Österreich Salzkammergut-Berge

Hochplettspitze (1134 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  2:00 Stunden
Abstieg Abstieg:  1:30 Stunden
Höhenmeter 670 Höhenmeter

Unterach am Attersee (470 m) - Hochplettspitze (1134 m)

Charakter: Einfache Bergwanderung, die zum Großteil über schmale Waldpfade und ein kurzes Stück über Forstwege führt.

Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, nach dem Grenzübergang über die A1 weiter Richtung Linz und Wien bis zur Ausfahrt Mondsee fahren. Nach der Ausfahrt rechts und nach 1,2 km in Mondsee links Richtung Attersee abbiegen. Nun das nördliche Ufer des Mondsees passieren und vor dem westlichen Ende des Attersees rechts in die B152 Richtung Weißenbach und sofort wieder links Richtung Unterach Ortszentrum einbiegen. Nun über die Hauptstraße in die Ortsmitte fahren und am Parkplatz zwischen Sparmarkt und Seehotel unterhalb der Kirche das Auto abstellen.

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.804381, 13.488975 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Die Hochplettspitze ist der Hausberg von Unterach am Attersee. Sein sanfter Bergrücken kann vom Ortszentrum in einer einfachen und gemütlichen Wanderung erreicht werden. Gleich zu Beginn des Aufstiegs durchstreift man den einzigen Edelkastanienwald auf der Nordseite der Alpen. Edelkastanien erlangen sonst nur in den südlichen Alpen ihre volle Reife. Am Rande des Waldes trifft man auf den Jubiläumsbaum, der im Jahre 1908 zum 60-jährigen Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef gepflanzt wurde. Die Aussicht am bewaldeten Gipfel der Hochplettspitze ist recht bescheiden. Daher sollte man auf jeden Fall vor oder nach der Tour noch das Ufer des Attersees besuchen und von dort den herrlichen Blick über den See zum Höllengebirge genießen.

Aufstieg: Vom Parkplatz im Ortszentrum gehen wir zur Kirche blickend rechts am Sparmarkt vorbei. Über die Kirchgasse spazieren wir bergauf und passieren die Pfarrkirche und den Friedhof von Unterach. Sobald wir auf eine Querstraße (Leitnergasse) treffen, überqueren wir diese und wandern über einen Wiesenpfad entlang eines Zauns geradeaus weiter (gelbe Wegweiser "Hochplettspitze, Jubiläumsbaum, Edelkastanienwald"). Der kleine Weg bringt uns zur Bundesstraße, der wir ein kurzes Stück über den Fußweg nach rechts folgen. Nach wenigen Metern überqueren wir die Bundesstraße (gelbe Wanderwegweiser) und schlagen den gegenüberliegenden geteerten Weg ein.

Nun folgen wir dem Fahrweg in einem Rechtsbogen und ignorieren den Abzweig, der in der Kurve nach links wegführt. Nach weiteren zwei Minuten erreichen wir vor einem Haus eine Verzweigung. Hier gehen wir nach scharf links und eine Minute später bei der nächsten Weggabelung scharf rechts (Wegweiser "Hochplettspitze, Jubiläumsbaum"). In Serpentinen steigen wir durch den Edelkastanienwald bergauf und kommen nach weiteren fünf Minuten an den Abzweig zum Jubiläumsbaum. Hier kann man geradeaus weiter gehen in einem kurzen Abstecher dem Jubiläumsbaum einen Besuch abstatten. Vom Baum hat man einen schönen Ausblick hinüber zum Höllengebirge.

