Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 6 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Rebecca aus Freising:
03.05.13  Schön angelegter, aber anspruchsvoller Klettersteig (nichts für Anfänger!), der am 1. Mai bereits komplett schneefrei war - perfekt für die Saisoneröffnung :)
Eintrag von Nancy und Robert aus München:
03.10.11  Sind heute bei fast sommerlicher Hitze über s´Schuasta Gangl zur Steinplatte aufgestiegen. Auch den Knieschladerer haben wir mitgenommen.
Trotz des etwas diesigen Wetters hatten wir eine richtig imposante Aussicht auf dem Gipfel. Die Tour können wir (samt Einkehr in die Stallenalm) nur empfehlen.
Eintrag von Christian aus München:
12.07.10  Wir sind am 11.7.2010 über s´Schuster Gangl auf die Steinplatte gegangen. Wenn man am Parkplatz der Talstation parkt, spart man sich ein paar Euro für Maut oder Berg/Talfahrt. Dafür hat man einen steilen, aber schönen und einsamen Weg zum warmlaufen und kommt direkt zur Abzweigung zum Steig bei der Grünwaldalm. Der Steig an sich ist super versichert, teilweise luftig und macht richtig Spaß!Den Knieschladerer sollte man machen ;-)
Eintrag von Anna aus Grafing:
15.05.10  Haben die Tour letztes Wochenende gemacht. Der Knieschladerer ist meiner Meinung nach harmloser und griffiger, als manch andere Stellen auf der Normalroute. Man braucht Kraft u. Ausdauer, aber wenn man dann mal oben ist, hat man die ganze Anstregung sowieso vergessen... Viel Spaß!
Eintrag von DaPrue aus Bad Endorf:
28.07.09  Heute gegen 13:30 vom Parkplatz losgegangen.
Wetter war perfekt und nach knapp 2 stunden schon am Gipfelkreuz Brotzeit gemacht.
Wirklich ne super Tour !
Vielen Dank hierfür an die Gipfelstürmer von hoehenrausch.de =)

Bergheil, Daniel.
Eintrag von Didi aus Glonn:
sehr empfehlenswert
17.05.09  


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Steinplatte“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Rebecca):
03.05.13  Schön angelegter, aber anspruchsvoller Klettersteig (nichts für Anfänger!), der am 1. Mai bereits komplett ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch