Bayerische Voralpen

Reiseralm (900 m)

Reiseralm

Von der Reiseralm am Brauneck hat man einen schönen Blick auf das Isartal und Lenggries

In der Kürze liegt die Würze. So oder ähnlich denken sicherlich viele Ausflügler, die über den breiten Forstweg von der der Talstation der Brauneckbahn zur nahen Reiseralm aufsteigen. Technische Schwierigkeiten gibt es unterwegs keine, so dass jeder, der auch nur halbwegs gut zu Fuß ist das nahe Ausflugsziel ohne Probleme erreichen kann. Für die kurze Anstrengung wird man mit einem wunderschönen Blick auf das Isartal und Lenggries belohnt. Im Osten sind zudem die Spitzen des Geiersteins, des Ochsenkamps, des Seekarkreuzes und im Südosten die Guffertspitze zu sehen. Für die kleinsten Gäste, für die die Aussicht meist zweitrangig ist, gibt es einen kleinen Spielplatz, so das auch diese auf ihre Kosten kommen. Wer Lust auf mehr hat, steigt nach einer herzhaften Brotzeit oder einem erfrischenden Weißbier weiter bis zum Gipfel des Braunecks auf. Etwa eineinhalb Stunden sollte man für den Aufstieg einplanen.

Bekannt ist die Reiseralm auch für das großzügige Rotwildgehege direkt unterhalb der aussichtsreichen Terrasse. Mehrere weibliche Tiere leben dort zusammen mit Jungtieren und einem stattlichen Hirschen. Im Winter bietet die Reiseralm diesbezüglich ein weiteres Highlight. Täglich um 15:30 werden die Tiere gefüttert. Nur einen Katzensprung von der Hütte entfernt können diese dann beim Fressen beobachtet werden. Der Abstieg erfolgt in der kalten Jahreszeit natürlich mit dem Schlitten, denn der Aufstiegsweg von der Talstation zur Reiseralm dient im Winter als familiengerechte Rodelbahn. Wer keinen eigenen Schlitten besitzt, kann diesen nahe der Talstation der Brauneckbahn leihen.


Anfahrt:
Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen. Über Holzkirchen nach Bad Tölz und weiter Richtung Lenggries. Nach der Ausfahrt Lenggries zuerst rechts Richtung Brauneck und beim Kreisverkehr links abbiegen. Kurz darauf rechts halten und über die Bergbahnstraße den Wegweisern bis zur Talstation der Brauneckbahn folgen.

Aufstieg: Von der Talstation der Brauneckbahn erreicht man die Reiseralm auf einem bequemen Forstweg in einer guten halben Stunde (180 Höhenmeter). Im Winter muss mit Gegenverkehr gerechnet werden, da der Aufstiegsweg auch als Rodelbahn genutzt wird.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
Rodeln:
Übergänge:
Öffnungszeiten:
Ganzjährig geöffnet. Montag und Dienstag ist Ruhetag. Betriebsurlaub vom 4.11.19 bis 3.12.19
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0) 8042 / 8302
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Reiseralm-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch

Gesamtbewertung der Hütte „ Reiseralm“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (1 Bewertung)Letzter Eintrag (von Tom):
05.03.15    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Deutschland Bayerische Voralpen
Reiseralm bei Lenggries - Winterwandern und Rodeln
Reiseralm bei Lenggries - Winterwandern und Rodeln
Deutschland Bayerische Voralpen
Benediktenwand
Benediktenwand (1801 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Brauneck
Brauneck (1555 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Brauneck - Großer Höhenweg
Brauneck - Großer Höhenweg
Deutschland Bayerische Voralpen
Winterwanderung zur Tölzer Hütte und zum Brauneck-Gipfel
Winterwanderung zur Tölzer Hütte und zum Brauneck-Gipfel
Deutschland Bayerische Voralpen
Brauneck
Brauneck (1555 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Keilkopf
Keilkopf (1125 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Längenberg
Längenberg (1246 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Seekarkreuz
Seekarkreuz (1601 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Kampen
Kampen (1607 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Geierstein
Geierstein (1491 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Grasleitenkopf
Grasleitenkopf (1434 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Beigenstein
Beigenstein (1518 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schönberg
Schönberg (1621 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Sonntraten
Sonntraten (1096 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Heigelkopf
Heigelkopf (1205 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Zwieselberg
Zwieselberg (1348 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Benediktenwand
Benediktenwand (1801 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rechelkopf
Rechelkopf (1330 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Blomberg
Blomberg (1248 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Benediktenwand
Benediktenwand (1801 m)
Deutschland Bayerisches Alpenvorland
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Spaziergang zum Isarstausee und Kalvarienberg bei Bad Tölz
Deutschland Bayerische Voralpen
Staffel
Staffel (1532 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Stallauer Eck
Stallauer Eck (1213 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochalm
Hochalm (1428 m)
Deutschland Karwendel
Demeljoch
Demeljoch (1924 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Rabenkopf
Rabenkopf (1559 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Hirschhörnlkopf
Hirschhörnlkopf (1515 m)
Deutschland Bayerische Voralpen
Rabenkopf
Rabenkopf (1559 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Roß- und Buchstein
Roß- und Buchstein (1701 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Rechelkopf
Rechelkopf (1330 m)