Gipfelbuch

Aktuelle Tourenverhältnisse & Lesertipps


Es sind 16 Einträge im Gipfelbuch vorhanden.


Eintrag von Daniel aus Straubing:
empfehlenswert
21.04.19  Wir sind die Tour heute (21.04.2019) gegangen. Die Wege sind bis knapp über der Mariandlalm trocken. Die letzten 350hm sind extrem anstrengend, da steil bergauf über Altschneefelder gegangen werden muss. Der Gipfel ist aber absolut machbar. Stöcke und Gamaschen sind sehr hilfreich, auch Grödeln wären gut. Viel Spaß mit einem grandiosen Panorama.
Eintrag von B. Schönbach aus Ottobrunn:
sehr empfehlenswert
12.08.18  Wir sind die Tour gestern gegangen und waren komplett überrascht, wie gut und verhältnismäßig leicht sich 905 Hm gehen lassen.

Die Tour als Runde mit Aufstieg über die Nord/Westseite und den Abstieg über die Südseite zu machen, können wir nur weiterempfehlen. Es lässt sich einfach leichter absteigen.

Und die Einkehr auf der Mariandlalm gehört einfach dazu.
Eintrag von Andi und Vera aus Landshut:
sehr empfehlenswert
09.04.17  Am 08.04.2017 gingen wir bei bestem Frühlingswetter vom Ursprungstal zur Mariandlalm. Auf dem Weg dort hin konnten wir fünf Murmeltiere beobachten. Nach der Alm wählten wir den steileren Weg Richtung Nesselthal zum Gipfel. Es waren einige schroffe Felspassagen dabei bei denen auch die Hände zum Einsatz kamen. Der ganze Weg war fast schneefrei (nur noch ganz kleine Restbestände). Oben auf dem Gipfel hat man eine tolle Aussicht auf Traithen, Kaisergebirge, Thiersee, Veitsberg, Rotwand ...
Zum Abstieg nahmen wir die südliche Route, welche zum Bergabgehen angenehmer ist. Es war schön zu sehen wie die Natur wieder zum Leben erwacht: Heidekraut, Schlüsselblumen, Enzian; alles fängt zu blühen an. Wir machten auf dem Rückweg eine Pause auf der Mariandlalm. War an diesem Samstag nicht überlaufen. Tolle Sonnenterrasse, freundliche Wirtsleut und schöne Aussicht. Unbedingt den weltbesten Kaiserschmarrn probieren.
Wir können diese Tour auf alle Fälle weiterempfehlen und werden diese auch wieder einmal machen!!!
Eintrag von Annette aus München:
sehr empfehlenswert
12.05.16  Sehr schöne Rundtour. Leider war der Himmel sehr bedeckt und den angekündigten Regen und evtl Gewitter konnte man förmlich riechen, dafür hatte ich die Runde fast und den Gipfel komplett für mich allein. Der Marillenschnaps auf der Mariandlalm ist sehr zu empfehlen ;-)
Eintrag von Any aus München:
sehr empfehlenswert
09.05.16  Wir sind am Samstag bei herrlichem Frühlingswetter auf´s Trainsjoch gegangen. Eine sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Sehr einfach bis zur Mariandlalm, ab da etwas steiler. Bis zum Gipfelkreuz haben wir zwei Stunden gebraucht. Der Abstieg vom Gipfel zurück zur Alm auf der Rundtour hat uns besser gefallen, als der Aufstieg. Leider waren am Samstag ziemlich viele Leute unterwegs, was zu einem Massenandrang am Gipfel führte. Aber auch das konnte nichts an der wundervollen Aussicht in Richtung Wilder Kaiser und hohe Tauern trügen.
Insgesamt eine sehr schöne empfehlenswerte Tour.
Eintrag von Julian aus Obergiesing:
empfehlenswert
