Kaisergebirge

Angerlalm (1102 m)

Angerlalm

Die Angerlalm liegt in den zahmen östlichen Ausläufern des Kaisergebirges

Die Angerlalm liegt oberhalb von Erpfendorf im östlichen Kaisergebirge und wird zur Sommersaison bewirtschaftet. Auf den hungrigen Wanderer warten dann hauptsächlich almtypische Brotzeiten wie Käse, Speck und selbstgebackenes Brot. Der schönste Anstieg zur Angerlalm führt von Erpfendorf durch die Grießbachklamm und über den Jägersteig herauf. Für die Wanderung durch die Grießbachklamm zur Hütte muss man mit einer Gehzeit von etwa 1 ¾ Stunden rechnen. Über die Hubertunskapelle gelangt man von Erpfendorf innerhalb von knapp 1 ½ Stunden zur Angerlalm. Der Hausberg der Alm, das Angerlkreuz, lässt sich innerhalb von zehn Minuten erreichen. Vom kleinen grasigen Gipfel hat man einen schönen Blick zu den Loferer Steinbergen und zum Wilden Kaiser. Einen weiteren netten Aussichtsberg, die Huberhöhe, kann man ausgehend von der Angerlalm in einem knapp 30-minütigen Fußmarsch erklimmen. Aber nicht nur Wanderer zieht es hinauf zur Angerlalm. Die Hütte ist auch gut mit dem Mountainbike zu erreichen. Geöffnet ist die Angerlalm von Mai bis Mitte Oktober.

Anfahrt:
Autobahn München - Innsbruck, Ausfahrt Oberaudorf. Über Niederndorf und Walchsee nach Kössen fahren. In Kössen beim Kreisverkehr geradeaus weiter und dann rechts Richtung Kirchdorf/Waidring fahren. In Erpfendorf links Richtung Waidring/Lofer abbiegen. Der Straße für 1 km folgen und dann rechts in den Parkplatz der Grießbachklamm einbiegen.

Mit Bus & Bahn: Vom Bahnhof St. Johann in Tirol mit der Bus-Linie 4012 zur Haltestelle Erpfendorf Innerwald (Fahrplan und Buchung).

Aufstieg: Von Erpfendorf über die Hubertuskapelle in 1 ¼ bis 1 ½ Stunden (480 Höhenmeter), alternativ durch die Grießbachklamm und über den Jägersteig in 1 ¾ Stunden.

Wegbeschreibung:
  • Über die Hubertuskapelle: Vom Parkplatz spazieren wir südostwärts Richtung Grießbachklamm und erreichen den Grießbach. Bei der ersten oder zweiten Brücke überqueren wir rechtshaltend den Grießbach und biegen nach der Brücke links in den Rosenbühelweg ein. Am Ende der Straße wenden wir uns nach rechts und folgen dem Forstweg in Kehren vorbei an der Hubertuskapelle bergauf. Später passieren wir die Huberalm und die Westflanke der Hüberhöhe. Danach treffen wir auf einen Querweg, biegen links ab und erreichen nach einer Rechtskurve die Angerlalm.
  • Durch die Grießbachklamm: Vom Parkplatz gehen wir in südöstlicher Richtung in die Grießbachklamm hinein und durchwandern diese. Nach der Klamm bleiben wir am Grießbach und biegen schließlich rechts in den in den Jägersteig Richtung Angerlalm und Huberalm ein. Über viele Kehren folgen wir dem Waldpfad bergauf und erreichen zu guter Letzt über freies Almgelände die Angerlalm (zur ausführlichen Wegbeschreibung).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Neu im hoehenrausch.de-Shop:



Wanderungen:
Übergänge:
  • Huberalm (1080 m), 25 bis 30 Minuten

Öffnungszeiten:
Geöffnet von 1. Mai bis Mitte Oktober.
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)5352 63620
Mobil: +43 (0)664 9142767
Inhaber: privat
Übernachtung:
Keine Übernachtung möglich.


Angerlalm-Galerie:

Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Angerlalm“:
empfehlenswert
Im Durchschnitt 4 von 5 (4 Bewertungen)
Letzter Eintrag (von Listl Evelyn):
11.07.17  Ich bin gestern mit meinem Onkel über die Griesbachklamm zu der Alm aufgestiegen und wir sind von einer freundlichen ...  [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Kaisergebirge
Angerlkreuz (1170 m)
Loferer Steinberge
Kirchberg (1678 m)
Kaisergebirge
Prostkogel (1244 m)
Kaisergebirge
Gscheuerkopf (1280 m)
Chiemgauer Alpen
Steinplatte (1869 m)
Kaisergebirge
Schnappen (1546 m)
Kitzbüheler Alpen
Wildseeloder (2118 m)
Chiemgauer Alpen
Fellhorn (1765 m)
Zahmer Kaiser
Stripsenkopf (1807 m)
Kaisergebirge
Hintere Karlspitze (2281 m)
Chiemgauer Alpen
Dürrnbachhorn (1776 m)
Zahmer Kaiser
Feldberg (1813 m)
Chiemgauer Alpen
Wetterkreuz (1061 m)
Loferer Steinberge
Mitterhorn (2506 m)
Wilder Kaiser
Ellmauer Halt (2344 m)
Wilder Kaiser
Ackerlspitze (2329 m)
Wilder Kaiser
Regalmwand (2208 m)
Wilder Kaiser
Hintere Goinger Halt (2192 m)
Chiemgauer Alpen
Sonnwendköpfl (1279 m)
Chiemgauer Alpen
Rudersburg (1430 m)
Zahmer Kaiser
Ebersberg (1164 m)
Chiemgauer Alpen
Geigelstein (1808 m)
Chiemgauer Alpen
Von Walchsee über die Ottenalm und Edernalm nach Kössen
Chiemgauer Alpen
Rodeln an der Ottenalm am Walchsee
Chiemgauer Alpen
Lochner Horn (1448 m)
Chiemgauer Alpen
Harauer Spitze (1117 m)
Chiemgauer Alpen
Brennkopf (1353 m)
Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn (1961 m)
Chiemgauer Alpen
Sonntagshorn (1961 m)
Zahmer Kaiser
Pyramidenspitze (1997 m)
Kitzbüheler Alpen
Bischof (2127 m)
Kitzbüheler Alpen
Großer Gebra (2057 m)