Österreich Karwendel

Juifen (1987 m)

Charakter 1
Tourdaten:
Aufstieg Aufstieg:  3:30 Stunden
Abstieg Abstieg:  2:45 Stunden
Höhenmeter 1100 Höhenmeter

Achental (890 m) - Falkenmoosalm (1331 m) - Juifen (1987 m)

Charakter: Leichte aber lange Bergwanderung, größtenteils über Forstwege, auf einen aussichtsreichen Gipfel im Vorkawendel.

Anfahrt: Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen. Über Warngau, Tegernsee, Kreuth und den Achenpass Richtung Achensee fahren. Noch vor Achenkirch beim Ortsteil Achental am Wanderparkplatz beim Gasthaus Tirolerland parken (5 Euro Parkgebühr pro Tag).

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.545278, 11.698884 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Der Juifen, ein Grasbuckel im Vorkawendel zwischen Sylvenstein- und Achensee, ist kein Hin- und Mit-Berg. Etwas Zeit sollte man auf jedem Fall mitbringen. Der Marsch über die Forstwege zieht sich, dafür wird man am Gipfel mit einem fantastischen Karwendelblick belohnt.

Aufstieg: Wir verlassen um 5 Euro Kleingeld erleichtert den Wanderparkplatz beim Gasthaus Tirolerland. Zuerst bewegen wir uns über eine Teerstraße vorbei an einigen Häusern, bevor uns ein Forstweg in den Wald hineinführt. Nach einiger Zeit haben wir die Möglichkeit den Forstweg zu verlassen, und nach Links in den Steig Richtung Falkenmoosalm einzubiegen, um somit den Weg etwas abzukürzen. Dieser Steig entpuppt sich allerdings als fast genauso breit, wenig steil und komfortabel wie die Forststraße. „Steig“ ist an dieser Stelle also reichlich übertrieben.

Nachdem wir später wieder auf unseren Forstweg treffen, erreichen wir nach einer guten Stunde die Falkenmoosalm. Von hier hat man bereits einen wunderbaren Blick auf den Unnutz und den Guffert, der von dieser Seite fast schon furchteinflösend aussieht.

Wir wandern vorbei an der Alm und treffen bald auf eine Abzweigung. Nach links würden wir nun nach einer Stunde den Gipfel der Hochplatte erreichen. Wir bleiben allerdings auf unserer Autobahn. Kurz danach erspähen wir auf der rechten Seite erstmals den Juifen. In fast gleichbleibender Höhe wandern wir nun der Zemmalm entgegen. An der Alm wird der Forstweg nun wieder steiler und führt in einigen Serpentinen bis zur Lämperer Alm empor, die wir nach insgesamt 2 ¾ Stunden Gehzeit erreichen.

Hinterhalb der Alm bleiben wir noch ein paar Minuten auf dem breiten Weg, bevor wir nach Links in einen kleinen Pfad einbiegen (ausgeschildert), der uns über den grasbewachsenen und breiten Rücken zum schmucklosen metallernen Gipfelkreuz bringt (ca. 45 Minuten ab Lämperer).

Der Ausblick ist fantastisch: Neben Guffert und Unnütz, die uns schon während des Aufstiegs begeleitet hatten, zeigt sich nun die komplette Hauptkette des Karwendels, im Südosten lugen die vergletscherten Gipfel der Hohen Tauern hervor. Im Westen schließt sich das Demeljoch an.

Abstieg: Wie Aufstieg.

Einkehrmöglichkeit:
Unterwegs keine. Die Falkenmoosalm (1331 m) ist seit 2011 nicht mehr bewirtschaftet.

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
890 m - 1331 m + 1:20 1:20 Falkenmoosalm
1331 m - 1700 m + 1:25 2:45 Lämperer
1700 m - 1987 m + 0:45 3:30 Juifen
1987 m - 1331 m + 1:45 5:15 Falkenmoosalm
1331 m - 890 m + 1:00 6:15 Parkplatz bei Gasthaus Tirolerland

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Juifen“:
zufriedenstellend
Im Durchschnitt 3.5 von 5 (4 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Michaela):
01.07.18  Waren heute vom Parkplatz Achenkirch aus oben. Gehzeit genau wie beschrieben 3,5 Std. Zum Schluss waren dann ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch
Wandern rund um den Achensee
Wandern rund um den Achensee

Touren in der Umgebung:

Österreich Karwendel
Schreckenspitze
Schreckenspitze (2022 m)
Österreich Karwendel
Hochplatte
Hochplatte (1814 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Schneidjoch
Schneidjoch (1811 m)
Österreich Rofangebirge
Vorderunnütz
Vorderunnütz (2078 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Österreich Brandenberger Alpen
Guffert
Guffert (2195 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Roß- und Buchstein
Roß- und Buchstein (1701 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochalm
Hochalm (1428 m)
Deutschland Karwendel
Demeljoch
Demeljoch (1924 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Seekarkreuz
Seekarkreuz (1601 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hochplatte
Hochplatte (1591 m)
Deutschland Blauberge
Schildenstein
Schildenstein (1613 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Halserspitz
Halserspitz (1862 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Siebenhüttenalm
Siebenhüttenalm
Österreich Karwendel
Mondscheinspitze
Mondscheinspitze (2106 m)
Österreich Karwendel
Seebergspitze
Seebergspitze (2085 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Risserkogel
Risserkogel (1826 m)
Österreich Karwendel
Gütenberg
Gütenberg (1666 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Leonhardstein
Leonhardstein (1449 m)
Österreich Karwendel
Winterwandern im Falzthurntal
Winterwandern im Falzthurntal
Österreich Karwendel
Bärenkopf
Bärenkopf (1991 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Österreich Karwendel
Rappenspitze
Rappenspitze (2223 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Hirschberg
Hirschberg (1670 m)
Deutschland Mangfallgebirge
Schönberg
Schönberg (1621 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofan
Haidachstellwand
Haidachstellwand (2192 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)
Österreich Rofangebirge
Rosskopf
Rosskopf (2246 m)
Österreich Rofangebirge
Rofanspitze
Rofanspitze (2259 m)