Ammergauer Alpen

Buchenbergalm (1142 m)

Buchenbergalm

Die Buchenbergalm am Buchenberg-Gipfel ist das ganze Jahr über geöffnet

Direkt am Buchenberg-Gipfel thront die Buchenbergalm. Der sanfte Buchenberg ist mit einem Sessellift erschlossen und erhält Sommer wie Winter Besuch. Auch die Buchenbergalm hat das ganze Jahr über Saison und öffnet täglich ihre Pforten. Wer auf Aufstiegshilfen verzichten und die Alm mit eigener Wadenkraft erreichen möchte, der beginnt mit seinem Anstieg in Buching an der Talstation der Buchenbergbahn. Von dort gelangt man je nach Routenwahl innerhalb von 1 bis 1 ¼ Stunden zum Gipfelplateau. Die kürzeste Variante ist der Kulturenweg, der steil und ohne Umschweife durch den Bergwald hinauf zum Buchenberg führt. Etwas länger ist man am Steigle unterwegs, welches einen kleinen Umweg über den Sechs-Seen-Blick vollzieht. Beide Wege lassen sich auch gut zu einer Rundtour kombinieren. Mountainbiker nutzen von Buching aus die asphaltierte Bergstraße, die hinauf zum Almgelände leitet. Von dort geht es rechtshaltend über einen geschotterten Weg hinauf zum höchsten Punkt. Im Winter sorgt eine präparierte Rodelbahn für eine Abfahrtsgaudi. Geöffnet ist die Buchenbergalm täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr. Nach Voranmeldung ist eine Übernachtung möglich. Auch Feierlichkeiten können auf der Alm ausgerichtet werden.

Anfahrt:
Über die Autobahn München - Lindau bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech-West. Nach der Ausfahrt weiter über die B 17 über Schongau, Steingaden und Halblech nach Buching. Durch den Ort hindurch fahren und am südlichen Ende von Buching links in den Parkplatz an der Talstation der Buchenbergbahn einbiegen. Vom Allgäu gelnagt man von Kempten oder Marktoberdorf über Roßhaupten und von Tirol über Reutte und Füssen nach Buching.

Mit Bus & Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof über Kaufbeuren nach Füssen. Vom Bahnhof in Füssen weiter mit der Bus-Linie 73 Richtung Steingaden, Wieskirche zur Haltestelle Buching Sesselbahn, Halblech (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer nach Buching.

Aufstieg: In 1 bis 1 ¼ Stunden von der Talstation der Buchenbergbahn in Buching (375 Höhenmeter).

Wegbeschreibung: Vom Parkplatz der Buchenbergbahn spazieren wir zur Talstation des Sessellifts und folgen von dort der Lifttrasse zum Berg blickend an ihrer rechten Seite aufwärts. Der Pfad führt uns schon wenig später nach rechts vom Sessellift weg und wir erreichen einen kleinen Bachlauf. In einem Linksbogen wandern wir entlang einer Baumreihe weiter bergauf, unterqueren wir die Buchenbergbahn und gelangen zu einer Kreuzung. Nun gehen wir geradeaus weiter und unterqueren in einer Rechtskurve nochmals den Sessellift. Im Anschluss erreichen wir schattigen Bergwald, steigen über einen wurzeligen Pfad zügig bergauf und kommen zu einem Querweg. Für den kürzeren Anstieg über den Kuturenweg überqueren wir die Querstraße und folgen dem Waldpfad steil und in vielen Kehren hinauf zur Buchenbergalm (1 Stunde ab der Talstation). Für die Variante über das Steigle folgen wir dem Querweg nach rechts und erreichen nach einem Wasserfall einen beschilderten Abzweig. Hier verlassen wir den breiten Weg nach links, steigen über den Waldpfad steil bergauf und gelangen zu einem Karrenweg. Dort wenden wir uns nach rechts und folgen weiter dem Waldpfad hinauf zum Sechs-Seen-Blick. Nach dem folgenden Anstieg kommen wir zu einem weiteren Aussichtspunkt, überqueren die Kuppe und erreichen einen Querweg. Nun biegen wir links in den breiten Weg ein und spazieren hinunter zu einer Kreuzung. Wir halten uns dort nochmal links und wandern zu guter Letzt in einem kurzen Gegenanstieg hinauf zur Buchenbergalm (1 ¼ Stunden ab der Talstation).

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Wanderungen:
  • Tegelberg (1720 m), 3 ¾ bis 4 Stunden

Übergänge:
  • Kenzenhütte (1294 m), 2 ¾ bis 3 Stunden
  • Drehhütte (1210 m), 2 ½ bis 2 ¾ Stunden

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)8368/940763
Telefax: +49 (0)8368/913668
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Betten: 25


Buchenbergalm-Galerie:

Hüttenbuch
Es ist noch kein Eintrag im Hüttenbuch vorhanden.

Jetzt ins Hüttenbuch schreiben

Touren in der Umgebung:

Ammergauer Alpen
Buchenberg (1142 m)
Ammergauer Alpen
Hochplatte (2082 m)
Ammergauer Alpen
Branderschrofen (1879 m)
Ammergauer Alpen
Ochsenälpeleskopf (1905 m)
Ammergauer Alpen
Scheinbergspitze (1929 m)
Ammergauer Alpen
Hasentalkopf (1797 m)
Ammergauer Alpen
Große Klammspitze (1924 m)
Ammergauer Alpen
Hennenkopf (1768 m)
Ammergauer Alpen
Brunnenkopf (1718 m)
Ammergauer Alpen
Säuling (2047 m)
Ammergauer Alpen
Koflerjoch (1861 m)
Ammergauer Alpen
Geierköpfe-Westgipfel (2143 m)
Tannheimer Berge
Große Schlicke (2059 m)
Ammergauer Alpen
Hochschergen (1395 m)
Ammergauer Alpen
Teufelstättkopf (1758 m)
Tannheimer Berge
Gehrenspitze (2163 m)
Ammergauer Alpen
Hinteres Hörnle (1548 m)
Bayerisches Alpenvorland
Auerberg (1055 m)
Tannheimer Berge
Hahnenkamm (1938 m)
Ammergauer Alpen
Schellschlicht (2052 m)
Ammergauer Alpen
Frieder (2050 m)
Ammergauer Alpen
Kofel (1342 m)
Ammergauer Alpen
Notkarspitze (1889 m)
Ammergauer Alpen
Großer Aufacker (1542 m)
Ammergauer Alpen
Laber (1686 m)
Ammergauer Alpen
Altherrenweg und Romanshöhe
Tannheimer Berge
Rote Flüh (2108 m)
Ammergauer Alpen
Kohlbergspitze (2202 m)
Ammergauer Alpen
Hochschrutte (2247 m)
Wettersteingebirge
Rund um den Eibsee
Tannheimer Berge
Aggenstein (1985 m)
Ammergauer Alpen
Ettaler Manndl (1633 m)