Für den direkten Weiterweg zur Hochplettspitze wenden wir uns am Wegweiser nach links, folgen dem schmalen Waldpfad und überqueren nach zehn Minuten einen Forstweg. Weitere fünf Minuten später treffen wir nochmals auf den Forstweg. Auch diesmal überqueren wir den breiten Weg, wandern geradeaus weiter und gelangen kurz darauf zu einer kleinen Holzbrücke. Nach der Brücke steigen wir über eine große Lichtung bergauf und erreichen 20 Minuten später einen breiten Fahrweg. Nun folgen wir dem Forstweg nach rechts und verlassen diesen kurz darauf an einem Schilderbaum über einen schmalen Pfad nach links (gelber Wegweiser "Hochplettspitze"). Nach der Abzweigung durchstreifen wir ein Waldstück und kommen im Anschluss zu einer Lichtung.

Über diese spazieren wir in einem Linksbogen zum nächsten Waldstück und wandern nun steil durch dichten Wald zu einem breiten Fahrweg hinauf (20 Minuten ab der letzten Verzweigung). Am Fahrweg wenden wir uns nach rechts und folgen diesem in einem Linksbogen an einem Unterstand vorbei. Für die nächsten knapp 15 Minuten bleiben wir am breiten Fahrweg, bis wir rechter Hand den Abzweig zum Gipfel der Hochplettspitze erreichen (gelber Wegweiser "Hochplettspitze 20 min"). Nun folgen wir dem schmalen Waldpfad bergauf zu einem licht bewaldeten Rücken. Über diesen steigen wir schließlich zum Schluss hin steil und in Serpentinen zum bewaldeten Gipfel der Hochplettspitze mit seinem kleinen Holzkreuz hinauf. Am Gipfel findet sich auch ein Brotzeitplatz mit einem Tisch und Sitzbänken.

Einkehrmöglichkeiten:
Unterwegs keine, diverse Einkehrmöglichkeiten in Unterach am Attersee.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
Aufstieg 470 m - 1134 m + 2:00 2:00 Hochplettspitze
Abstieg 1134 m - 470 m + 1:30 3:30 Unterach am Attersee

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Hochplettspitze“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)

Letzter Eintrag (von Didi):
14.03.14   [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Höllengebirge
Schoberstein
Schoberstein (1037 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Drachenwand
Drachenwand (1060 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Almkogel
Almkogel (1030 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Breitenberg
Breitenberg (1260 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Zwölferhorn
Zwölferhorn (1521 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Buchberg
Buchberg (808 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Schober
Schober (1328 m)
Österreich Osterhorngruppe
Filbling
Filbling (1307 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Faistenauer Schafberg
Faistenauer Schafberg (1559 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Hoher Zinken
Hoher Zinken (1764 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Lärlkogel
Lärlkogel (980 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Jochwand
Jochwand (805 m)
Österreich Totes Gebirge
Predigtstuhl
Predigtstuhl (1278 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Großer Sonnstein
Großer Sonnstein (1037 m)
Österreich Oberösterr. Voralpen
Kleiner Schönberg
Kleiner Schönberg (894 m)
Österreich Salzkammergut-Berge
Gaisberg
Gaisberg (1287 m)
Österreich Dachsteingebirge
Großer Donnerkogel
Großer Donnerkogel (2054 m)
Österreich Totes Gebirge
Trisselwand
Trisselwand (1755 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Salzburger Hochthron
Salzburger Hochthron (1852 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hoher Göll
Hoher Göll (2522 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Kneifelspitze
Kneifelspitze (1189 m)
Österreich Tennengebirge
Tauernkogel
Tauernkogel (2247 m)
Österreich Dachsteingebirge
Hoher Dachstein
Hoher Dachstein (2995 m)
Österreich Dachsteingebirge
Eiskarlschneid
Eiskarlschneid (1990 m)
Deutschland Hagengebirge
Schneibstein
Schneibstein (2276 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Hohes Brett
Hohes Brett (2341 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Jenner
Jenner (1874 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein-Klettersteig
Grünstein-Klettersteig (1304 m)
Deutschland Chiemgauer Alpen
Hochstaufen
Hochstaufen (1771 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Grünstein
Grünstein (1304 m)
Deutschland Berchtesgadener Alpen
Predigtstuhl
Predigtstuhl (1613 m)