Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 8 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Markus aus Gröbenzell:
empfehlenswert
02.05.18  Wir sind gestern vom Spitzingsattel hoch auf den Taubenstein.
Steig teilweise durch den Regen am Vortag sehr rutschig....ab der Bergstation der Bahn bis zum Gipfel noch zwei größere Schneefelder.
Waren alleine auf dem Gipfel...eine sehr empfehlenswerte Tour für den Vormittag.
Eintrag von DieBergnarrische aus München:
empfehlenswert
29.12.15  War letzte Woche mal wieder oben - gehe immer wieder gerne auf den Taubenstein, grad wenn wenig Zeit ist oder die Beine noch vom Vortag müde sind :)

http://diebergnarrische.de/taubenstein-1693m/
Eintrag von Julchen aus München:
sehr empfehlenswert
27.07.15  Wir sind von der Rotwand noch einen kleinen Abstecher auf den Taubenstein gestiegen. Die Kraxelei am Gipfel ist einfach und sehr lohnenswert! Herrliche Fernsicht und der Gipfel ist nicht ganz so überlaufen, wie die Rotwand.
Eintrag von Bernd aus Obergiesing:
03.11.12  war gerstern mit meiner Tochter 6 Jahre am Gipfel. vom Spitzingsattel bis zum Gipfel war Schnee aber gut zugehen.Oft kam auch die Sonne zum Vorschrein und man hatte dann gute Sicht.
Eintrag von Björn aus München:
01.06.09  Heute eine ausgiebige und kräftezehrende Wanderung im Spitzingseegebiet unternommen. Für Genießer sicherlich auch eine schöne Zweitagestour. Wegverlauf:

Spitzingsee - Rotwandhaus - Rotwand - Hochmiesingsattel - Hochmiesing - Hochmiesingsattel - Taubenstein - Rauhkopf - Aiplspitz - Jägerkamp - Spitzingsattel.

Am Übergang vom Hochmiesingsattel zum Taubenstein sind noch einige Altschneefelder zu queren, wenn man nicht den Weg über das Taubensteinhaus wählt, sondern sich an der Kleintiefenthal-Alm links hält. Mitunter ist der Weg auch recht matschig.

Bevor die leichte Kraxelei am Taubensteingipfel beginnt, passiert man einen vielleicht 5 Meter hohen Felsen, der fürs Bouldern wie geschaffen ist.
Eintrag von Michi und Faby aus München:
17.01.09  Sind heute am 17.01.2009 vom Spitzingsee über den Taubenstein am Grat entlang zur Rotwand aufgestiegen. Kräftige Sonne, und gigantischer Ausblick. Leichter Wind. Ohne Steigeisen keine Chance.
Nur für geübte Alpinisten.
Abschließend Rodelabfahrt von Rotwandhaus zurück zum Spitzingsee ;-)
Viel Spaß beim Nachgehen. Gesamtaufstieg 6 Stunden incl. genügend Pausen
Eintrag von Thomas aus Hausham:
05.05.07  Toller Felsgipfel über dem Spitzingsee! Für Kinder spannende Kraxelei zum Gipfelkreuz, die nicht wirklich schwierig ist. Trotz der Nähe zur Seilbahn häufig überraschend ruhiger Gipfel mit stimmungsvoller Rundum-Aussicht.
Eintrag von Richi, Stefan, Wolfgang aus München:
04.09.06  Schöner leichter Berg für den Einstieg in die Wandersaison. Wir war mitte Mai dort und es waren noch vereinzelt einige größer Schneefelder vorhanden, vorallem am Gipfel. Super Aussicht, aber das Wetter war leider nicht ganz so gut.

Kann man empfehlen!!


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Taubenstein“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (3 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Markus):
02.05.18  Wir sind gestern vom Spitzingsattel hoch auf den Taubenstein.
Steig teilweise durch den Regen am Vortag ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch