetag (außer im Juli und August).

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Tiefrastenhütte (2312 m), AVS Sektion Brixen, Tel.: +39 0474/554999. Geöffnet von Mitte April bis Ende Oktober.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
1460 m - 2312 m + 2:15 2:15 Tiefrastenhütte
2312 m - 2809 m + 1:15 3:30 Hochgrubbachspitze
2809 m - 2312 m + 1:00 4:30 Tiefrastenhütte
2312 m - 1460 m + 1:45 6:15 Parkplatz bei Terenten

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Gipfelbuch
Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt ins Gipfelbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Italien Pfunderer Berge
Am Joch
Am Joch (2405 m)
Italien Pfunderer Berge
Putzenhöhe
Putzenhöhe (2438 m)
Italien Dolomiten
Astjoch
Astjoch (2194 m)
Italien Rieserfernergruppe
Schönbichl
Schönbichl (2452 m)
Italien Dolomiten
Maurerberg
Maurerberg (2332 m)
Italien Zillertaler Alpen
Hochfeiler
Hochfeiler (3510 m)
Italien Dolomiten
Peitlerkofel
Peitlerkofel (2875 m)
Italien Dolomiten
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Wanderung von der Halslhütte zur Schatzerhütte
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)
Italien Sarntaler Alpen
Königsangerspitze
Königsangerspitze (2439 m)
Italien Dolomiten
Großer Gabler
Großer Gabler (2574 m)
Italien Zillertaler Alpen
Kraxentrager
Kraxentrager (2998 m)
Italien Sarntaler Alpen
Schrotthorn
Schrotthorn (2590 m)
Österreich Zillertaler Alpen
Schönbichler Horn
Schönbichler Horn (3134 m)
Italien Dolomiten
Zendleser Kofel
Zendleser Kofel (2422 m)
Italien Dolomiten
Gampenalm - Rodeln im Villnößtal
Gampenalm - Rodeln im Villnößtal
Italien Dolomiten
Adolf-Munkel-Weg
Adolf-Munkel-Weg
Italien Pfunderer Berge
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Von Maria Trens über den Trenser Höhenweg zur Burg Sprechenstein
Italien Dolomiten
Innerraschötz
Innerraschötz (2317 m)
Italien Sarntaler Alpen
Kassianspitze
Kassianspitze (2581 m)
Italien Pfunderer Berge
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Wanderung von Wiesen zum Gschließegg
Italien Dolomiten
Seekofel
Seekofel (2810 m)
Italien Dolomiten
Pragser Wildsee
Pragser Wildsee
Italien Sarntaler Alpen
Zinseler
Zinseler (2422 m)
Italien Pfunderer Berge
Pfunderer Höhenweg
Pfunderer Höhenweg
Italien Dolomiten
Zehnerspitze
Zehnerspitze (3026 m)
Italien Dolomiten
Monte Sella di Sennes
Monte Sella di Sennes (2787 m)
Italien Dolomiten
Pareispitze
Pareispitze (2794 m)
Italien Sarntaler Alpen
Jakobsspitze
Jakobsspitze (2741 m)
Österreich Tuxer Alpen
Vennspitze
Vennspitze (2390 m)
Italien Stubaier Alpen
Rosskopf
Rosskopf (2189 m)
Italien Dolomiten
Sass Rigais
Sass Rigais (3025 m)