Rätikon

Douglasshütte (1979 m)

Die Douglasshütte liegt am Ufer des Lünersees neben der Bergstation der Lünerseebahn. Erbaut wurde die erste Hütte im Jahre 1871. Namensgeber war ein schottischer Unternehmer, der zugleich Mitbegrüder des Vorarlberger Alpenvereins war. Die erste Hütte wurde fünf Jahre nach Errichtung von einer Lawine zerstört und musste wieder aufgebaut werden. Durch die Aufstauung des Lünersees musste im Jahre 1960 die Douglasshütte weichen und wurde einige Meter höher direkt am Seeufer neu errichtet. Von der Hütte lässt sich der höchste Gipfel im Rätikon, die Schesaplana, in einer knapp dreistündigen Bergtour erklimmen. Klettersteiggeher finden in Hüttennähe mit dem Klettersteig auf den Saulakopf eine rassige und anspruchsvolle Ferrata vor. Die Douglasshütte ist ein Vertragshaus des OeAV. Alpenvereinsmitglieder erhalten eine Ermäßigung auf den Übernachtungspreis.

Anfahrt:
Von Deutschland über Lindau und Bregenz nach Bludenz, von Bludenz ins Brandner Tal einbiegen, über Brand bis zur Talstation der Lünerseebahn fahren und hier das Auto abstellen.

Aufstieg: Von der Talstation der Lünerseebahn über den Bösen Tritt in 1 ¼ Stunden (413 Höhenmeter), alternativ direkt mit der Lünerseebahn zur Hütte.

Passende Wanderkarten bei Amazon.de:
Bergtouren:
  • Schesaplana (2965 m), 2 ¾ Stunden
  • Saulakopf (2516 m), 2 ½ Stunden
  • Schafgafall (2414 m), 2 ½ Stunden
  • Kirchlispitze (2552 m), 3 Stunden

Übergänge:
Öffnungszeiten:
Sommer: Ende Mai bis Mitte Oktober

Winter: -
Kontaktdaten:
Telefon: +43 (0)5556/701 804 48
Mobil: +43 (0)664/441 23 78
Internet: Hütten-Homepage
Inhaber: privat
Übernachtung:
Betten: 58
Lager: 80


Douglasshütte-Galerie:

Karte vergrößern
Hüttenbuch
Gesamtbewertung der Hütte „Douglasshütte“:
sehr empfehlenswert
Im Durchschnitt 5 von 5 (1 Bewertung)
Letzter Eintrag (von Didi):
14.10.11    [weiter]

weiter zum Hüttenbuch

Touren in der Umgebung:

Österreich Rätikon
Schesaplana
Schesaplana (2965 m)
Österreich Lechquellengebirge
Spuller Schafberg
Spuller Schafberg (2679 m)
Österreich Bregenzerwald
Kanisfluh
Kanisfluh (2044 m)
Schweiz Appenzeller Alpen
Säntis
Säntis (2502 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Großer Widderstein
Großer Widderstein (2533 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Walmendinger Horn
Walmendinger Horn (1990 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Toreck
Toreck (2016 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Hochgrat
Hochgrat (1834 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wannenkopf
Wannenkopf (1712 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Großer Krottenkopf
Großer Krottenkopf (2656 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Rubihorn
Rubihorn (1957 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sonnenkopf
Sonnenkopf (1712 m)
Schweiz Livigno-Alpen
Piz Languard
Piz Languard (3262 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Stuiben
Stuiben (1749 m)
Schweiz Livigno-Alpen
La Resgia
La Resgia
Österreich Lechtaler Alpen
Kogelseespitze
Kogelseespitze (2647 m)
Schweiz Berninagruppe
Placeholder
Piz Trovat (3146 m)
Schweiz Berninagruppe
Munt Pers
Munt Pers (3207 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Lachenspitze
Lachenspitze (2126 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Wertacher Hörnle
Wertacher Hörnle (1695 m)
Deutschland Allgäuer Alpen
Sorgschrofen
Sorgschrofen (1635 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Namloser Wetterspitze
Namloser Wetterspitze (2553 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Tschachaun
Tschachaun (2334 m)
Österreich Tannheimer Berge
Einstein
Einstein (1866 m)
Österreich Allgäuer Alpen
Krinnenspitze
Krinnenspitze (2000 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Mieminger Kette
Tschirgant
Tschirgant (2370 m)
Österreich Tannheimer Berge
Aggenstein
Aggenstein (1985 m)
Österreich Tannheimer Berge
Rote Flüh
Rote Flüh (2108 m)
Deutschland Tannheimer Berge
Breitenberg
Breitenberg (1838 m)
Österreich Lechtaler Alpen
Galtjoch
Galtjoch (2109 m)