Mangfallgebirge

Brünnstein (1619 m) von Mühlau

2
Tourdaten:
Aufstieg:  2:45 Stunden
Abstieg:  2:00 Stunden
969 Höhenmeter

Mühlau (650 m) - Brünnsteinhaus (1360 m) - Brünnstein (1619 m)

Charakter: Mittelschwierige Bergwanderung, Gipfelanstieg über den Normalweg steil und felsig, an einer steileren Stelle ist ein Drahtseil gespannt. Hier ist Trittsicherheit, am ausgesetzten und schmalen Gipfel auch Schwindelfreiheit erforderlich.

Anfahrt: Autobahn Richtung Innsbruck, Ausfahrt Oberaudorf, in Oberaudorf links Richtung Kiefersfelden, kurz nach dem südlichen Ortsausgang rechts Richtung Luegsteinsee und weiter bis nach Mühlau (Wanderparkplatz auf der rechten Seite, vor einem Bushäuschen rechts abbiegen und dem schmalen Fahrweg folgen).

Geo-Koordinaten des Ausgangspunkts:
47.629754, 12.144495 (in Google Maps öffnen)

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:

Aufstieg: Vom Parkplatz Mühlau geht es zuerst in mäßiger Steigung durch ein Waldstück nach Rechenau. Wir folgen in der Siedlung dem Weg weiter geradeaus. Von Rechenau schlängelt sich der breite Forstweg etwas steiler nach oben, bis man nach guten 1 1/2 Stunden den Sattel erreicht hat. Von hier aus sind es noch ca. 20 Minuten bis zum Brünnsteinhaus (1360 m), zu dem man nach ca. zwei Stunden Gesamtgehzeit gelangt.

In weiteren 45 Minuten erreicht man den Gipfel. Vor dem Brünnsteinhaus zweigt der Weg scharf links weg und über einen schmalen Pfad etwas steiler nach oben, zuerst durch ein kleines Waldstück, welches bald von Sträuchern abgelöst wird. Langsam wird es felsiger. Die letzten Meter sind über steilen Fels zurückzulegen, diese sind teilweise mit einem Drahtseil gesichert.

Vom Gipfelgrat aus hat man einen guten Blick auf den Wilden Kaiser. Kurz unterhalb des Gipfels kann man mit etwas etwas Glück Steinböcke sehen. Nach dem Abstieg ist das Brünnsteinhaus zum Einkehren ideal: Gutes Essen und faire Preise lassen das Herz eines jeden Wanderers höher schlagen.

Abstieg: wie Aufstieg.

Tipp: Im Winter dient die Strecke vom Brünnsteinhaus bis Rechenau als Naturrodelbahn. Seinen eigenen Schlitten kann man getrost im Tal vergessen, für 3 Euro kann man am Brünnsteinhaus einen Schlitten leihen und in Rechenau wieder abgeben.

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Brünnsteinhaus (1360 m), DAV Sektion Rosenheim, Tel.: +49 (0)8033/1431, ganzjährig geöffnet, Mitte März bis Ende April geschlossen (über Ostern geöffnet), von November bis 26. Dezember nur an Wochenenden geöffnet

  Höhe Gehzeit Gesamt Ziel
650 m - 1360 m + 2:00 2:00 Brünnsteinhaus
1360 m - 1619 m + 0:45 2:45 Brünnstein
1619 m - 1360 m + 0:30 3:15 Brünnsteinhaus
1360 m - 650 m + 1:30 4:45 Mühlau

Autor: Didi Hackl
zu den Bildern

Karte vergrößern
Download GPS-Track
Gipfelbuch
Gesamtbewertung der Tour „Brünnstein“:
zufriedenstellend
Im Durchschnitt 3.5 von 5 (2 Bewertungen)

Letzter Eintrag (von Nils):
07.02.16  Leider war es gestern nicht möglich oder sinnvoll auf den Gipfel zu gehen, zur selben Zeit ging die Lawine ... [weiter]

weiter zum Gipfelbuch

Touren in der Umgebung:

Mangfallgebirge
Brünnstein (1619 m)
Mangfallgebirge
Nußlberg (882 m)
Mangfallgebirge
Gießenbachklamm
Mangfallgebirge
Wildbarren (1442 m)
Zahmer Kaiser
Naunspitze (1633 m)
Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze (1997 m)
Kaisergebirge
Gamskogel (1449 m)
Rofangebirge
Köglhörndl (1645 m)
Rofangebirge
Pendling (1563 m)
Mangfallgebirge
Brünnstein (1619 m)
Mangfallgebirge
Großer Traithen (1852 m)
Chiemgauer Alpen
Kranzhorn (1368 m)
Chiemgauer Alpen
Kranzhorn (1368 m)
Chiemgauer Alpen
Pastaukopf (1326 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Mangfallgebirge
Schönfeldjoch (1776 m)
Mangfallgebirge
Trainsjoch (1708 m)
Mangfallgebirge
Großer Riesenkopf (1337 m)
Mangfallgebirge
Rehleitenkopf (1338 m)
Chiemgauer Alpen
Karspitze (1241 m)
Mangfallgebirge
Lacherspitze (1724 m)
Mangfallgebirge
Wildalpjoch (1720 m)
Mangfallgebirge
Auerspitz (1811 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Chiemgauer Alpen
Spitzstein (1596 m)
Chiemgauer Alpen
Wandberg (1454 m)
Chiemgauer Alpen
Staudinger Kreuz (1240 m)
Mangfallgebirge
Seebergkopf (1538 m)
Zahmer Kaiser
Heuberg (1603 m)
Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze (1997 m)
Rofangebirge
Feuerköpfl (1292 m)
Wilder Kaiser
Scheffauer (2111 m)