09.11.15  Am 08.11. gegangen. Wunderschöne Herbststimmung und T-Shirt-Wetter, unfassbar um diese Jahreszeit. Die Tour ist vom Weg her nie langweilig und bietet mit der Mariandlalm eine sehr schöne Einkehrmöglichkeit (ganzjährig geöffnet). Würde die Tour in jedem Fall in der beschriebenen Richtung gehen. Selten so einen angenehmen und knieschonenden Abstieg erlebt.
Eintrag von Stephan aus München:
zufriedenstellend
16.09.15  Heute Vormittag bei steifer Brise den Rundweg gemacht. Schöner Ausblick Richtung Osten!
Eintrag von Bernd aus Obergiesing:
01.06.14  Bin gestern mit mit meiner Tochter auf`s Trainsjoch.Die Sicht Richtung Kaiser und Tauern war leider nicht so gut,viele wolken.Am Gipfel war wenig los.beim Abstieg Einkehr in der Marianderlalm.
Eintrag von Rainer aus Hallbergmoos:
16.11.12  Ich war heute bei super Wetter auf dem Trainsjoch. Unten im Wald wars in der Früh noch frostig, aber unterhalb der Mariandlalm kam die warme Sonne und begleitete mich bis zum Gipfel. Hier war Weitsicht ohne Ende. Auf dem Rückweg gabs dann einen Einkehrschwung in die Mariandlalm. Schöne Hütte, freundliche Wirtsleut, gute Stimmung, gemütliche Terasse und Stubn.
Eintrag von Anja aus Oberaudorf:
19.10.12  Waren Ende August am Trainsjoch. Der Ausblick war unbeschreiblich. Bei schönem Wetter sieht man über 360 Grad in die gesamte Region. Sehr empfehlenswert
Eintrag von Max aus Dachau:
14.04.12  War am 11.4.2012 auf dem Trainsjoch. Oberhalb der Mariandlalm war noch ein Schneefeld zu queren und am Gipfelanstieg lag erst wieder Schnee. Der Weg ist nach der Mariandlalm teilweise bereits geschädigt und wird wohl auf einzelnen Strecken noch abreissen.
Eintrag von Uschi aus München:
16.08.11  Waren am Sonntag auf dem Gipfel. War eine echt schöne Tour. Vielleicht besser für den Frühsommer oder Spätherbst geeignet, wir konnten jedenfalls reichlich Sonne tanken.
Eintrag von Mike und Agnes aus Feldkirchen-W.:
23.05.10  Super schöne tour!
Waren heute oben. Wetter anfangs schön dann regen.
Gruß, Mike und Agnes
Eintrag von Manfred und Anton aus Rosenheim+Wasserburg:
31.10.09  Waren heute auf dem Gipfel.
Wetter war super, hatten viel spass.
Es ist ein muß der mal richtig entspannen wiel.
Berg Heil
Eintrag von Bergziege aus München:
02.09.09  Bei strahlendem Sonnenschein hinauf, auf dem Gipfel Schwärme von fliegenden Ameisen, die an der Brotzeit mitknabbern wollten und beim Abstieg dann Regennschauer - aber passend zur Einkehr auf der Mariandlalm wieder Sonnenschein - ein herrlicher Tag!
Eintrag von Thomas aus Hausham:
05.05.07  Das Trainsjoch ist zwar kein besonders bekannter oder besonders hoher Gipfel, trotzdem zieht es zahlreiche Bergwanderer hinauf. Völlig zurecht, denn an schönen Tagen ist die Aussicht prächtig - vor allem zum Wilden Kaiser, auf den Thiersee und die Gletscherberge rund um den Großvenediger. Die hier beschriebene Rundtour mit möglicher Einkehr in der Mariandlalm ist wunderschön, nicht zu anstrengend und meist unschwierig.


Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „ Trainsjoch“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4.5 von 5 (7 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Daniel):
21.04.19  Wir sind die Tour heute (21.04.2019) gegangen. Die Wege sind bis knapp über der Mariandlalm trocken. Die ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch
Wandern rund um Bayrischzell
Wandern rund um  Bayrischzell