Deutschland Chiemgauer Alpen

Feichteck (1514 m) von Spatenau

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  1:45 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:15 Stunden
Höhenmeter 714 Höhenmeter
Strecke 8,6 Kilometer

Wanderparkplatz Spatenau (800 m) - Doaglalm (980 m) - Feichteck (1514 m)

Charakter: Leichte Bergwanderung.

Anfahrt: Die Autobahn München - Salzburg an der Anschlussstelle Achenmühle verlassen. In Achenmühle rechts weiter nach Grainbach. Dort rechts halten und der Straße bis zum Wanderparkplatz Spatenau folgen.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.749445, 12.217666 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Weit weniger frequentiert als die Hochries mit ihrer Seilbahn ist das Feichteck, der südlichste Gipfel der Hochrieskette. Die wenig schweren Wege bieten Spaß für die ganze Familie. Bis zur Doaglalm ist die Tour sogar mit Kinderwagen zu bewältigen. Auch die Fernsicht am Gipfel kann sich durchaus sehen lassen.

Aufstieg: Die Tour beginnt am Wanderparkplatz Spatenau auf etwa 800 Metern Höhe. Wir folgen dort zunächst der Teerstraße und halten uns immer an die Wegweiser zur Doaglalm. Ohne Kinderwagen kann man schon bald einen Abschneider rechts nehmen, der den Wirtschaftsweg zur Doaglalm etwas abkürzt. Nach dem Abschneider geht wiederum ein kleines Stück auf der Teerstraße, bis rechts ein Schotterweg zur Doaglalm abzweigt.

Für Familien mit Kindern bietet die Alm mit ihren Tieren und dem kleinen Spielplatz eine ideale Möglichkeit neue Kraft für die eigentliche Tour zu tanken. Natürlich wird dort aber auch der Durst jedes anderen Wanderers gestillt. Wer noch keine Pause braucht, lässt die Doaglalm links liegen und folgt dem Trampelpfad (221a) weiter Richtung Gipfel.

Der Weg führt zunächst nun nicht mehr kinderwagengerecht im Bogen um die Doaglalm herum und gewinnt zunehmend an Höhe. Bald schon spenden die Bäume angenehmen Schatten. Es geht weiter vorbei an einem Jagdhaus am Sachrinnstein. Hier muss man etwas aufpassen, damit man nicht den Weg zum Drexelhaus wählt, sondern hält sich rechts und weiter auf den Sattel zwischen Karkopf und Feichteck zu.

Am Sattel angelangt ist es nicht mehr weit. Durch ein Tor, das neugierigen Kühen den Gipfelaufstieg versperrt, gelangen wir in etwa einer Viertelstunde bis zum Gipfelkreuz. Im Nordosten erhebt sich hinter dem Karkopf die Hochries. Dutzende Paraglider trotzen dort der Schwerkraft. Links daneben im Tal liegt die Ortschaft Grainbach. Auch gut zu erkennen ist südöstlich der Spitzstein. Kitzstein, Heuberg und Wasserwand sind im Südwesten auszumachen.

Abstieg: Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg, möglich ist aber auch eine Rundtour über den Karkopf und die Hochries.

Einkehrmöglichkeit:
Doaglalm (980 m), privat, Tel. +49 (0)8032/8219, montags Ruhetag. Im Winter nur am Wochenende geöffnet.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
800 m - 980 m + 0:45 0:45 Doaglalm
980 m - 1514 m + 1:00 1:45 Feichteck
1514 m - 800 m + 1:15 3:00 Wanderparkplatz Spatenau

Autor: Tom Lindner
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Letzter Eintrag (von Uschi):
03.10.13  Waren am 28.09.13 oben, wollten dem Nebel entfliehen, was uns sogar für kurze Zeit gelungen ist. Schöne ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochries
Hochries (1569 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Heuberg
Heuberg (1338 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Feichteck
Feichteck (1514 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Heuberg
Heuberg (1338 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Wanderung von Gammern zur Schwarzrieshütte
Wanderung von Gammern zur Schwarzrieshütte
Österreich Chiemgauer Alpen
Pastaukopf
Pastaukopf (1326 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Kranzhorn
Kranzhorn (1368 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Kranzhorn
Kranzhorn (1368 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Schachenberg
Schachenberg (1076 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Tristmahlnschneid
Tristmahlnschneid (1452 m)
Österreich Chiemgauer Alpen
Spitzstein
Spitzstein (1596 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Sonnwendwand
Sonnwendwand (1512 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Klausenberg
Klausenberg (1548 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Laubenstein
Laubenstein (1351 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Weitlahnerkopf
Weitlahnerkopf (1615 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochries
Hochries (1569 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Riesenberg
Riesenberg (1444 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Spitzstein
Spitzstein (1596 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Geigelstein
Geigelstein (1808 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Spitzstein
Spitzstein (1596 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Winterwandern und Rodeln an der Priener Hütte
Winterwandern und Rodeln an der Priener Hütte
Deutschland Mangfallgebirge
Großer Riesenkopf
Großer Riesenkopf (1337 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rehleitenkopf
Rehleitenkopf (1338 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochries
Hochries (1569 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Scheibenwand
Scheibenwand (1598 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Kampenwand Panoramaweg
Kampenwand Panoramaweg
Österreich Chiemgauer Alpen
Karspitze
Karspitze (1241 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rodeln an der Maisalm
Rodeln an der Maisalm
Deutschland Chiemgauer Alpen
Rund um den Haindorfer Berg
Rund um den Haindorfer Berg
Deutschland Chiemgauer Alpen
Kampenwand
Kampenwand (1669 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schwarzlack und Berggasthof Kogl
Schwarzlack und Berggasthof Kogl
Österreich Chiemgauer Alpen
Wandberg
Wandberg (1454 m)