Wettersteingebirge

Tillfussalm (1382 m)

Tillfussalm

Im Gaistal lockt die Tillfussalm mit einer Einkehr

Eingebettet im Gaistal, zwischen dem Hauptkamm des Wettersteingebirges und der Mieminger Kette, liegt die urige Tillfussalm. Wanderer, die von der Ehrwalder Alm kommen, machen hier gerne Station. Auch von Osten wird das Gaistal gerne begangen. Vorbei an der nahen Gaistalalm, spazieren viele auf vom Parkplatz Salzbach über den Ludwig-Ganghofer-Weg zu der Alm. Auf dem breiten Kiesweg lässt sich auch bequem ein Kinderwagen schieben. Der Weg hat übrigens nicht ohne Grund seinen Namen. Über viele Jahre hinweg nutzte der Schriftsteller Ganghofer eine nahe Hütte als Rückzugsgebiet. Das Werk "Das Schweigen im Wald" ist hier entstanden.

Ganz so ruhig wie damals ist es mittlerweile, insbesondere während der Sommermonate, nicht mehr. Die Route des "Tiroler Adlerwegs", ein Weitwanderweg, der Tirol von West nach Ost durchquert, führt hier ebenso vorbei, wie der unter den Radlern beliebte "Bike Trail Tirol". Auch viele Tagestouristen nutzen die Alm. Die Bergsteiger unter ihnen bevorzugen die felsigen Routen auf die umliegenden Gipfel. Bekannt ist vor allem die Tour auf die Hohe Munde, aber auch der Hochwanner, immerhin Deutschlands zweithöchster Berg, lockt den einen oder anderen Abenteurer. Nicht ganz so lang ist man auf den Predigtstein unterwegs, aber auch hier sollte man trittsicher sein.

Egal ob man nun zu Fuß, mit dem Radl oder dem Kinderwagen kommt. Bereits auf der Terrasse heißt ein Schild explizit alle Besucher willkommen. Was ohnehin allen Gästen gemein ist, dass es ihnen beim Alfred auf der Alm schmeckt. Neben den typisch Tirolerischen Speisen liegt das sicherlich auch an der selbstgemachten Almbutter, dem Graukäse und der Buttermilch, die der Hüttenwirt im Angebot hat.

Damit den Kleinsten nicht langweilig wird, befindet sich auf dem Almgelände ein Spielplatz.

Auch übernachten kann man auf der Alm. Da die Öffnungszeiten wetterbedingt variieren und die Alm auch nicht immer über das Internet erreichbar ist, sollte man sich hierfür am besten telefonisch anmelden.

Anfahrt: Von Garmisch kommend Mittenwald auf der B2 umfahren und am südlichen Ortsausgang scharf rechts auf die Innsbrucker Straße abbiegen. Nach der Isar links in die Leutascher Straße fahren und der ST 2042 für 14 Kilometer bis Platzl folgen. Dort rechts abbiegen und in Plaik die Leutascher Ache überqueren. Weiter auf der Klamm-Straße entlang der Leutascher Ache bis zum Parkplatz Salzbach fahren.

Mit Bus & Bahn: Mit dem Zug von Garmisch über Mittenwald nach Seefeld in Tirol fahren (Fahrplan und Buchung) und von dort weiter mit dem Bus 430/431 nach Gaistal-Salzbach (zur Fahrplanauskunft).

Aufstiege: In 1 ¾ Stunden vom Parkplatz Salzbach über den Ludwig-Ganghofer-Weg (150 Höhenmeter). Alternativ in etwa 2 Stunden von der Bergstation der Ehrwalder Almbahn.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Hohe Munde (2662 m), 4 ¼ Stunden (1300 Höhenmeter)
  • Hochwanner (2744 m), über das Steinerne Hüttl 3 ½ Stunden (1370 Höhenmeter)

Übergänge:
Öffnungszeiten:
Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte Oktober - spontaner Ruhetag bei schlechtem Wetter möglich!
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)5214 6297
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Lager: 8


Tillfussalm-Galerie:

Karte vergrößern
Alpenregion Tegernsee Schliersee
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Tillfussalm“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Tom):
23.10.18    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch
Unknown column 'highlight' in 'field list'
Touren in der Umgebung:

Österreich Wettersteingebirge
Hochwanner
Hochwanner (2744 m)
Österreich Wettersteingebirge
Gehrenspitze
Gehrenspitze (2367 m)
Österreich Mieminger Kette
Ehrwalder Sonnenspitze
Ehrwalder Sonnenspitze (2417 m)
Österreich Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Rund um den Eibsee
Deutschland Wettersteingebirge
Osterfelderkopf
Osterfelderkopf (2033 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Großer Waxenstein
Großer Waxenstein (2277 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Kreuzjoch
Kreuzjoch (1719 m)
Österreich Mieminger Kette
Wankspitze
Wankspitze (2208 m)
Österreich Ammergauer Alpen
Daniel
Daniel (2340 m)
Österreich Mieminger Berge
Simmering
Simmering (2096 m)
Österreich Karwendel
Reither Spitze
Reither Spitze (2374 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Alpspitze
Alpspitze (2628 m)
Österreich Wettersteingebirge
Arnplattenspitze
Arnplattenspitze (2171 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Wanderung bei Garmisch: Rießersee-Partnachklamm
Deutschland Ammergauer Alpen
Frieder
Frieder (2050 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hirschbichel
Hirschbichel (1935 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Kramerspitz
Kramerspitz (1985 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Hoher Ziegspitz
Hoher Ziegspitz (1864 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Zugspitze
Zugspitze (2962 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Eckbauer
Eckbauer (1237 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Schellschlicht
Schellschlicht (2052 m)
Deutschland Wettersteingebirge
Partenkirchner Dreitorspitze
Partenkirchner Dreitorspitze (2633 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Königsstand
Königsstand (1453 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Estergebirge
Wank
Wank (1780 m)
Deutschland Ammergauer Alpen
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Burgruine Werdenfels und Pflegersee
Deutschland Estergebirge
Wank-Panoramaweg
Wank-Panoramaweg
Deutschland Estergebirge
Krottenkopf
Krottenkopf (2086 m)
Österreich Wettersteingebirge
Leutascher Geisterklamm
Leutascher Geisterklamm
Österreich Ammergauer Alpen
Hochschrutte
Hochschrutte (2247 m)